Posts by Merk

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Bei den Standardbahnhöfen des Spiels, kannst du dafür das gleiche Tool verwenden wie für die freie Strecke.
    Das System ist nur leider mal wieder überhaupt nicht auf Mod Gleise ausgelegt, also da könnte es Probleme geben.

    Die Definitionen der Settings können übrigens auch gerne erweitert werden, wenn jemandem da noch was fehlt, sollte nur zum bisherigen Stand kompatibel sein.

    Ich glaube eine Maximale Punktzahl gibt es gar nicht. Die höchste Stufe des Firmensitzes, sollte man spätestens ab 16 Punkten erreichen (niedrigste Punktzahl in meinen Spielständen mit maximalem Firmensitz).
    Wofür man Punkte bekommt, steht u.a. im Tooltip, wenn man mit der Maus über der Punktzahl bleibt.

    Ich meine bei Train Fever und Transport Fever, haben sich (abgesehen von den Zinsen) immer nur die Einnahmen (Ticketpreise) verändert, würde mich wundern, wenn es jetzt anders ist. D.h. eine Linie braucht eine höhere durchschnittliche Auslastung um Gewinn zu machen und es dauert länger, bis die Kosten für Infrastruktur und Gleise wieder eingenommen wurden.

    Nicht direkt, dazu fehlt die entsprechende Option beim Bau, aber wenn man nachträglich das Gebäude wegreißt und Treppen hinsetzt, sollte es gehen.


    @jmm.hh
    Woher soll da Spiel auch wissen, von welcher Station du eventuell später mal Sachen weiter transportieren willst? Solange noch kein Fahrzeug auf der Linie ist, kann das Spiel nicht sicher sagen, was dort transportiert werden kann. ;)

    Das Spiel scheint jetzt zwischen den angegebenen Schritten immer linear zu interpolieren. Einfachste Lösung bei Rotationen dürfte, wie schon angesprochen, sein, die Drehung von Schritt zu Schritt möglichst klein zu halten (bei meinem Umbauwagen habe ich afaik irgendwas im Bereich 10-15° genommen).

    nur mit dem repaint script gibt man ja quasi freizügig einen Freibrief für alle, egal ob man sie auf dem Schirm hat oder nicht.

    Nur wenn man bei seinem Mod nichts anderes schreibt, man kann auch weiterhin Repaints an Bedingungen knüpfen. Letztendlich mache ich da niemandem zwingende Vorschriften. ;)

    Das mit dem Fehler ist so eine Sache, ich glaube ich hatte den beim Testen auch mal. Er ist danach aber nie mehr aufgetreten, konnte also nicht herausfinden, woran es liegt.
    Vielleicht liegt es an den Gebäuden über den Straßenanschlüssen, oder an den daran angeschlossenen Straßen. Manchmal kann es auch helfen, die "Baustelle" etwas zu versetzen oder zu drehen.


    Prinzipiell wäre ja das Savegame für mich interessant, wenn man es da reproduzieren kann, aber 500 Mods sind mir dann doch etwas viel. ;)

    Gruppen in Gruppen sind im Moment noch kritisch, da sie in einer zufälligen Reihenfolge abgearbeitet werden und das ist dann meisten die falsche (äußere Gruppe vor der Inneren). Wird mit der nächsten Version behoben, bis dahin ist ein möglicher Workaround, dass du modUtil.vehicles.addRepaint die gleiche Dateiliste übergibst wie modUtil.initialize und dafür sorgst, dass die Gruppen dort in der richtigen Reihenfolge stehen (von Innen nach Außen).
    So konnten wir das Problem bei Grimes Silberlingen auf jeden Fall lösen.

    Das mit den 200m Teilen muss ich mir nochmal ansehen, ohne Kollision baut einem die KI da aber auch fleißig rein, ist also auch keine gute Option.
    Zum Offset (habe ich in diesem Thema auch vorher schon zitiert ;) ) :

    Die Differenz der Radien zweier Module, beträgt 8 + Bahnsteigbreite, bzw. 8 + die Breiten der angrenzenden Bahnsteighälften (bei einem 5m Seitenbahnsteig und 8m Inselbahnsteig also 8 + 5 + 8/2 = 17). Die beiden Offset-Werte werden zum Betrag des Hauptradius addiert, also -300, 60, 7 ergibt einen Radius von -367m; 400, 90, 1 hingegen einen von 491m.

    Er dient also nur dazu, mehrere gebogenen Bahnsteige korrekt nebeneinander setzen zu können.

    Have a game started, which has only 1 mod in it.
    This is just the Flying Junction Mod.
    Otherwise no other mod except the originals is installed.

    This is not what your stdout.txt tells us. You should upload it right after the game crashed, because it will be overwritten, the next time you start the game.


    And to both of you: Do not cite the complete previous post!