Posts by Ulf1

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    @MaikC steht oben. Nach dem neu aufgesetzten PC, sind unkonvertierte TpF1-Mods in das TpF2-Mod-Verzeichnis gerutscht. Das führte wohl zu Problemen.


    Den Notkanal mit den 2 Info-Videos von Heisi habe ich mal vorsichtshalber auch abonniert. Ich drücke die Daumen, dass der Kanal verlustfrei, mit allen Videos zurück kommt. Einfach unglaublich und eine Sauerei, das ganze.

    Hast Du mal den Zug verkauft, der nicht voll werden will und einen ganz neuen auf diese Linie gesetzt?


    In TpF1 hatte ich das, etwas anders, da habe ich einen kurzen Zug durch einen längeren ersetzt. An den Endbahnhöfen stiegen aber nie alle Passagiere aus und der Zug konnte nicht mehr die Endbahnhöfe leeren. Erst als ich einen ganz neuen Zug auf diese Linie setzte und den alten verkauft habe, funktionierte es wieder. Ein Versuch wäre wert.

    Niemand wurde gezwungen, Geld für das Spiel auszugeben.
    Hat man sich das Spiel gekauft, obwohl man es scheisse findet... Dann selber schuld.


    Ich glaube die ganzen Rabatte waren Schuld. Einmal der Rabatt zur Veröffentlichung für alle, dann der Rabatt für die, die den Vorgänger haben und der nur einmalig angeboten wird, dann erst wieder für den nächsten Teil.

    Könnte man nicht den gebogenen Bahnhof aus TpF1 nicht für TpF2 konvertieren? Ich brauche kein modularen gebogenen Bahnhof. Mir reicht der, aus TpF1, so wie er ist/war.


    @Auge Tag/Nacht/Wetter wurde in mehreren Interviews zu TpF2 von tomdotio gesagt. Dazu gibt es auf YT einige Videos wo Tom interviewt wurde.

    Das Problem ist, dass die negativen Kritiker das positives total ausklammern/nicht sehen (wollen) oder leugnen. TpF1 und 2 bestehen halt nicht nur einseitig aus negativen Punkten, ich sehe das ganze Game. Und auch viele positive Kritiker nennen ihre negativen Punkte, wie die hässlich zu großen Fenster (zum Teil nicht verschiebbar) und das man jetzt viel mehr klicken muss, um bei gewissen Sachen ans Ziel zu kommen.

    @Macongo Ich habe nicht gesagt, dass die Performance nicht wichtig ist, aber nur die halbe Wahrheit.


    - auch wenn es nur eine Mod von UG ist: gebogene Bahnhöfe
    - Wegpunkte für Straßenfahrzeuge (waren auch mit Updates dazu gekommen)
    - Suchfunktion in der Modliste
    - kein Verlust von Passagieren und Güter, bei Fahrzeugersatz und Bearbeitung von Bahnhöfen, Terminals
    - Anzeige für Geschwindigkeiten, um Staus oder Ausbremsungen bei Gleisen und Straßen zu erkennen (war auch nicht von Anfang an bei)
    - WENDEZÜGE!!!


    Und sicherlich noch Sachen, die mir jetzt nicht gerade einfallen. Sind das für dich keine neuen Inhalte und Verbesserungen, die es in den ersten TpF1-Versionen NICHT gab? Für mich schon.

    @Macongo Inklusive neuen und verbesserten Inhalten. Warum verschweigt ihr immer die Hälfte pickt euch nur ein Punkt raus, worauf ihr euch versteift und stellt es negativ da? Hätte UG TpF1 nicht mit Performance-Updates versorgen sollen? Die Verbesserungen und neuen Inhalte werden verschwiegen, damit auch nichts positives rüber kommt.

    ... , in 3 Jahren gibt's TpF3, und wenn UG nichts dazu lernt ...

    Und die Kritiker lernen ja auch nichts dazu. Denn in TpF3 wird es auch keine freie Gleiswahl an Bahnhöfen geben, weil UG dies nicht machen will oder kann. Auch unterschiedliche Signale wird es in einem möglichen dritten Teil nicht geben, weil es für die Masse zu kompliziert ist. Punkt.


    In TpF1 wurde der qualvolle Wunsch nach Wendezügen erfüllt, das sollte doch erst mal reichen, oder? UG macht ihr Produkt so, wie sie es für richtig halten und was für sie machbar ist. Punkt. Wer damit nicht zufrieden ist, muss sich ein anderes Game suchen.

    @0815san Wenn UG erst nach dem Weihnachtsurlaub die Patches/Updates raus gehauen hätte, hätte ich nicht wissen wollen, was hier im Forum und auf Steam abgegangen wäre. Mit Verlaub, bei AAA-Titeln, kämen nicht mal nach zwei Monaten der erste Patch.

    Ich stelle mir mal folgendes vor:


    Stellt sich für mich die Frage, wie viele Rückläufer dabei wären - und auch diese rund 80% positiven Bewertungen von TPF2 werfen für mich die Frage auf, inwieweit sie wirklich repräsentativ sind (oder ob wie bei vielen anderen Produkten der Verkauf etwas gepuscht werden soll).


    Ich stelle mir mal folgendes vor:


    Wenn wirklich alle Schlaumeier, die schon vor Veröffentlichung wussten, was für eine Gurke TpF2 wird, NICHT TpF2 gekauft hätten, wie sehe das dann mit der harschen Kritik gegen TpF2 und UG aus? Wie viele wollten TpF2 erst kaufen, wenn es ihren Wünschen angepasst wurde und haben es jetzt doch schon nach Veröffentlichung gekauft. Und dann, wie oben schon gesagt, die Ungeduld, bis UG überhaupt die Gelegenheit bekommt, Wünsche und Vorschläge umzusetzen, da erst mal an den Abstürzen gearbeitet wird.


    Und auch die schon vielen Patches/Updates vor der Weihnachtspause, damit die Gamer überhaupt über die Festtage TpF2 zocken können. Es ist ja nicht so, dass UG nichts macht, außer die Kommunikation nach außen. Aber bei diesen wiederholenden Geheule tagtäglich, verstehe ich die fehlende Kommunikation, da eh alle unzufrieden sind, wie auch schon beim Vorgänger. Nur mag sich keiner mehr erinnern, wie es nach Veröffentlichung von TpF1 war. Genau das Gleiche, wie jetzt auch. Ich erinnere mich noch ganz gut dran.


    Und in drei Jahren haben wieder alle diesen Ablauf vergessen.

    Mich stört eher an der Kritik, dass diese täglich immer und immer wieder in verschiedenen Threads wiederholt werden. Jeden Tag, immer das Gleiche. Und es werden wirklich immer und immer einzelne Punkte immer und immer wieder täglich wiederholt, Angefangen mit der "freien Gleiswahl an Bahnhöfen", "mehr Signale", und und und.


    Die Kritik als solches kann ich sehr gut verstehen und auch nachvollziehen, aber nicht täglich wiederholt, immer und immer wieder, seit Veröffentlichung und in mehreren Threads.

    Die gebogenen Bahnhöfe wurden nachgereicht ...


    Eventuell gibt es auch bei den gebogenen Bahnhöfen mit den Modulen in unterschiedlichen Radien Probleme, dass diese (noch?) nicht bei sind.


    @StolleJay Und warum hast Du und alle anderen Kritiker nicht ein Jahr gewartet? Es gab genug Videos und Streams im Beta-Status, um sich das verkorkste TpF2 anzusehen. Jeder Youtuber und Twitcher haben die Neuerungen in TpF2 gezeigt, in alles Sprachen. Angefangen mit den unpassenden Fenstern, die zum Teil die ganze Map verdecken.


    Ich gehe mal davon aus, dass UG nach der Weihnachtspause sich an die letzten Abstürze ran macht und dann VERSUCHT die Verbesserungen und Wünsche umzusetzen, wie auch schon bei TF und TpF1.

    Das Problem sehe ich in der Ungeduld einiger Gamer und das UG TpF2 kurz vor Weihnachten veröffentlicht hat, wie auch den Vorgänger. Über die Feiertage passiert nichts und eventuell macht UG im Januar auch noch Urlaub, wie tomdotio in einem seiner Dezember-Videos sagte.


    Es läuft jetzt genauso ab, wie bei TpF1. Sobald die ersten neuen Updates mit Inhalten da sind, legt sich der Frust nach und nach, wie auch beim Vorgänger. Lasst UG doch erst mal Updates mit Verbesserungen veröffentlichen, was natürlich nicht von heute auf morgen geht, und schon gar nicht über Weihnachten und Neujahr.


    Also, abwarten, Tee trinken und lasst UG Verbesserungen und offene Wünsche umsetzen, was nicht mit einem Fingerschnipps umzusetzen ist.