Posts by Graf Romanic

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Gegen Ideen ist nix einzuwenden, ganz im Gegenteil.... nur vermischen sich in solchen Themen hier meiner Meinung nach in 3 Grundlegende Dinge.
    - Ernste Probleme, die in die Kategorie Bug-Reporting einzuordnen sind, und nur dort Sinn machen würden.

    - Negative Dinge, die einen Stören, Nerven, oder gar "Ankotzen"... sowas ist in so einem "Mecker"-Thema bestens aufgehoben.

    - Wünsche, Ideen etc. Wären in einem anderen oder spezialisierten Diskussions-Theman besser aufgehoben... alternativ in Mod-Requests, sofern Realisierbar.

    Hier wird alles schnell in einen Topf geworfen.. kräftig umgerührt, und surgeriert, das TPF2 ein unausgereiftes bzw. schlechtes Spiel ist.
    Wobei auch auch das schlussendlich ehr als Subjektiv einzustufen ist.

    Sehr schön auf den Punkt gebracht.


    Es gibt auch für mich einige Sachen, welche ich mir zusätzlich wünsche. Aber das ist eben ein Wunsch und kein Bug. Mir macht das Spiel Spass und in der Spielzeit wurden bereits andere Spiele weit überholt. Bei Rail Way Empire ging mir dieses Kinderspiel bereits nach 19 Stunden auf den Sack. Tropico 6 habe ich nach 17 Stunden aufgegeben. Ein Container um DLC verkaufen zu können, wobei der Start einer Lotterie greift, 10 Mal starten um crashfrei die Engine zu initialisieren, Fix, bislang keiner. Aber ist ja eh ein großer Publisher. Surving Mars, nach 26 Stunden die Luft heraus. Sieht ja hübsch aus, aber irgendwo fehlt da etwas, z.B. Spielspass. Etc. Bei TpF2 kratze ich gerade an der 80 Stunden Grenze, und ich bin mir sicher, dass werden noch mehr.

    Aber es gibt nur eine Kohlesorte, der erst "Hergestellt" werden muss... Holzkohle!

    Ich muss dich da mal korrigieren. Es gibt eine Kohlesorte, die für Erzeugung von Stahl unerlässlich ist, und das ist Koks. In dem Produktionsprozess wird die Steinkohle mit Sauerstoff angereichert, wodurch höhere Brenntemperaturen erreicht werden. Daneben ist Koks sauberer als Steinkohle und verunreinigt damit nicht so stark den Stahl im Hochofen.

    Ich habe auf manchen Linien auch schon eine parallele Linie aufgesetzt mit schnellerem Material. Die ballern dann über das Durchfahrtsgleis in einigen Städten und verbinden nur die großen Bahnhöfe und Umsteigehubs. Funktioniert auch. Maximum waren bislang acht Bahnhöfe. In 73 Stunden Spielzeit habe ich noch nicht soviel geschafft.

    Ändert aber nichts daran, dass bei TpF1 ohne Mods das nicht ging, sofern sich nicht mehrere Bahnlinien dort kreuzten und die Fahrgäste dort umstiegen. Industrien haben keine Arbeitsplätze in TF, TpF1 und TpF2.

    Neben Personenzügen gibt es im Frachtbereich immer die Rohöl-Öl-Brennstoff Warenkette, welche nur eine Waggonart benötigt. Wesentlicher Punkt, die Erlöse berechnen sich nach der Luftlinie zwischen Sender und Empfänger. Große Umwege kosten also nur Geld. Bei Personen ist natürlich ÖPNV an den Haltestellen ein Muss.

    @Ulf1: OK, so herum macht es Sinn. Manche Attacken über Social Engineering sind mittlerweile schwer zu erkennen. Auf der Arbeit hatte ich mal einen kopierten Call for Paper, bei dem die Adressen auf die angehängten PDF-Dateien nicht stimmten. Die URL war in einem Zeichen geändert, was mir glücklicherweise aufgefallen ist, weil den Link vorher editiert hatte und nicht auf die Konferenzseite gelangte, sondern ein 404 erhielt. Eine Suche nach der Webseite legte dann die Fälschung offen. Da hat unsere IT-Sicherheit dann mal ihre Meinung revidiert, die Nutzer seien in dem Fall zu dumm.

    @MaikC steht oben. Nach dem neu aufgesetzten PC, sind unkonvertierte TpF1-Mods in das TpF2-Mod-Verzeichnis gerutscht. Das führte wohl zu Problemen.

    Erklärt trotzdem nicht, warum er nach dem Hack des Kanals seinen Rechner neu aufsetzen musste. Das sind eigentlich zwei getrennte Systeme, sofern Heisenberch nicht auch die Cloud-Speicher von Google nutzt. Aber dann wäre wohl sein google-Account gehackt gewesen.

    Ich denke, das es mehr als offensichtlich ist, das @Graf Romanic Wagen bzw. Waggon meinte.

    Ja, da fehlt ein 'n'. Aus dem Kontext ist eigentlich klar was gemeint ist.


    Bei den gebogenen Bahnsteigen ist aber auffällig, dass es häufig Erweiterungen des ehemaligen Bahnhofs sind. In Köln ist das eigentlich sehr gut zu sehen, Berlin Ostbahnhof wäre ein weiteres Beispiel. Aus der alten Bahnhofshalle heraus geht es in die Biegung. In Hamburg selber ist mir das bislang nie aufgefallen. Wenn ich zwischen den Treppenaufgänge schaute, war von einer Biegung nichts zu sehen. In Berlin Hbf ist der Bahnsteig im zentralen Bereich mit einem größeren Radius versehen. Wobei ich den eh als fürchterlich und viel zu eng empfinde. Ich bevorzuge den Ostbahnhof, insbesondere weil man dort in aller Ruhe sich seinen Platz suchen kann während der Zug bereit gestellt ist.

    Die innerstädtischen Versorgung mit ÖPNV hoch zu treiben habe ich aufgegeben. Wenn man dort 20 bis 30% schafft, dann läuft es schon sehr gut und die Stadt ist ordentlich gewachsen. Die kurzen Wege laufen die Einwohner lieber zu Fuß.


    Ich sehe die städtischen Linien eher als Zubringer zum Bahnhof, um den Verkehr mit anderen Städten zu fördern. Dafür sind die Linien richtig eingestellt, wenn keine Station eine schlechte Versorgungsleistung hat.

    Dafür ist der L1 und L3 Cache größer beim Ryzen 2700 und alle 3 Caches vor allem schneller. Von wesentlich schnellerem RAM, höherer max GHz und von den höheren IPC des Ryzen 2700 gegenüber der 7 JAhre alten CPU ganz zu schweigen. Daraus nun irgendeinen Vorteil für die alte CPU abzuleiten ist Unsinn.

    Du kannst ja mal eine Software schreiben, welche Cache-Line-Misses im L2 provoziert. Dein Programm wird dann glatt um Faktor 10 langsamer. Je kleiner dein L2, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit für den Cache-Line-Miss.

    Bei mir hat das Spiel mit neuer CPU (Ryzen 3700X) gegenüber meiner alten CPU (I5-2500K) so viel an Performance zugelegt wie man erwarten konnte.

    L2 Cache um Faktor vier vergrößert anstelle von weniger L2 Cache...


    BTW: Mir ist heute aufgefallen, dass nach Nutzung des Kamera-Tools meine Frame-Rate von flüssig auf Ruckeln gewechselt hat. Nach dem Neustart :huh: