Posts by Ray

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Mit fiel vor allem die kleine Karte auf :-( Ansonsten wäre es vielleicht noch eine Überlegung wert gewesen. Bei Railroad Tycoon war ja das wirklich coole, dass man ganz Europa und relativ viele Städte hatte (plus 3 AI Gegner). Da hatte man am Ende ein wirklich langes, cooles Streckennetz. Ich frage mich, warum das heute kein Entwickler mehr hinkriegt....

    Wenn es @Ray nicht stört, werde ich mal damit beginnen, seine Mod TPF-Fit zu machen. Ist dann halt ein mod ohne Innenraum, dürfte aber verschmerzbar sein ;) .

    Stören? Das freut mich sogar, wenn es die Mods einmal von TF nach TPF schaffen. Da ich selber seit längerem nicht mehr aktiv TPF spiele, habe ich die Mühe selber nie auf mich genommen. Von daher, ihr könnt alles von mir verwenden und TPF-ready machen ;-)

    Ich bin leider nicht mehr in der Modding Szene "aktiv". Wenn jemand die Sachen konvertieren will, kann ich gerne meine Blender Dateien etc. zur Verfügung stellen.

    Schön zu sehen, dass sich das Projekt dem Ende nähert und dass ich es der richtigen Person zum fertigstellen/portieren übergeben habe :) Auch wenn wohl 80% neu ist, ist es doch erfreulich, dass einige Texturen weiterverwendet werden konnten.

    Das Modell gefällt mir sehr gut.


    @galippo 4? Ich dachte es seien nur deren drei? Haben sie die vierte später restauriert?


    Die CH Versionen sollten jedenfalls nicht fehlen, da die in der Schweiz noch rumfliegen ;-)


    Ich hatte einfach noch die "drei" Varianten A-702 in Erinnerung, d.h. die silberne, beige und die mit der Kriegsbemalung aus dem Film Agenten sterben einsam.
    http://c.tutti.ch/big/buch-fli…sepp-moser-3478786868.jpg


    Aber das Buch ist schon älters...das hatte ich noch zu Teenager-Zeiten erhalten ;-)

    Genau, ich brauche den Kredit ja nicht mehr. Es ist ok, dass es das links immer noch anzeigt und man den immer noch nehmen könnte. Aber es dürfte beim Laden des Spielstandes nicht der Sprecher kommen und (bein einem Kontostand von 80 Mio.) als erstes sagen, das Geld gehe aus.

    Zur Abwechslung ein kleiner Bug aus der Kategorie "kurioses" ;-) Wenn man ursprünglich einmal knapp bei Kasse war und einen Kredit hätte aufnehmen können (dies aber nicht tat), dann kommt beim Laden des Spielstandes wieder die Meldung, dass man knapp bei Kasse sei, egal wie der aktuelle Kontostand ist. Bei einem Kontostand von 80 Millionen finde ich, müsste die Meldung betreffend dem Kredit beim Laden des Spielstandes nicht angezeigt werden.... ;-)


    Du brauchst nicht zwingend Holzbretter. Die Fabrik erstellt Maschinen für


    ENTWEDER:
    2xHolzbretter+1xStahl


    ODER:
    1xStahl + 1x Kunsstoff


    Da effektiv kein Holz/Sägewerk vorhanden ist, musst Du zwangsläufig den Kunsstoff herstellen und liefern.

    Das habe ich weiter oben geschrieben ;-) Wer einen meinen Mods nach TpF portieren will, der kann sich bei mir via PM melden. Ich stelle die Daten gerne zur Verfügung.


    Ich habe die Standardsounds verwendet.

    Auch wenn ich die neuen Features doch eher nur als "nettes Gimmick" anschaue und mir bis jetzt Passagiere im Innenraum oder Rost nur selten aufgefallen wäre (spiele eh meistens mit "Zoom" weit weg), so befürworte ich doch eher "richtige" Portierungen. Ich kenne es von anderen Spielen, bei denen ich ab den einfachen Konvertierugen oftmals nicht zufrieden bin, weil einfach die Qualität nicht dem Standard des aktuellen Spieles entspricht. Die erwähnten 20 Stunden für einen kleinen Bus zeigen leider doch, was für ein Aufwand das ganze ist. Ausserdem werde ich (jedenfalls vorerst) mein TpF auf Vanilla belassen. In TF haben die vielen (wenn auch tollen Mods) das Spiel für mich doch etwas "gekillt". Es wurde zu einfach, da zu viel gutes Rollmaterial vorhanden war.

    Es haben mich bereits einige Personen nach einer Portierung des RBDe 560 gefragt. Von meiner Seite ist in dieser Hinsicht leider nichts geplant. Es fehlt mir schlicht an Motivation mich wieder in Blender und all die anderen Sachen einzudenken. Ausserdem ist mir der Aufwand zu hoch. Neben dem Innenleben fehlen auch die LODs (hierfür wurde mir zwar bereits Hilfe angeboten).


    Falls ein Fähiger Modder den RBDe 560 (oder einen meiner anderen Mods) portieren möchte, darf er mich gerne kontaktieren. Ich stelle meine Blender Files gerne zur Verfügung.

    Danke für die Hinweise und Tipps. Flughafen war eigentlich eh gut bedient und Flugzeuge waren ca. 20 Stück im Einsatz. Ich habe heute den Spielstand von gestern geladen (bei dem die Reisebereitschaft so zwischen 0 und 6% hin und hergewandert ist), die Strassen der Buslinie verbreitert und zusätzlich noch eine Buslinie zwischen Köln und Hamburg eingerichtet. Und siehe da, die beiden Städte kamen doch noch auf 10%...Mission accomplished ;-) Ging wohl keine 10 Minuten.

    Das fände ich auch gut. Im altehrwürdigen Railroad Tycoon gab es unterhalb des Zuges immer eine Tabelle, welche besagt hat, wie schnell der Zug mit 1, 2, 3 usw. Wagen und bei 1%-3% Steigung noch fahren kann.


    Und wenn wir schon bei den Verbesserungsvorschlägen sind; bei einigen Fenstern (z.B. Linien Fenster) wäre es noch praktisch, wenn sich dies in der Grösse verändern liesse (jedenfalls in der Höhe), sodass man mehr Einträge sehen könnte.

    Danke, ich werde Morgen einmal die Fluglinien neu anordnen (sind zwar eigentlich gut ausgelastet). In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass jemand die Städte via Bus verbunden hat...ziehe ich sonst auch noch in Erwägung. Die Logik hinter der Reisebereitschaft erstreckt sich mir jedoch nach wie vor nicht.