Posts by Markus1014

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Nur ist unsere Community hier nicht die richtige Zielgruppe dafür.

    Genau das habe ich mir auch gedacht.

    Wer lädt ganze Modpakete von russischen Seiten (welche früher einen zweifelhaften Ruf hatten), wo man die Schriftzeichen nicht entziffern kann ....

    Nur wegen dieses Wettbewerbs, das werden wohl nur sehr wenige tun.


    Ich habe allerhöchsten Respekt und Bewunderung vor den Künsten von Lord Raccoon , freue mich über jedes seiner Bilder, aber von einer russischen Seite würde ich nix herunterladen.


    Jetzt könnt ihr mich für meine Meinung auspfeifen ;(.

    Neues Jahr, neue Modelle.


    Willkommen bei der Badner Bahn (Wiener Lokalbahnen) in den 70er- und 80er Jahren.


    Die Triebwagen der Reihe 220ff wurden in den 70er Jahren mit neuen Stromabnehmern ausgerüstet und manche erhielten auch neue Trittstufen.



    Manche Tw erhielten auch einen neuen Kasten, in dieser Form verblieben sie dann bis zur entgültigen Ausmusterung.



    Auch die Neubautriebwagen der Reihe 100 (SGP Düwag - Lizenz Typ "Mannheim") erhielten kleine aber feine Verbesserungen.



    In diesem Sinne, einen schönen Sonntag und liebe Grüße!

    Wohl mein letzter Beitrag im alten Jahr mit einem Ausblick auf das nächste WLB Update:


    Jahrzehntelang wickelte sie den Verschub, das Ab- und Anhängen der Verstärkerwagen im Betriebsbahnhof Wien Wolfganggasse ab. Die EL 01, liebevoll auch "Bockerl" genannt. Im Spiel kann sie als Sonderzug eingesetzt werden.



    Die "Kölner" der WLB erhielten (analog zu den im Adventkalender veröffentlichten Originalen) ein komplett neues Mapping, neue Texturen und leichte Mesh - Verbesserungen. Zur den 2 Standardlackierungen wird es auch einige Werbevarianten geben.



    Weitere Updates folgen im nächsten Jahr, in diesem Sinne guten Rutsch und alles Gute, Gesundheit, Zufriedenheit im neuen Jahr!

    Im Prinzip ist mir diese deutsche Dampflok ja komplett egal, uninteressant

    Trotzdem Kompliment, Hochachtung, Respekt, in welcher Zeit und Qualität diese Dampflok (!) umgesetzt hast. :thumbup:

    Hier braucht sich auch keiner rausreden.

    Es gibt keinerlei Anspruch auf irgendetwas!

    Bei manchen Personen kann ich nur den Kopf schütteln.

    Schönen guten Morgen,


    einige haben es schon mitbekommen, die erste Nachkriegsneubaulokomotive der ÖBB hat ihren Weg ins Spiel gefunden:


    BBÖ E45.3 / 1170.3 / ÖBB 1040 - Transport Fever Community


    Sämtliche der teils umfangreichen Umbauten wurden umgesetzt, freue mit auf zahlreiche Screenshots mit dieser hübschen kleinen Lokomotive.


    Des weiteren wird in Q1/2022 eines meiner Herzensprojekte erweitert, die Paket der Wiener Lokalbahnen erhält ein äusserst umfangreiches Update.

    Schwerpunkt liegt in den 50er und 60er Jahren des letzten Jahrhunderts, jedoch:



    Beginnen wir 1926: den Neubautriebwagen der Reihe 220 wurden natürlich auch die Altbeiwagen der Reihe 250 Baujahr 1908 angehängt.



    Anfang der 50er erhielten die Züge die traditionellen wunderschönen Farben dunkelblau - creme. Auf den Untergestellen (kriegsbeschädigter) Beiwagen 250 wurden neue Stahlaufbauten gebaut, die Beiwagenreihe 270.



    Mit der Zeit erhielten die Triebwagen der Reihe 220 Falttüren.



    Die Beiwagenreihe 300 erhielt natürlich auch die neue Farben und vereinzelt Ende der 60er Jahre neue Fenster.



    Einige der Beiwagen der Reihe 300 erhielten Mitte der 50er Jahre neue Wagenkästen von Gräf&Stift.


    Des weiteren erhalten natürlich die "Kölner" und die Neubaureihe 100 (DÜWAG Lizenz Typ Mannheim) kleine Verbesserungen und das Blinkerupdate.

    Und dann sehen wir, was sich noch alles ausgeht, das Thema WLB ist natürlich noch lange nicht abgeschlossen.



    Gerade beim WLB Paket würde ich mir für die Zukunft (Bitte an UG) wünschen, Straßenbahnzüge einzeln zusammenstellen zu können, in der jetztigen Form ist das Ganze (in der mdl) ziemlich mühsam, langwierig und unübersichtlich!

    Ja, dann probierst du es, ist auch voll ok.

    Am Anfang meiner Modderkarriere habe ich das Modellieren der Drehgestelle immer gehasst, genauso wie Führerstände ;( (das ist heute noch so ;)).

    ich wäre damals über so ein Set froh gewesen, wenn es für meine Fahrzeuge nur annähernd gepasst hätte.

    Zuerst einmal habe ich den oberen Beitrag 3 mal lesen müssen, um den Sinn zu verstehen.

    Höchstgeschwindigkeit, Leistung, Zugkraft, (Sitzplätze) beeinflussen natürlich die automatische Berechnung; wenn du diese Werte (unrealistisch) änderst, beeinflusst du somit direkt die Anschaffungs- und Unterhaltskosten.

    Ralle ich verbiete mir die Aussage, daß meine Mods Fehler ohne Ende aufweisen. :cursing:

    Meine Mod ist nicht installiert !!! Genau das ist das Problem, deswegen werden die ausgewiesenen Dateien nicht gefunden.


    Wenn man nicht die Modbeschreibungen liest, nicht das benötigte Grundpaket installiert, dann muß man mit den Konsequenzen rechnen.