Posts by Licaon

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    ich sehe noch eine dritte Möglichkeit: Druck auf UG ausüben damit sie das Spiel endlich fertigstellen und solche Fehler im Code rausgepatcht werden...

    Hallo Licaon,

    wow, wo hast Du nur dieses Backgroundwissen her? Du kennst, glaube ich, jeden Güterwagen, jede Lok, die durch Europa gefahren ist. Heiteres Beruferaten mit Robert Lemke... Arbeitest du für einen Verlag oder Zeitschrift? Du hast Kenntnisse, die in den Suchmaschinen schwer zu finden sind. Oder Du hast eine komplette Literatursammlung zu hause... Auf jeden Fall... Chapeau! Vielen Dank für diese Vielfalt an Informationen.:thumbup::)

    ich arbeite nichts mit Bahnbezug. Ich bin nur begeisterte Modellbahnerin mit Fokus auf Ep III und früher. Und ich hab sämtliche Carstens Bücher in der Home Bibliothek :D ...

    aber danke fürs Kompliment :)

    Sie wurden auch im Stammholztransport eingesetzt wie alle anderen O Wagen auch, ebenso wie Stückgüter unter Plane oder Kabeltrommeln, Briketts, Zuckerrüben, Kartoffel, Äpfel und Kohle.


    bei der DR wurden die E Wagen auch für den Transport von 20ft Containern verwendet.


    Im Gegenteil, für Erz wurden die Wagen nie verwendet (zu wenig Tragfähigkeit), für Stein auch kaum.


    einige Omm55 baute man zu Autowagen Off59 um


    btw... machst du vll auch eine EUROP Beschriftung drauf?

    Da das Paket VIENNA Fever heißt, wird nichts aus Linz und Innsbruck dazukommen, mal ganz davon abgesehen dass die Flexitys in Innsbruck und Linz nichts mit dem Wiener gemeinsam haben...


    zum Wiener Flexity selbst... angedacht ist er, ist aber so wie alles aus Vienna Fever eine Frage der Freizeitgestaltung - die ist sehr rar...

    ja, das ist alles ziemlich ärgerlich. Ich habe sowieso den Eindruck dass die Busspuren auch bei mehrspurigen Straßen ständig vom normalen Verkehr benutzt werden.Zumindest hängen meine Lastwagen meistens auf der Busspur hinter meinen Straßenbahnen fest.

    Lastwagen sind auch Spielerfahrzeuge und kein normaler KI Verkehr. War ja in TPF1 auch so, dass Spielerfahrzeuge Busspuren benützt haben

    Ja ich meinte die Ventilsteuerung, ich hatte gedacht ich hab alles gesehen ;-) aber die ÖBB zeigt mal was neues. Auch der Dom ist sehr speziell, da ist glaube alles drunter, also Sander und Dampfdom.

    korrekt - Sanddom und Dampfdom unter einer Verkleidung, hat man im österr. Lokomotivbau in den 1930ern recht gerne gemacht (hatte zB auch die BBÖ Rh 729 - DRG 78.6).

    Genauso wie die Lentz-Ventilsteuerung, die bei quasi allen österr. Dampfloks der Zwischenkriegszeit verwendet wurde. ;)

    Und weiteres AT-typisches Merkmal der 33: der Speisewasser-Vorwärmer der Firma DABEG (Dampfapparate-Baugesellschaft Wien) am Umlaufblech; kurz Dabegpumpe genannt.

    mhm und ein Güterwagen mit großteils geradflächigem Aufbau is auch super mit Personenwagen vergleichbar...

    wenn der im LOD 0 schon 12k hat, rechne nochmal 8k für Inneneinrichtung und personenwagenspezifische Details drauf, sinds 20k im Lod0. Was hier einigen zu viel ist.


    Und im LOD4 mit 256k Polys auf 1km Sichtweite ist's tatsächlich nicht mehr wie eine Box auf Rädern weil grob vereinfacht und keine Details, oft auch keine Drehgestelle mehr sichtbar.


    Und auch an dich ein Dankeschön dass du genauso pauschalisierst und genau weißt dass manche Modder "faul" sind. Vielleicht liegt's an mangelnder Zeit? Können?


    aber was verschwende ich überhaupt Lebensmüh... schreibt ruhig weiter so. Vielleicht fühlt sich irgendwer durch euer Moddergemecker besonders motiviert euch gratis freiwillig Mods zu schenken.... Vielleicht stehen da welche drauf.


    bei mir wars das fürs Erste wieder. Ich spiel lieber AoE statt zu modden. Da brauch ich keine Angst haben zuviel Tris einzubauen oder als faule unwillige Modderin abgestempelt zu werden.


    Btw: Seit deinem TF-ATT (der dann in TPF nicht mehr funktioniert hat) haben sich die Ansprüche an Modelle und auch Modelliertechniken selbst verändert. Auch die Modder haben sich in der Zeit verbessert....

    Genau das meine ich.

    Du kennst nur die Extreme "50.000 Tris" und "Quader". Als wäre es unmöglich, auch mit 5k oder 10k ansprechende Modelle zu designen.

    Nein. Aber gewisse (va. Personenwagen, Dampfloks) Mods gehen halt "in Schön" nur mit einer gewissen Anzahl Tris. Isso.
    Du hast durchsichtige Fenster? Schön, du brauchst Innenräume, je nach Größe der Fenster mit Sitzbänken, Tischlampen, Tischen, Zwischenwänden, pi pa po. Das was man halt durchs Fenster sieht.
    Dann brauchst du Außendetails: Puffer, Kupplung, Wagenübergänge, Drehgestelle samt Rädern, Batteriekästen, ....
    du hast meist abgerundete Wagenkästen bzw Dächer.
    du hast ggf. Dachlüfter
    du hast dann ggf auch noch Griffstangen außen

    das sind nur mal die auffälligen Basics. Kein Schönbau-Schnickschnack. Je nach Wagen erreichst du da locker schon mal 20k Tris aufwärts. Drunter wirds eben ein Block mit Rädern und drüber eben pööööhse Trisbombe. Also, wie?
    Ich persönlich baue die Wagen in dem Detailgrad der mir passt. Wenn euch das zu fein is, dann baut euch selbst einen Würfel mit Rädern.

    Und ich greife hier auch niemanden von den Moddern an. Das wäre mehr als dämlich, immerhin mag ich die Mod-Vielfalt und nutze sie gerne.

    das liest sich oben anders, ein auf Details achtender Modder wird von deinem Beitrag direkt mal angegriffen. Guys, ihr baut zu genau, zuviele Tris auf den Modellen sind Müll. Das ist die Kernaussage deines Beitrages .... und das kommt halt nicht gut an. Wie gesagt, verzichte eben auf die "zuviel pöhse Details" Fahrzeuge oder modde dir selbst einen fahrbaren Würfel der von der Performance 1A is.

    Ich möchte meine Kritik nur als Plädoyer verstanden wissen, bei der Detailgenauigkeit vielleicht doch mal ab und zu auf das eine oder andere Tri zu verzichten, so dass wir Nutzer die Möglichkeit haben, mehr von solchen Mods gleichzeitig(!) einsetzen zu können, ohne dass das Spiel ab dem Jahr 1920/50 unspielbar wird, weil der Speicher in die Auslagerungsdatei überschwappt.

    und jetzt unterstellst du auch noch einzelnen angesprochenen Moddern dass sie sich nicht um die Performance scheren. Junge. Jeder Modder is bedacht, möglichst auf andere Rücksicht zu nehmen. Das ist mit zig Funktionen die so Leute wie du unbedingt haben wollen, mit möglichst geilen Texturen, weil soll ja ansehbar sein, die so Leute wie du haben wollen, ned immer so leicht. Es wird gesucht ein gescheites Mittelmaß zu finden.
    Dass TPF2 von der Performance scheiße und ein Griff ins Klo is, dafür kannst nicht die Modder verantwortlich machen. Bei TPF1 gabs keine Probleme und ein Großteil der hier anwesenden Modder erstellt die Modelle exakt gleich wie damals auch schon. Es liegt am Game. Solang das Game selbst Vanilla irgendwann den Speicher zumüllt und abkackt, darfst du nicht die Modder dafür verantwortlich machen. Texte UG zu mit deinen Ergüssen über die Performance, vll wirst du erhört.

    Finde es ehrlich gesagt unverschämt als "User" der sich nur an den mühsam erstellten Mods anderer Erfreut, hier so große Töne zu spucken. Sorry. Aber bevor du was von zuviel Tris faselst und das bemängelst solltest du erstmal ein Modell selbst erstellen und schauen wieviel Tris dann in LOD 0 rauskommen. Mal sehen was du mit 5k oder 10k für tolle Loks und Wagen zauberst, bin ganz gespannt darauf.

    Meine Motivation selbst Modelle zu erstellen sank gerade wieder in den Minusbereich..... :(

    Sorry aber die Kritik an den Moddern kann ich nicht nachvollziehen.

    Wenn man ein konkretes Vorbild hat - und das haben die meisten Modelle - dann will man das auch so gut umsetzen sogut es geht.


    WC Schüsseln bildet kaum wer nach, auch Innenräume oft nur rudimentär - sieht man eh recht wenig.


    Was Tris frisst, ua. bei meinen Modellen, sind Dächer, Anbauteile, Drehgestelle. Dazu gibts LODs.


    wären dir rollende Quader ingame lieber? Dann würden sich die Modder viele Stunden Arbeit ersparen....


    PS: 50k Tris in LOD 0 wäre durchaus akzeptabel - kommt aufs Fahrzeug an