Posts by Jaster12

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Also ich habe die neue CommonAPI2 mal ausprobiert, aber bei mir mag das Line Destination nicht funktionieren.

    In den Optionen ist das an und die Dialoge öffnen alle.

    Kann es sein, dass es daran liegt, dass ich 2 Endstationen definiert habe oder an was anderes, das Spiel läuft aber normal weiter.

    Moin,


    und zwar wollte ich mal fragen, ob es möglich ist und jemand bereit wäre für modulare Bahnhöfe höhere Bahnsteige zu modden?

    Meine damit so gängige deutschen Bahnsteighöhen, wie 55 cm, 76 cm und 96 cm.

    Wäre gut, wenn es das gäbe, dann sieht es nicht mehr so komisch aus, wenn z. B. ne S-Bahn am UG-Standardbahnhof hält.

    nicht mal Bremsspuren oder ein Ölfleck irgendwo.

    Braucht man sowas wirklich umbedingt?

    Weil ich glaube kaum, dass Leute, wie ich zum Beispiel auf sowas achten.

    wirkliches Stellwerkleben ?

    Bei allem Respekt, aber wenn ich ein Stellwerkleben will, dann spiele ich Stellwerksimulator oder sowas.

    Sowas bräuchte ich in Tpf 2 nicht.

    BW Action ? Nix, Dampfloks brauchen ja weder Wasser noch Kohle noch Sand, werden nicht entschlackt und und und

    Für den normalen Spieler, der mit Eisenbahn nichts zu tun hat oder es nicht zu kompliziert haben will soll das Spiel auch noch spielbar sein.

    Und ich denke auch der Ottonormalspieler will auch Strecken bauen und diese in Betrieb nehmen und nicht erst solche detailierten Abläufe haben, bevor er eine Dampflok in Betrieb nehmen kann.

    Und das mit der nicht erfolgten Modübernahme ist einfach der Tatsache geschuldet, dass man versucht, mit tröpchenweisen Nachkleckern immer neuer konvertierter Mods die ganze Sache länger interessant zu halten.

    Sollen die Entwickler jetzt knapp 1.000 Mods oder wie viele es auch sind gleich übernehmen.

    Zumal was passiert, wenn ein Modder nicht will, dass seine Mods durch UG übernommen werden.

    Dass die nicht von DEV Seite von vornherein die Arbeit für TPF1 Wert schätzten und gleich sowas mit dem Release rausbrachten, ist meines Erachtens schon unverfroren.

    Eben nicht, wenn UG jetzt die Mods mit als Release rausgebracht hätte, daran rumgeschraubt oder Sachen geändert hätte, die ein Modder nicht will, dann hätte UG definitiv mehr Probleme und war von rechtlicher Seite her.

    Zumal das ganze auch richtig teuer werden kann.

    Servus und zwar hätte ich mal eine blöde Frage.


    Ich habe mir für Transport Fever 2 Städtenamenmods gedownloadet und aktiviert, nur finde ich ingame keine Möglichkeit die Namen festzulegen.
    Gibt es da eine Funktion oder habe ich diese schlichtweg übersehen.


    Danke schonmal für die Hilfe.

    Wie vertraut bist du mit Blender und der Dateistruktur eines Fahrzeugs in TPF?

    Blender eher nicht so.
    Mit der Dateistruktur allerdings schon.


    Aber es geht eigentlich um Züge, wo der hintere Stromabnehmer schon bei der 2. Lok schon der hintere Stromabnehmer gehoben ist und dieser wechselt beim Wenden, eigentlich frage ich mich, wie ich das abschalten kann.
    Ich denke das geht auch, über die mdl-Datei, bzw. grp-Datei, da bin ich aber nicht sicher.


    Wenn ja, kann man via Skript sagen, dass immer der vordere hoch soll.


    Wenn ja, kann man via Skript sagen, dass immer der vordere hoch soll.

    Der Zug unterstützt die Wendefähigkeit.

    Hallo liebe Community,


    ich hätte mal die Frage, wie kann ich bei Zügen, zum Beispiel der vordere Stromabnehmer gehoben wird statt der hintere und der auch beim Wenden gehoben bleibt?
    Und wie kann ich das umgekehrt machen, also wenn der hintere Stromabnehmer gehoben ist und auch beim Wenden gehoben bleibt?


    Wöre cool wenn mir da einer helfen könnte, weil ich würde gerne auch Sandwichzüge auf der Karte fahren lassen.

    Kann es sein, dass die Unterführungen, also Treppen, zufällig nicht sichbar sind, weil die Personen gehen bei mir durch den Bahnsteig.
    Oder fehlt mir irgendwas?


    Und ich würde auch gerne wissen, wie lange so ein Modul ist, einfach damit ich Bahnsteigelänge besser planen kann.

    Ich habe von einer Fahrplanfunktion geredet und da das Beispiel genommen, um nur die Züge besser disponieren zu können.
    Von Signalen war nicht die Rede und ich habe das ganze Spiel auch nicht mit Transport Fever verglichen.

    @Karsten92!
    Also ich wäre ja eher dafür, dass das Spiel den halt berechnet wie in Cities in Motion und man selbst nur die Startzeit und wie lange die Busse oder Züge da halten sollen und auf welcher Linie die Züge oder Busse danach weiterfahren sollen.


    Es mag zwar vielleicht kompliziert klingen, aber so könnte ich mir das ganze vorstellen, weil ist nicht zu kompliziert, sondern recht einfach gehalten.

    Und es funktioniert offenkundig nicht so wirklich

    Man kann nicht umbedingt Realität und Simulation vergleichen.

    Da wären mir Zugprioritäten und automatische Nutzung von Ausweichgleisen lieber. Ich glaube ein Fahrplan ginge zu weit...

    Nun ja, aber ich würde wie gesagt auch einige Züge oder Busse auch gerne anders fahren lassen, als nach dem Standard Linien.
    Wenn da nämlich Rush Hour oder so dazu kommen sollte, wo die Leute zur Arbeit wollen, dann kann man auch dann verstärkt mehr Busse oder Züge zu der Zeit einsetzten oder einige Halte stellen auch auslassen.
    Und man kann auch so verhindern, dass ein ewig langer Rückstau entsteht und man könnte so die Anschlüsse wesentlich besser planen.

    Im übrigen wie du selber sagst, wird an TpF2 bestimmt schon seit 2 Jahren gewerkelt...der Drops ist also gelutscht, großartige Wünsche die jetzt noch geäußert werden, landen wohl auf der Ignore-Liste.

    Das heißt aber lange nicht, dass die Wünsche ignoriert werden.
    Bisher wurden auch die meisten Wünsche von der Community eigentlich umgesetzt und man konnte auch welche einreichen, als das Spiel draußen war, zumal die Entwickler auch hier mitlesen.


    Es soll eine "realistische Transportsimulation" werden, einschließlich "Ampeln und Einabhnstrassen." Ein paar verbesserte Tools zum Aufhübschen.Das ist es - nicht mehr und nicht weniger.

    Und woher willst du das wissen?
    Alleine von einem Trailer lassen sich nicht alle Neuerungen und so ablesen, achso bisher war es auch immer so, dass die Entwickler dazu Blogs gegeben haben, was möglich ist, daher sollte man erstmal vielleicht auf diese warten, bevor man hier meckert mit paar verbesserte Tools zum aufhübschen.