Posts by MaikC

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Nichts an dem zug ist problematisch zu modden. Alles schon da gewesen. Nur keiner der Modder vermisst das Teil oder es gefällt keinem, also baut es auch keiner.


    Mehr Gründe gibt es nun mal nicht wieso wir mods machen (ausser jemand macht einen Mod in Kommission), diese ganze "ich wünsch mir was Sektion" ist egtl nur dazu da den Kram an einem Ort zu sammeln, die Chance das jemals was umgesetzt wird ist ziemlich gering und wenn doch ist es eher Zufall.

    Nun das wäre traumhaft wenn das Spiel schon beim aktivieren erkennen würde das es alte tpf mods sind dann hätten wir deutlich weniger Fehlermeldungen hier im Forum... Tut es aber nicht.

    Entweder hast du den Mod nicht richtig entpackt (Ordner im ordner) oder die mod.lua ist kaputt. Im letzteren Fall den Modder informieren.

    Bei dem spiel musste dich über nix wundern, bei mir wurden Baumstämme mal mit 3x umladen per Bahn über die ganze Karte zu einem Flughafen gebracht dann wieder quer über die Karte zurück geflogen auf einen Flughafen und von dort per lkw zu einem Sägewerk welches fast direkt neben der Försterei war.

    Nein das ist kein Texturproblem er hat das Model im angegebenen Pfad nicht gefunden, wenn siolche Würfel erscheinen dann ist es immer ein Hinweis darauf das die mdl fehlt /nicht da liegt wo sie erwartet wird oder die mdl ist fehlerhaft und das Spiel sortiert sie aus.


    [RESOURCE ERROR] Referenced model not found: '/asset/bw-soldier/bw-soldier.mdl' in 'asset/bw-soldier/bw-soldier.con' (has been replaced with fallback)

    [RESOURCE ERROR] Referenced model not found: '/asset/bw-soldier/bw-soldier.mdl' in 'asset/bw-soldier/bw-soldier.con' (has been replaced with fallback)

    Von woanders geklaut:

    Der Kalk ist durch Kohlensäure im Wasser gelöst.

    Beim Kessel einer Dampflok muß man ein geschlossenes System betrachten, aus dem die den Kalk bindende Kohlensäure nicht entweichen kann und daher bleibt der Kalk auch im Dampf gelöst.
    Nur an den Stellen wo Dampf entweicht trennt sich der Kohlensäuredampf vom Wasserdampf und der Kalk bleibt übrig
    Der überwiegende Anteil des gelösten Kalkes wird aber durch den Abdampf noch immer in dampfförmiger Form nach außen transportiert, und fällt erst in der Atmosphäre aus.

    Meine Fahrzeugmods haben über eine viertel Million Abonnenten und es hat sonst keiner irgendwelche Probleme mit dem Script. Es liegt da also kein Fehler vor.


    Und da du Dark Centurion offensichtlich keinen Bock hast irgend etwas zu der Fehlersuche für dein individuelles Problem beizutragen hat sich das Thema hiermit für mich erledigt! Deinstalliere doch bitte alle meine Mods und höre auf mich damit zu nerven. Und wenn du dich jetzt bemüssigt fühlst meine Mods auf steam zu disliken, nur zu von den ******* gibt's genug einer mehr oder weniger spielt keine Rolle.

    Wozu in de Dateien rum pfuschen? Man kann auch einfach zwei wendezugfähige loks nehmen, eine an jedes Ende und schon ist der Zug wendezugfähig, oder einen Stw. Bei nur so allgemein gehaltenen Frage... da sollte man halt konkret sagen was man vorhat.

    Außerdem alle modloks oder Wagen wo es Sinn macht haben es eh.

    Ne 500 steht da ganz sicher nicht, es ist ein 4 Teiler, also dürfte da was um die 136 in jeder der mdl stehen und die ganzen mdl jeweils zu ändern... viel Spaß der Mod hat durch die 21 Varianten um die 80 mdl die geändert werden müssten.


    Man kann das aber über ein script in der mod.lua auch lokal für alle mdl (des Mods) auf einmal ändern.