Posts by KaNgArOo

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Also ich habe in meinem PC einen i7 9900k @ 5GHz, eine Nvidia RTX 2080ti, 64GB RAM und eine 2TB nvme SSD eingebaut und es kommt trotzdem in den größeren Städten zu ziemlichen Framerate Einbrüchen, teilweise auf unter 30fps. Die CPU läuft nicht mal ansatzweise ausgelastet und die GPU Taktet sich in den Städten sogar hinunter auf 1350MHz weil sie auf ca. 20% Leistung läuft und trotzdem sinken die FPS.
    Wenn man im Gelände herum schaut, oder aus der Karte zoomt fängt die GPU schon an zu arbeiten und die Last steigt auf teilweise 80%, die FPS steigen aber auch auf >60


    Was ich auch interessant finde, ist dass wenn man in die Bahnhofs-Konfiguration hinein geht, die Framerate schnell mal auf 6fps sinkt.


    Im großen und Ganzen würde ich sagen, dass die Performance sehr ähnlich zum Vorgänger ist 8)

    Mülleimer schon, aber leider auch Gratis "Zeitungen" wie die Heute oder die Österreich, die bestenfalls als Klopapier oder Unterlage für Hamsterkäfige verwendet werden können.
    Leider glaube viele deren Leser, dass man diese Zeitungen für andere Fahrgäste in den Öffentlichen Verkehrsmitteln liegen lassen sollte und so stapelt sich dort am Ende des Tages das "Klopapier" <X

    Start->Systemsteuerung->System und Sicherheit->System->links Erweiterte Systemeinstellungen->oben Reiter "Erweitert"->im Feld "Leistung" auf Einstellungen->oben Reiter "Erweiter"->Virtueller Arbeitsspeicher->Ändern
    "Auslagerungsdateigröße automatisch verwalten" abwählen und anschließend auf jeder Festplatte auf "keine" setzen.



    System neustarten und schon ist die Auslagerung abgeschaltet 8)

    Ich würde mal versuchen Windows mit einem Reperaturdatenträger oder einer Installations CD/Stick Windows zu reparieren.
    Unter Umständen ist nur der Bootsektor beschädigt (Hatte ich schon mehrmals mit Windows 10). Nach der selbständigen Reparatur ging es eigentlich immer wieder.


    Falls das nichts helfen sollte, würde ich die Festplatte ausbauen und in ein externes Gehäuse einbauen um dann zu schauen ob über USB noch etwas zu retten ist und im sicher zu stellen, dass die Festplatte wirklich defekt ist.

    Hi,


    Das Thema "Performance" ist bei mir genau so nervig. Hab derzeit in meinem PC folgendes verbaut und trotzdem ruckelt das Spiel bei 10-30 FPS vor sich hin:

    • Intel Core i7-3770K (Getaktet auf 4x 4,2GHz)
    • 32GB RAM (4x 8GB DDR3-1866MHz)
    • nVidia Geforce GTX 980ti @ 1,5GHz
    • 1 TB SSD (Raid0 / 2x 500GB)
    • Windows 10 Home, 64bit

    Interessant finde ich halt, dass die GPU laut MSI Afterburner grade mal auf 10-20% Auslastung läuft. Sich also ziemlich langweilt. Grade einmal der VRAM ist mit 4 bis 5GB von 6GB gut ausgenutzt.
    Auch die CPU kommt bei keinem der 8 Kerne (4x Echte / 4x Hyperthreading) jemals über 70% Auslastung hinaus. Die CPU gesamt läuft meistens auf ca 40% Auslastung.


    Da gibt es definitiv noch einiges an Optimierungspotenzial nach oben was die Performance angeht, grade weil offenbar viel der verfügbaren Hardware-Ressourcen nicht genutzt werden.

    Wohnhäuser können doch nur von der KI selber gebaut werden? Da habe ich doch keinen Einfluss darauf wann welches Gebäude gebaut wird? Fabriken kannst Du ja auch nur selber setzen, wenn der Debug Modus aktiviert ist, wenn ich das schon aktiviere dann will ich ja alles was möglich ist zur Verfügung haben. Genau das macht ja mein Mod, alles zu jeder Zeit verfügbar.

    Ok, mir ist nur aufgefallen, dass wenn ich deinen Mod aktiviere auch alte Gebäude generiert werden beim erstellen einer Karte, auch wenn ich als Startjahr 1990 eingebe. Wenn ich deinen Mod deaktiviere passiert das nicht, es kann aber natürlich gut sein, dass man diese einzel Parameter nicht verändern kann, dann kannst du natürlich nichts machen :/


    Aber danke für die Antwort und den Mod :thumbsup:

    Also das Spiel gefällt mir sehr gut, grade die Möglichkeiten vom Gleisbau sind sehr gut, auch die Grafik gefällt mir, aber es gibt aber dennoch einige Funktionen welche ich aktuell in Transport Fever vermisse und mich sehr freuen würde wenn diese noch mit Updates integriert werden könnten:


    • Doppelkreuzungsweichen
    • Einzelne Gleise in den Bahnhöfen mit einer Oberleitung ausstatten und nicht den ganzen Bahnhof
    • Die Einrastfunktion zum Bau von graden Gleisabschnitten
    • Schiffe verteilen sich auf einer Linie nicht selbständig (Gut, es könnte auch sein, dass das ein Bug ist)
    • Oberleitungsmasten auch bei Weichen
    • Wegpunkte für Straßenbahnen und Busse um diese auf den Stationen zu verteilen

    Weiteres ist mir aufgefallen, dass ich bei den Bahnübergängen nicht mehr so wie bei Train Fever verschiedene Schranken auswählen kann? Ist das nur bei mir so oder mache ich etwas falsch? ?(

    Bezüglich dieser Linien nach dem erstellen einer Karte habe ich einen Lösungsvorschlag für dich gefunden.


    Wenn man mit Photoshop einfach einen Weichzeichnungsfilter (und zwar Bewegungsunschärfe) über die Karte legt, kann man sehr einfach diese Linien verschwinden lassen. Hier mal eine Karte von dir zum vergleich:


    Vorher:
    [Blocked Image: https://www.train-fever.net/galerie/userImages/39/8575-39ce5e43-large.jpg]


    Nachher:
    [Blocked Image: https://www.train-fever.net/galerie/userImages/8d/8576-8dbb9417-large.jpg]


    Ich habe dazu einfach den Filter Bewegungsunschärfe einmal im 0 Grad Winkel mit 10 Pixel Verschiebung aufgelegt, und dann noch einmal im 90 Grad Winkel ebenfalls mit 10 Pixel Verschiebung.


    Natürlich könnte man es auch einmal mit einem niedrigerem Wert versuchen, da es natürlich schon sein kann, dass durch diesen Filter sehr feine Konturen verschwinden.


    Ich finde aber das Resultat kann sich sehen lassen :)

    @strb


    Gefällt mir sehr gut, vor allem da ich selber in Wien wohne und täglich mit den 4020ern unterwegs bin.
    Mir ist aber auf deinen Screenshots aufgefallen, dass du die 4020 auch in der neueren Nahverkehrs Rot-Grau Lackierung hast.
    Hast du den Repaint selber gemacht? Wenn ja hättest du vielleicht auch Interesse diesen mit uns zu teilen? Schaut nämlich ziemlich gut aus :D

    Super, ich freue mich schon drauf.
    Das mit dem Steuerwagen ist eine sehr gute Idee, einen vernünftigen Steuerwagen für die Intercity sollten sich die ÖBB ohnehin mal beschaffen, denn dann müssten sie nicht immer ihre CityShuttle-Steuerwagen vor ihre InterCity's hängen. ;)