Posts by gucky

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Für mich war/ist das Erholung für die Nerven. Es sieht sehr gut aus, es ist nicht zu fordernd , ich bin mein eigener Herr auf der Karte niemand der irgendwas von mir will und wenn er es nicht bekommt gibt es irgendwelche negativen Konsequenzen. Man transportiert Waren und Leute damit die Städte wachsen um Waren und Leute zu transportieren. Ich kann super gut abschalten dabei. Wie gesagt in TPF1 habe ich über 2000 Stunden auf dem Tacho. Für kleines Geld. Für mich ist das mehr als ok. In TPF2 funktioniert es ähnlich auch wenn die UI ein Quell ständigen Ärgernisses ist. Ja manchmal wünsche ich mir das eine oder andere mehr aber insgesamt passt es. Dieses regelrechte reinsteigern weil bestimmte Sachen angeblich fehlen oder nicht so sind wie gewünscht kann ich so nicht nachvollziehen aber gönne es natürlich jeden das der das Spiel so bekommt wie er es wünscht. Wohlwissend das auch ich in der einen oder anderen Form davon profitiere wenn Wünsche umgesetzt werden. Auch schon mehrmals gesagt- die richtige Würze und Abwechslung bringen die Modder mit ihren wahnsinnig guten Mods. Finde ich einfach nur Spitze .

    Ich hatte den Bahnhof 2 gleisig gebaut und irgendwann mit Strom versorgt. Ohne Probleme. Dann wollte ich gern auf 4 gleisig aufrüsten. Nachteil der Modulvariante ist hier das man puzzeln muss und nicht einfach aufrüsten. Ich habe also Gleise gelegt usw. Angeschliessend Linie erzeugt, alles prima. Dann Zug aufgesetzt mit E-Lok. Da gab es auf einmal ein Problem in der Linie das der Bahnhof nicht erreichbar ist. Nach etwas rätseln habe ich gesehen das die Oberleitung im Bahnhof fehlt. Ich habe es erst mit dem Zauberstab versucht aber kein Glück. Die Nachbarsgleise gehen aber die neuen da tut sich nichts. Zurück in die Bahnhofskonfiguration. Dort habe ich dann gesehen das es offenbar Gleise mit Oberleitung gibt? Also die alten raus und die anderen rein aber auch das hat keinen Erfolg gebracht. Es gibt dort keine Oberleitung. Ich habe dann noch hin und her weiter probiert aber kein Glück. Den ganzen Bahnhof wegreissen und neu bauen hatte ich noch keine Lust. Wäre aber am Ende schneller gegangen. :)

    Sehr ich auch so. Das Spiel hat den grossen Vorteil leicht zugänglich zu sein und es mit der Komplexität nicht zu übertreiben. Klar hier und da wünsche ich mir auch etwas mehr oder anders. Der Mensch ist halt nie zufrieden. Aber im Grössen und ganzen passt es schon. Wer richtig gefordert werden will der muss sich nach Alternativen umsehen. Für mich liegt der Fokus klar auf anderen Sachen. Das UI z.b. das mir so richtig aufstösst. Bugfixing wichtig und wenn dann noch Content kommt - mit Vergnügen. Und ja die Arbeit der Modder ist grandios und sichert den Spiel das lange überleben.

    Da bin ich auch gerade gescheitert. Ich hatte versucht einen vormals 2 gleisigen Bahnhof auf 4 Gleise zu erweitern. Leider muss man das jetzt ja zusammenpuzzeln. Naja es ist der NL -Bahnhof. Leider hat es nicht funktioniert da auch Strom draufzujagen. Ende vom Lied neuer Bahnhof bzw. kein Ausbau.

    Ich habe das Problem das ich immer mal wieder das hier bekomme.


    <?php
    /** * @author Marcel Werk * @copyright 2001-2018 WoltLab GmbH * @license WoltLab License <http://www.woltlab.com/license-agreement.html> * @package WoltLabSuite\Forum */
    require_once('./global.php');
    wcf\system\request\RequestHandler::getInstance()->handle('wbb');


    Ich kann im TPF2 Forum z.b. gar nichts machen. Ich kann es auch nicht in die offenbar existierende Fehlersammlung tun da -siehe oben

    Wenn wir es mal versuchen positiv zu sehen - vielleicht wird ja jetzt ein Grundstein gelegt der dann in weiteren Ablegern besteht. Ich kenn mich mit Modden überhaupt nicht aus denke aber schon das schon das Modul Konzept bei Bahnhöfen für Inkompoatibilität sorgt.

    Ich habe z.z nur CTDs . Meistens so nach einer halben Stunde Spielzeit. Gestern nach dem Betapatch schon nach 10 Minuten. Neu ist das es diesmal einen Dump gibt. Laut stdout irgendwas mit Audio. Es nervt ziemlich und das UI noch dazu führt dazu das ich im.Moment echt Motivationsprobleme habe zu spielen

    @UlrichDD Ich gehe mit allen Punkten mit. Denke aber das die Devs die falsche Adresse sind. Hier ist eher der Marketingbereich und damit der Publisher gemeint. Ich bin mir sicher die Devs sind in der Lage nahezu alles umzusetzen was so kommt. Diese werden aber eingebremst durch die Spieldesigner und diese wiederum durch Marketing/Vertrieb die müssen nämlich sagen was sich verkaufen lässt und wieviel Geld man dafür locker machen kann. Am Ende muss das ja alles irgendwie bezahlt werden und nur die aller wenigsten Mitarbeiter da sind Idealisten die nur für den Spass an der Freud arbeiten. Vermute ich einfach mal. Dazu kommt das die Anzahl an vergleichbaren Spielen mit der gleichen simplen Zugänglichkeit und optischen Güte eher gegen Null tendiert. Das ist mindestens in zweierlei Hinsicht fatal. Zum einen ist man Pionier muss also nahezu alles allein erarbeiten und ausprobieren. Einzelne Sachen findet man immer aber das ganze rund zu machen ist etwas anderes. Das andere und wahrscheinlich entscheidende ist das der Markt für diese Art von Spielen ebenfalls übersichtlich ist und damit der mögliche Umsatz und Gewinn limitiert wird. Natürlich gibt es Punkte die kosten nichts oder nicht viel und die haben einen relativ grossen Effekt. Kommunikation mit der Community z.b. Das Geschäft ist nicht simpel und Forderungen sind schnell gestellt und geschimpft über die "unfähigen" Leute auch. Es ist schon seltsam das man sich selber immer eine gute und qualitativ hochwertige Arbeit attestiert sie aber den Anderen abspricht. Naja genug Philosophie.

    @Macongo "Alle genannten kritischen Punkte verschwinden nämlich nicht für den Kritiker, indem man versucht sie ihm auszureden."


    Richtig. Es wird aber auch kein einziger Punkt gelöst wenn reflektorisch auf alles geschlagen wird was nicht der eigenen Meinung entspricht (mit besonderen Gruss an den "Dialektiker" Kiwi-NZ). Gilt im übrigen für beide "Seiten". Kritik zu relativieren und damit zu objektivieren ist unbedingt nötig. Wenn dies nicht passiert werden Probleme grösser dargestellt als sie im gesamten Kontext sind. Ein Punkt der z.b. für dich sehr wichtig ist geht anderen am Popo vorbei. Wenn du nicht diskutieren willst und hier nichts anderes lesen willst als mehr oder weniger objektive Kritik dann würde es genügen eine kurze (oder längere) Liste zu machen und gut ist. Vielleicht noch etwas Begleittext aber mehr nicht. Erfahrungen , andere Blickwinkel, Wiederholungen, Bestätigung der Kritik oder deren Abweisung wären nicht nötig. Das würde 2 oder 3 Beiträge erfordern und die Mess is gsunge. So funktioniert es aber nicht In keine Richtung

    @Macongo Das sie zu nichts von dem verpflichtet gewesen wären. TPF1 wurde veröffentlicht und jeder hatte die Chance sich eine Meinung zu bilden bevor er es kauft. Man hat sehr viel nachgeliefert und alles kostenlos. Es gibt genug Spiele wo sowas Geld kostet. Auch bei TPF2 war und ist es möglich abzuwarten bevor man es kauft. Keiner hat dich gezwungen, zumal du es eigentlich hättest wissen können wie es läuft. Du hattest ja offenbar schon grauenvolle Erlebnisse mit Teil 1 die dich scheinbar traumatisiert haben, ansonsten wäre dein leidenschaftlicher Einsatz um die Meinungshoheit das TPF2 schlecht ist nicht zu erklären.
    Ich stelle nicht in Frage das es durchaus berechtigte Kritik gibt, ich selber habe diverse Punkte die mir sauer aufstoßen. Aber etwas Geduld und Verständnis hilft und schont das eigene Nervenkostüm. Noch ist es nur ein Spiel und soviel Alternativen in diesem Genre gibt es nicht. Wenn ich mich abreagieren will spiel ich Grim Dawn und hau Monster kaputt das hilft. :)

    ich würde den Stab noch nicht über UG brechen. Ja es gibt viele Baustellen und ja das Spiel wird nie so werden das jeder zufrieden ist. Lassen wir UG mal arbeiten und schauen was in den nächsten Tagen und Wochen passiert. Der Vertrauensvorschuss ist gerechtfertigt da UG bei TPF1 vorbildlich nachgeliefert hat. Man kann zwar seitenlang darüber philosophieren was alles fehlt und warum Funktionen oder optische Gimmicks fehlen die doch angeblich in Minuten erledigt wären - es ändert nichts.

    Meiner Meinung nach gibt es in TPF2 noch genug andere Baustellen. Für mich an erster Stelle das verkorkste UI. Das ist essentiell um überhaupt Spiel, Spass und Spannung aufkommen zu lassen. Beim Vorgänger konnte ich problemlos im Spiel für lange Zeit versinken. Das gelingt mir hier nicht. Es stört in der Bedienung zu viel. Schon wenn ich einen falschen Klick mache und meine Linie hat mit einem Schlag keine Fahrzeuge mehr usw. Gebogene Bahnhöfe die hier prominent immer wieder angeführt werden sind mir ziemlich egal. Wenn Sie da sind gut wenn nicht auch ok. Auch das Thema Absturz ist noch nicht vom Tisch. Es ist mir deutlich häufiger passiert das sich das Spiel samt PC verabschiedet als zusammengenommen im Vorgänger.
    Ja ich wünsche mit auch etwas mehr Kommunikation von UG aber das war ja noch nie eine Kernkompetenz von UG. Es war Weihnachten usw. da ist das erstmal entschuldbar aber es sollte in den nächsten Tagen was passieren.

    War bei mir ähnlich. Der Autor hatte eine neue Version eingestellt aber in den Kommentaren schon darauf hingewiesen das das Savegame damit kaputt ist. Liest man ja erst wenn es kracht und wie schon gesagt das das ganze Spiel korrupt wird ist natürlich nicht akzeptabel

    Das habe ich auch manchmal. Ich denke aber das ist nur ein Wahrnehmungsproblem da man es eh nicht wirklich abschätzen kann. Hat vielleicht was mit einer Maßstabs Verzerrung zu tu

    Ja aber das ist eine neue Qualität. Hier lässt sich nämlich nichts mehr machen. Nicht mal mehr ein neue Karte erstellen. Das Spiel stürzt komplett ab. Heisst nicht nur das Savegame ist kaputt sondern das ganze Spiel