Posts by kaleut1988

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Genau so ist es, so lange die Beladung nicht seitens UG angepasst wurde, werde ich die Wagen nicht für TPF 2 zum Download zur Verfügung stellen. Es wird auch keiner eine Erlaubnis bekommen das vorher zu tun.

    Also bleibt nur das gespannte warten/hoffen auf den nächsten Patch;)

    Wie wäre es denn wenn du IbisCitea mal den mod Ersteller fragen würdest?

    Nicht jede 186 hat zwei deutsche Stromabnehmer, je nach Ländervariante kann es sein das immer der vordere gehoben ist, so wie in der Realität auch.

    In meinem Originalmod sind eig. für jede Möglichkeit Beispiele zu finden, wenn du also Fragen hast, schreib mir einfach ne PN.

    Dann können wir auch gleich noch über das Metrans Paket reden, da kann man in der Datenstruktur noch nen paar Sachen verbessern;).


    PS: Die Lackierung sieht super aus.


    PPS: Die 186 364 hat die Ländervariante D/A/PL/NL/CZ/SK/H, da kannst du die Regiojet 186 als Ausgangspunkt nehmen, die hat die selbe Konfiguration und es sind für alle Stromabnhemer mdl's vorhanden.

    es tiefgreifende Strukturänderungen gab, die auch das Erstellen von Gelenk- und mehrteiligen Fahrzeugen wie diesem massiv vereinfachten.

    Welche sollen das denn sein, außer dass die mdl entlos lang geworden ist und man keine eigene Beladung mehr implementieren kann, ist mir keine wirkliche Änderung aufgefallen. Fakebogies werden ja immer noch benötigt. Es wäre also cool, wenn du diese massiven Erleichterungen mal darstellen könntest.

    Das stimmt nicht, der Mod ist zum sehr großen Teil eine Gemeinschaftsarbeit von Nando, MaikC und mir. Da wir unsere Mods, welche das Cargo Asset Set verwenden(hoffentlich bald auch mehr Containerwagen) auf diesen drei Plattformen hochladen und nicht jeder Fahrzeug Mod überall hochgeladen wird, haben wir uns entschieden den Cargo Asset Mod auf allen drei Plattformen zur Verfügung zu stellen.

    Moin,


    da das hier der Bereich für TPF2 Probleme ist, der Mod laut Fehlermeldung auch im TPF2 Verzeichnis liegt und ich den besagten Wagen noch garnicht für TPF2 konvertiert habe. Kann ich zu dem Fehler auch leider nichts sagen, außer: wartet doch einfach bis die Modder Ihren kram portiert haben, es hat nen Grund warum es noch keinen Güterwagen, Lkw oder sonst was mit eigenen Ladungsmodellen gibt.


    Gruß
    Kaleut

    ich bin gerade dabei so ein Modul zu bauen


    Es gibt aber noch ein paar kleinere Probleme mit den Slots usw. Die Lanes passen aber. Wird aber noch ne weile dauern. Ich weiß auch noch nicht ob ich es zu dem Vanilla Bahnhof kompatibel mache oder gleich noch ein paar Bahnsteigmodule baue die auch realistische abmessungen haben.


    Es wäre einfacher wenn UG die Möglichkeit eingebaut hätte, Mainbuildings auch an Gleisen bauen zu können.

    Moin,
    @Ronny van Buuren: Naja die meisten von dir verlinkten werden nicht kommen, da ich die zu langweilig finde. Nen paar sind aber interessant.


    Wünsche können hier ruhig geäußert werden, nur ob sie auch erfüllt werden ist fraglich. Wie @Yoshi schon schrieb, nutzt aber die Tabelle dafür, ich denke wir haben da die meisten Lackierungen drinn, d.h. auch das wir die meisten Lackierungen kennen.


    Ich bin die Tabelle mal weiter durchgegangen, dabei sind 3 Lackierungen hinzu gekommen:
    Die RegioJet würde ich am liebsten in das Packet von @BlanKi mit reinbauen. Das kläre ich aber noch persönlih mit Ihm ab.


    Mal gucken was noch so dazu kommt.


    Gruß
    Kaleut

    Moin,


    da ich mich im Moment nicht motivieren kann um ernsthaft zu modellieren, habe ich mich entschlossen noch ein paar Lackierungen der Traxx2 z machen.
    bis jetzt habe ich diese hier:

    Die HVLE gibt es dann auch als Diesellok.
    Wie viele Varianten noch dazu kommen kann ich nicht sagen. Das wird eher spontan sein.


    gruß
    kaleut

    Moin,


    die C-Akv kann ich dir gerne geben, da müssten nur die Leitungen angepasst und die Streben an der Lok gebaut werden. Das reine Mesh sollte wirklich schnell gehen, nur die Fakeboggies nehmen je nach Erfahrung ein wenig Zeit in Anspruch. Da kann ich dich aber sonst auch unterstützen. Ich fände es etwas unschön wenn bei meinen Erzwagen die Kupplung annimiert ist und bei der Lok dann nicht. Mittlerweile kann man es ja auch so einrichten, dass sich wirklich nur die gekuppelten Kupplungen bewegen.


    Wenn du da keine Lust zu hast, würde ich das Ganze auch hinterher noch selber machen, natürlich nur mit deiner Erlaubnis.


    Gruß
    Kaleut

    Auch ich sage danke für die tolle Modvorstellung.


    Der Unterschied zwischen der 146.2 und 146.2 Baden Würtemberg ist übrigens nur die ZZA. Der Unreschied zwischen 146.2 und 146.3 sind die ZZA(anderes Ziel und orange statt grün) und die Steckdosen an der Front. Die ZZA's passen alle zu den DoStos von @Maverick2002.


    Zu den Unterschieden der RE 482.2 RE 484 und RE 486:
    RE 482.2 --> F140AC2 --> Wechselstrom, beide Systeme, breite Pantographen innen (Deutschland, Österreich usw.) schmale Pantographen außen
    RE 484 --> F140MS2 --> Mehrsystemlok, Gleichstrom (für Italien) innere Pant., Wechselstrom (für die Schweiz) äußere Pant. Beide PAnt. sind schmal. Die F140MS2 gibt es nur mit Zulassung für Italien und die Schweiz.
    RE 486 --> F140MS2E --> Mehrsystemlok --> Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien (DACHI) --> 2 breite AC Pant., 1 schmaler AC Pant. und 1 schmaler DC Pant. Das ist einfach ne BR 186, die BLS vergibt halt, genau so wie die SBB, eigene Nummern.


    Soll kein klugscheißen sein, nur als info. Das hat bei mir auch auch sehr lange gedauert, bis ich die ganzen Unterschiede kapiert habe.


    Gruß
    Kaleut


    PS: Stunden habe ich nicht gezählt aber 60 waren es bestimmt, eher mehr.