Posts by Skyjoe

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Neues Projekt, neues Glück.


    Rework und Konvertierung einer Lok von Bandion , die ich schon für TpF in der Mache hatte. Kleinbauteile sind massiv überarbeitet und erweitert, fast alles schon neu gemapped. Aus stehen noch die Drehgestelle samt kleiner Räder (Umbau + Remapping) sowie das Aufsetzen der bereits für andere Loks überarbeiteten Pantos (siehe E 16, dort alte SBS angepasst und neue Pantos ab DB2), Anbau der DB Bauteile (andere Wischer ab DB1) und Reflexscheinwerfer (DB2) + Abbau der Übergangsbleche sowie Führerstand Anpassungen (hier habe ich tolle Bilder). Ziel ist es so viele Texturteile auf eine Map zu bekommen und massive Trisreduktion, damit der Mod so sparend wie möglich für TpF 2 aufgestellt werden kann.

    Lasst Masverick mal weiterarbeiten. Eventuell hat er ja selbst Lust und Laune das Paket weiter auszubauen, es würde mich persönlich sehr freuen. Die Qualität seiner Texturen ist ausgesprochen gut und vorbildlich, er selbst kennst sich am besten mit seinem Template aus.

    Ich empfehle, wie an vielen anderen Stellen schon geschehen, auch diesen Repaintthread zur Ludmilla auszulagern, da das eigentliche Thema hier durch massig Wünsche, Ideen etc. überfrachtet wird und man schon wieder weit zurückblättern muss, um die Quintessenz/die News, die Maverick hatte, überhaupt zu finden.


    Grüße

    Hallo.


    Danke für eure Likes. Egtl. hätte ich den Mod schon vor 3 Tagen releasen können, denn im Model Editor sah alles blendend aus und die Waggons funktionieren auch ingame. Allerdings ist mir ein Fehler aufgefallen, den es schon seit TF Tagen gibt. Türen in verschiedenen Groups verschieden ausgerichtet aber auf ein Mesh basierend führen je nach Spiegelung zu abweichenden Helligkeitssergebnissen. AikC hat mitr schon geholfen und zwei Türen generiert, die nach Türanschlag links (_l und rechts (_r) getrennt sind. Mühsam habe ich das per Transformationsmatrix wieder angeglichen und die modifizierten Türen nun richtig positioniert. Doch leider im Spiel kein Erfolg, der Fehler ist weiterhin da.

    Kann sich jemand bitte den TpF 2 Mod anschauen und mir helfen? --> PM, ich sende euch dann den Mod zu.

    Gleich noch ein Teaser für einen der kommenden Mods. Hier nur die 212er alias V100.20. Für die V 100.10 muss noch ein neuer Kühlergrill gebaut und die Seitenlüfter horizontal gedreht werden....MaikC ist bald dran. ^^


    Edit: Nachschlag der DB Gleisbau GmbH. Wenn die V 100.10 fertig umgebaut ist, dann werde ich noch eine EVB Version machen, die ab 1992 lief. Für alles andere überlasse ich euch das Spielfeld, inkl. ausländischer EVU. 16 Versionen ist glaube ich mehr als ausreichend für die Basisversion, oder? ;-) Template bekommt ihr wieder auf Anfrage bei MaikC oder bei mir.

    Ja, wenn du nur einfach skaliertst ohne zu bedenken, dass bei Halbierung der Fläche eine Normalmap Falz statt jetzt 2 Pixel dann auf 4 Pixel Breite kommt...

    Beim "einfach nur das Format runterskalieren" werden sozusagen Schummerungen reingearbeitet um die Übergänge zu kaschieren, was ein sehr unschöner Nebeneffekt ist. Übrigens der gleiche Effekt, wenn man einfach mal Normals baked, was immer zu Konsequenz hat, dass Niete und Falze bereiter sind als man auf der AO-Textur vorgesehen hat. Da ist zumindest an den Normals ordentlich Handarbeit notwendig, sonst siehts richtig kacke aus...aber sicher, schneller gehts immer. Darum überlasse ich es wohl doch auch jedem selbst, sich darum zu bemühen, so wie es den eigenen Ansprüchen genügt... ;-)

    Geil...aber ich muss doch noch was dazu sagen:


    Markus1014 : Alles gut. Ich weiß dein Lob zu schätzen und freue mich, wenn ich wenigstens nicht alles falsch mache. ^^ Ja, das es komplex ist und ich würde gerne auch alles auf 2k bekommen, aber das aktuelle Mapping würde nie und nimmer dafür ausreichen, weil 1. der Waggon im Verhältnis zu Map-Größe nicht ausreizend gemapped ist und die ganzen Kleinteile nicht einzeln gemapped sind, sondern per smart-uv schon auf 4k winzig klein sind. Das hat zur Folge, das 2k gehen würde, aber es einfach nicht gut aussieht, es letztlich dann überhaupt nicht meinen Qualitätsansprüchen genügt. Andersherum sage ich aber, dass wir in 2 oder 3 Jahren wohl eh nur noch in 4k denken werden, somit es nur eine Frage der Zeit ist. Aber für die aktuelle Performance ist das hart und in diesem Fall trägt UG keine Verantwortung. Das würde ich auch in den Filbase Eintrag genau so übernehmen. also eine Warnung für das Benutzen dieses Mods. Alternativ könnte iuch natürlich alle Texturen einfach auf 2k exportieren und alternativ als reines Textur-Austauschpaket anbieten. Aber muss ich mir das wirklich antun, wieder 4 h nur stupide Texturen umzurechnen... :-/


    Grimes: Gerne würde ich dir beim Basemod helfen und einige Kleine Dinge ausbügeln + neue mdls anlegen. Dafür brauche ich daber dein Go und könnte, da MaikC offenbar selbst sich schon den Mod angeschaut hat, damit weiterarbeiten. Prämisse von mir und sicher auch von dir ist, das Mapping bleibt wie es ist, da der Aufwand hier an allen Texturen noch etwas zu ändern jetzt in keinem Verhältnis mehr steht.

    Wie geschrieben denke ich, dass man mit 4k aktuell dann alos Basis weiter leben muss. Zumindest ich habe bisher keine Performanceeinbrüche erlebt, obwohl etwa 100 Waggons auf meiner Testmap unterwegs sind. Aber ich habe halt einen recht guten und gerade 5 Monate alten Rechner mit M2 SSD, 32 GB Ram und Intel Core I7 9700K.

    Was man aber siche rmachen kann ist ein LOD1 zu bauen, was ich gerne auch übernehme, und damit die Tris auf 12k und ein LoD2 mit ca. 1000k erzeugen könnte. Aber das ist deine Entscheidung, mein Angebot steht, es würde mir wieder Spaß machen auch mir dir zusammenzuarbeiten und einen soliden Mod zukunftsfähig zu gestalten (ohne das du am Basepakettexturen abgesehen vom Austauschen der meshes und mdls was ändern müsstest).


    MaikC: Danke für den Support, jetzt muss ich nur wiessen wie wo und was und sollte das in meine 16 mdl der Köpfe und der gedrehten Köpfe auch noch übertragen.... :-s

    Mal schauen, was da in den nächsten Wochen noch passieren könnte...aber eine wichtige Anmerkung: Es sind im Repaintpaket 4k Texturen und vom Original/Basemod aus sind es je Waggon ca. 44000 Tris ohne existente LOD's.

    Dieses Modpaket, was mit 11 Farbvariationen und rund 40 einzelnen Waggons entpakt ca. 1,05 Gb Speicherplatz verbraucht ist nur etwas für gute Rechner. Aber bis zum Release habt ihr ja noch Zeit euch zu überlegen, ob ihr das eurer PC-Kiste antunen wollt oder könnt. :-D

    Hi Maverick.

    Zuerst Glückwunsch zu tollen Waggons die modelltechnisch und texturell wieder spitze ausschauen!!
    Aus der Perspektive des Modders und Users würde ich es begrüßen, wenn die Stadtbahn Waggonns als eigenes Paket (eingebunden im Waggonpaket) und die Lok als separates Paket (eingebunden im E11/E42 Paket) laufen. Der Fall, dass jemand die Loks von MaikC und deine Waggons verbinden will, ist ja auch möglich. Wenn dem so ist, müsste nach deinem aktuellen Plan der-/diejenige alle deine Loks, alle Loks von MaikC + alle Waggons von dir im Spiel haben, um die Städtebahn laufen lassen zu können. Wenn du die Städtebahn Lok und Waggons trennst und sie in dein Paket Waggon und Paket Lok zuordnest, hat man dann die Freiheit, sich für die Zugfahrzeuge zu entscheiden ohne den Overkill zu bekommen, alle genannten Modellpakete runterladen zu müssen. Ich hoffe, du verstehst, worauf ich hinaus will. ;-)


    Grüße und Dank

    Alles gut. Grundsätzlich spricht ja nichts gegen einen Upload beider Versionen. Ich halte nichts davon, Arbeit an einem Mod einzustellen, nur weil jemand anderes denselben Mod auch baut und hochladen will. Jeder Mod hat seine eigenen Qualitäten und Mali, weshalb jeder Mod das Recht hat in die Webdisk zu wandern. :-)

    Die alte V 100 aus TpF 1 war eine aufgebohrte Vanilla V 100. MaikC hat eine komplett von Grund auf neue Lok gebaut. Darum sind beide nicht miteinander zu vergleichen. Was damals in TpF 1 an Zusatzpaketen angeboten wurde, weiß ich nicht. In der Basisversion waren nur die DB Varianten enthalten. Später gab es noch diverse Repaintpakete.