Posts by Nordwestexpress

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Er meint es vermutlich auch gar nicht böse, aber es nervt dann halt doch mit der Zeit, wenn man es immer wieder liest.

    Ich kann Dich da schon verstehen - irgendwann sollte man als User auch die Kirche im Dorf lassen. Vielleicht sollte man als User dann besser mal eine Zusammenfassung der Wünsche schreiben und sie dann mit der gebotenen Tonart als Nachfrage an den Modder adressieren...:)

    PS: Langsam aber sicher empfinde ich deine vielen Kommentare in dieser Richtung und Thematik als Pushen und das mögen die meisten nicht... X/

    Nicht aufregen - nimms (positiv) als Inspiration. Es besteht kein Grund für Dich, Dich für irgendwas zu rechtfertigen, wenn es nicht von Dir umgesetzt wird (egal, ob einfach oder nicht).


    Schon gar nicht bei der Qualität Deiner Mods...;):thumbup:

    Man hört das nicht so gerne, aber TpF allgemein scheint nun mal einen anderen Ansatz zu verfolgen.

    Für meine Begriffe bleibt die Stärke von TPF/TPF2 beim Schönbau in Verbindung mit vielen detaillierten Mods der Modder. Für mich wäre es gar kein Problem, wenn dies deutlicher betont würde und man - statt nach wirtschaftlicher Tiefe zu suchen und nichts zu finden - dort weiss, was man erwarten kann.


    Das Ganze versehen mit einfacheren bzw. besser dokumentierten Zugängen zum Modsystem - vielleicht sogar dahingehend, dass es ambitionierten Moddern gelingen kann, das Wirtschaftssystem doch noch etwas zu vertiefen...

    Nicht zu vergessen, das für eine Redaktion, Marketing – Anzeigenschaltung & Werbung -, Brötchen bedeutet.

    Bei diesen Geschäftsmodellen, sind unabhängige Bewertungen, oder freie Berichterstattungen, nicht zu erwarten.

    In diesem Kontext sind natürlich auch die Youtuber als zentrales Informationsmedium vor Kauf von TPF2 zu nennen...

    Irgendwie dreht sich die Diskussion im Kreis.

    Irgendwo logisch, da von den Usern hier - ich formuliere es mal vollkommen wertfrei - ein unterschiedliches Anspruchsdenken ans Spiel und auch an die Vorgehensweise von UG erfolgt.


    Bedauerlich halt, dass dies nun offensichtlich negativ auf die Modder und ihre Mods übergreift - denn auch sie können nur in begrenztem Masse etwaige Defizite des Spiels ausgleichen. Es sind freiwillige Leistungen der Beteiligten, über welche man meiner Meinung nach in höflichem Ton diskutieren kann (bspw. wenn einem etwas an einer Mod nicht so gefällt und man vielleicht sogar einen Verbesserungsvorschlag machen könnte) bzw. Fragen dazu stellen möchte. Die Entscheidung darüber fällt jedoch der Modder selber - und das gilt es dann auch zu akzeptieren.


    Der Ton macht die Musik - ich denke, man sollte sich auf die Fahne schreiben, selbigen wieder etwas in eine gemeinschaftlich orientierte Diskussionsrichtung zu lenken...

    Geduld

    Ist leider aufgebraucht.

    Man arbeitet ja offenbar dran.

    Ja - Bugfixing - etwas, was vor einem Release erfolgen sollte.

    Braucht halt auch Zeit. ;)

    Offensichtlich - deswegen muss auch ich mir hinter die Ohren schreiben, dass man ein UG-Spiel am besten dann kauft (wenn überhaupt), wenn es am wenigsten kostet - dann stimmt auch das Preis-Leistungsverhältnis einigermassen...;)

    Vielleicht kann man jetzt verstehen wie sich die Developer fühlen wenn sie in solchen Foren angegangen werden. Wobei schon klar ist das die Modder es aus Eigenantrieb machen und nicht um Geld zu verdienen.

    ...womit Du einen drastischen Unterschied zwischen Developern und Moddern herausgestellt hast, den man bei allem Frust (behaupte ich mal stellvertretend für eine grössere Menge an Usern hier) im Hinterkopf behalten sollte...

    bei mir wars das fürs Erste wieder. Ich spiel lieber AoE statt zu modden. Da brauch ich keine Angst haben zuviel Tris einzubauen oder als faule unwillige Modderin abgestempelt zu werden.

    Dein Friedhof gehört neben anderen tollen Sachen zu den gesetzten Mods bei mir. Schade, dass wir auf solche grossartigen Mods in Zukunft verzichten müssen, nur weil manche Diskussionen hier mittelschwer ausarten...