Posts by [AUT]Superman

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Servus, der Videolink geht ohne Anmeldung nicht aber ich tippe mal auf folgendes: Hast Du den Zero Height Bridges Mod installiert (LINK: Zero Height Bridges) und ist die Funktion an (Dann müsste im unteren Bildbereich etwas von HO Bridge ON/OFF stehen)?


    @[AUT]Superman

    Du hast die ZeroHight-Brigde Mod auf On stehen!

    Oh man, ich habe es total vergessen, dass ich diesen Mod aktiviert habe:rolleyes::rolleyes: (sind mittlerweile sehr viele ^^). Danke für die Tipp:thumbup:

    Ich dürfte unabsichtlich unten draufgeklickt haben als ich den "Straße" Button wählen wollte.

    Hallo,


    ich bräuchte eure Hilfe, vielleicht hat das jemand schon mal gehabt. Ich bekomme seit kurzem wenn ich eine Schiene verlegen möchte immer nur eine "Brücke" verbaut egal ob ich in der Ebene oder erhöht baue. Es wurden keine neuen Mods hinzugefügt und passierte im laufendem Spiel (!), anfänglich funktionierte alles aber jetzt egal ob ich das Spiel neu lade, baue ich nur mehr Brücken :(


    Jemand eine Ahnung woran das liegen könnte?


    Anbei eine kleine Aufnahme, damit ihr das besser vorstellen könnt: Videolink (Vimeo)


    LG

    Du kann die Sichtweite in der Modeinstellung im Mod Manager Ingame einstellen.

    Da gibt es eine Einstellung die der Vanilla Sichtweite entspricht, welche das ist hab ich allerdings gerade nicht im Kopf.

    Im großen und ganzen braucht der NEP² aber sicherlich etwas mehr Power als Vanilla, dafür siehts halt aber auch deutlich besser aus.

    Stimmt, darauf habe ich gar nicht geschaut :rolleyes:. Es läuft nun mit der "kleinsten" Sichtweite (bei mir 10km) nun flüssig(er) und ist jedenfalls so ohne Probleme spielbar:thumbup:.


    Huh, du kannst NEP wieder entfernen? JoFi

    Selbst wenn ich eine neue Map nur mit NEP starte und ich danach wieder entfernen will lässt sich die Map ohne nicht laden.

    Also bei mir funktioniert das hinzufügen oder entfernen des Mods ohne Probleme, sicher das nur NEP² entfernt hast?



    EDIT:


    Ich habe mithilfe des FPS-Tool von vacuumTube die Performance verglichen. Nur kurz 2 Tests, daher evtl. bedingt aussagekräftig:


    Interessant das auf dem "Papier" die Ergebnisse nicht wirklich viel unterscheiden (bis auf eines), allerdings sind die Test mit einer statischen Ansicht aufgezeichnet worden. Wenn ich mit der Kamera hin und her schwenke, habe ich bei NEP² (30km Sicht) viele Framedrops, bei den anderen Settings aber nicht bzw. nur wenige (ohne NEP und NEP mit 10km Sicht).

    Welchen Einfluss hat dieser Mod auf die Performance, denn höhere Sichtweite, usw. geht dann doch sehr zu Lasten auf die FPS, oder?


    Ich habe es mal probiert und bei mir ruckelt es zeitweise schon recht stark (allerdings habe ich auch ca. 300 Mods aktiv aber nur mit ca. 6 Städten und Karte "Sehr groß"). Auch wenn es nicht ganz reinpasst, weißt jemand ein Thread wo Best Pratice oder welche Mods stark Perfomance lastig sind?

    [AUT]Superman Das war hilfreich insofern ich einen Fehler mit "Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden" auch erhalten habe, 7zip und Windows scheinen da etwas eigen zu sein bei bestimmten Pfad Konstellationen. Ich hoffe die nächste Version wird dann besser funktionieren...

    Ich habe nun den Fehler gefunden8| Der Grund ist simpel, es war 7-zip nicht installiert, dieses nachträglich installiert funktioniert nun tadellos. Hätte ich gleich das Logfile etwas genauer lesen sollen (wenn man halt dazu zu faul ist;().


    Getestet mit deiner neuesten Version 20200620, ob dies bei der alten Version auch so war kann ich nicht sagen, da mir diese Lösung erst nach dem Update eingefallen ist.


    Funktioniert allerdings nur wenn die Mods im Userverzeichnis statt dem Spieleverzeichnis steht. Vll könnte man einen Warnhinweis setzen das die Mods ins Userverzeichnis kopiert gehören und daher vom Spieleverzeichnis ausgehend nicht upgedatet gehört. (mit einem Pfadcheck müsste das einfach zu realisieren sein, oder?). Ich habe etwas mit den Berechtigungen (mod-Ordnereigenschaften,Sicherheit) rumprobiert (aktuellen Benutzer gesetzt) aber leider ohne Erfolg, vielleicht lockt UG beim Starten den Ordner, sodass nichts verändert werden kann?


    Weiters ist beim Updaten eines Mod aufgefallen, dass das Spiel sich unterlegt und wenn ich wieder ins Spiel gehe keine Rückmeldung kommt á la "Update Erfolgreich" oder so, könnte für manche User verwirrend sein, zumal die neue Modversion erst beim Neustart des Spiel sichtbar wird.

    [AUT]Superman

    Erstmal, CommonAPI2 löscht keine Mods, die (alt) Mods werden nach Benutzerdaten von TPF2/commonapi/modstorage verschoben!

    Du hast auch bei der Testing Version CommonAPI2 20200619 ? D.h. keine Versions Fehler beim Starten von TPF2?

    Ich hatte noch eine ältere Version von CommonAPI2 (20200520), Versions Fehler beim Starten ist nicht gekommen. Habe es nun auf 20200619 upgedatet.


    Fehler bleibt aber leider bestehen, er verschiebt beim Updaten wie du erwähnst hast in (TPF2/commonapi/modstorage) aber dann kommt eben die besagte Fehlermeldung mit "Kann den Pfad nicht finden[...]" !


    Anbei die stdout.txt

    Files

    • stdout.txt

      (39.85 kB, downloaded 219 times, last: )

    Das Problem mit Zugriff verweigert scheint ein Problem zu sein wenn das besagte Mod im Spielverzeichnis\mods liegt und die Nutzerdaten auf einer anderen Partition. Ich konnte es bei mir nicht Nachstellen.


    Ja das kann durchaus sein, in meinem Falle sind alle Mods im Spieleverzeichnis unter /mods weil auf der Systempartition C: nicht so viel Platz habe. D.h. wenn ich alle mods unter %appdata%\Transport Fever 2\mods verschiebe funktioniert es?, muss ich mal probieren...


    Meine Pfadconfig:

    Partition 1 (C:): Benutzerverzeichnis: %appdata%\Transport Fever 2

    Partition 2 (F:): Spieleverzeichnis + alle mods


    Verwende die GOG.Version Build 228271


    EDIT:

    Gerade Update eines Mods im Benutzerverzeichnis, er löscht zwar den Mod aber kommt dann nicht weiter, Screen vom neuen Fehler:

    Hallo,


    ich verwende die GoG Version von Transport Fever 2, die Mods beziehe ich größtenteils von hier aber ein paar Mods gibt es hier leider nicht, z.B. Industry Expand deswegen beziehe ich auch die ein Teil der Mods vom Steamworkshop und kopiere diese manuell in den /mods Ordner, funktionierte bis dato immer gut.


    Nur leider beim besagten Industry Expand Mod leider nicht, es lädt zwar den Mod und funktioniert augenscheinlich auch inGame aber es werden bei den Fahrzeugen keine zusätzlichen Waren angezeigt, nur die Vanilla-Waren. Leider kann der Entwickler des Mods auch nicht weiterhelfen (Link zur Workshopdiskussion) da er nicht die GOG-Variante hat.


    Ich weiß, dass es keine generelle UG-Problematik ist aber vll hat wer speziell zu meinem Problem eine Lösung parat?


    • Meine Frage ist daher: gibt es generell Unterschiede (außer bei den Pfaden) zwischen GOG und Steam-Versionen bzgl. Mods?
    • Wenn ja, weiß einer von den Modexperten hier, wie ich speziell bei Industry Expand soweit auf Vorderman bringe damit das Problem nicht auftaucht?


    Liebe Grüße und danke schon im Voraus für die evtl. Hilfe:)


    Quote

    Edit:
    Konnte es nun selber fixxen - lag legendlich am Ordnernamen, gemäß Directory structure (Wiki) umbenannt (im diesem Falle Col0Korn_industry_expanded_1) und nun funktioniert es.

    Hallo wenn ich ein mod updaten möchte kommt immer "Zugriff verweigert" (siehe Bild). Was muss ich da machen?


    Edit: Gerade gelesen, dass unter Windows (noch?) nicht funktioniert, siehe Post von eis_os

    Das geht leider zurzeit unter Windows noch nicht. Man kann leider unter Windows keine DLL überschreiben, die man gerade offen hat.
    Technisch experimentiere ich da gerade mit Workarounds. Zurzeit unter Windows ist leider manuelle Installation angesagt.