Posts by Lenzn

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Diese Aufhängungen für die Oberleitung sind aber dennoch da, und auch kreuzen sich die Schienen der Straßenbahn und die normalen Gleise gar nicht. Zumindest das erste Problem hätte man doch gleich mitlösen können.

    Ich kann mich nur anschließen, und muss hier auch mal eine Lanze fürs Spiel brechen. Es ist eine Simulation bei der es vorrängig darum geht maximal viel zu Transportieren durch immer komplexere Warenketten. Das Tüfteln an genau diesen Ketten und der anschließende Erfolg bereitet mir dabei am meisten Freude. Das war bei Transport Fever 1 noch nicht so einfach und deswegen habe ich dort meist nur etwas Schönbau betrieben, trotz fast 1000 Stunden Spielzeit (fast die Hälfte davon war leider Ladezeit). Transport Fever 2 macht viele Punkte besser ist aber auch noch nicht ganz ausgereift. Highlights für mich sind die verbesserte Fahrzeugauswahl und das Ersetzen von diesen sowie Städte die spezifische Waren annehmen. Jetzt macht es mehr Spaß sich neue Warenketten auszudenken wenn die Fabrik und der Abnehmer plötzlich am jeweiligen anderen Ende der Map liegt. Auch der neue Map-Editor ist definitiv eine Bereicherung. Nicht zu vergessen, die Bahnhöfe die sich nun mit wenigen Klicks indivduell anpassen lassen auch mit Passagieren und Cargo gleichzeitig. Das Spiel kostet 40€, bei Key-Sellern teilweise deutlich weniger und ist keinesfalls ein Vollpreistitel (die liegen ja heute bei ca. 70€).
    UrbanGames ist immer noch ein kleines Entwicklerstudio und was sie geschafft haben, verdient meinen höchsten Respekt. Allein an den YouTube-Größen, wie Beam die das Spiel "Letsplayen," sieht man wie erfolgreich TPF2 jetzt schon ist. Ohne ihre Spiele würden wir uns heute hier alle nicht treffen und ich danke jedem Modder, der die Spiele bereichert hat und mir zahlreiche Spielstunden in TPF 1 beschert hat ohne Langweile. Wer gerne eine virtuelle Modelleisenbahn betreiben will, kann das immer noch tun, und wer möglichst komplexe Warensysteme aufbauen will, kann das spätestens jetzt tun.
    Dennoch habe ich noch einige Verbesserungsvorschläge:

    Die Bedienung über unabhängige Fenster ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach der Eingewöhnungszeit geht das flott von der Hand

    Dass es flott von der Hand geht kann ich nur bedingt bestätigen. Früher hatte man einfach das Linienfenster aufgemacht und konnte z.B. ganz einfach Straßenbahngleise nachrüsten, jetzt geht das nicht mehr so einfach, weil 1. das Linienmenü viel zu viel Platz einnimmt und 2. es ewig dauert bis ich die richtige Linie gefunden habe. Je komplexer die Warenketten werden und je mehr Linien ich anlege desto mehr verliere ich den Überblick. Eine Möglichkeit Linien zu Gruppieren wäre definitiv wünschenswert.
    Das Emissionsfeature ist wirklich total sinnlos und stört, ich als Spieler habe ja kaum Einfluss darauf, denn die Gleise und einen Hauptbahnhof kann ich ja schlecht außerhalb der Stadt bauen und Lärmschutzwände gibt es ja nicht. Höchstens den Flughafen kann ich weiter außerhalb bauen. Hier wären Lärmschutzwände für Gleise und Straßen, bzw. den noch nicht ganz durchdachten Autobahnen angebracht. Vielleicht auch Lärmkategorien der Züge oder Straßenbahn. Flüsterasphalt könnte man vielleicht sonst auch einfügen.
    Was mich außerdem nervt und ich etwas unverständlich finde, dass einige Bugs aus dem Vorgänger so wieder aufgetaucht sind, ich hoffe gerade die werden schnellstmöglichst behoben.
    So das war es jetzt aber auch, Danke fürs Lesen ich hoffe ich habe euch nicht zu viel Zeit geraubt.


    An der Frischen Luft :D
    Dennoch, Vielen Dank für die tollen Triebwagen, da macht es gleich viel mehr Spaß das Spiel genauer kennenzulernen ! ^^

    Ich hab die Dinger gestern das erste Mal gesehen, also würde ich sagen das die seit 2019 da sind.
    Edit: Der Steuerwagen müsste das sogenannte Mehrzweck-Abteil sein. Dann gibt es noch einen Ruhewagen mit erster Klasse und und einen Fahrrad-Wagen mit ausgebauten Sitzen unten. Die Snackwagen gibt es seit der veränderten Lackierung nicht mehr, die Automaten werden demnächst ausgebaut.

    Ne ich habs geprüft, auf meinem Handy und meinem PC funktioniert es auch und auf dem PC auch. Es ist ein Link vom Metronom selber. Ein Virus wollte ich dir selbstverständlich nicht unterschieben.


    Hab die Bilder nochmal rausgezogen aus der PDF und selber hochgeladen:
    Das neue Logo unten rechts: https://www.bilder-upload.eu/upload/be1858-1547127494.png
    Die neuen Icons am Zug (siehe Bilder): https://www.bilder-upload.eu/upload/4837d2-1547127547.png


    Ich möchte mich da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen aber so ein Aufwand ist das nicht da sich auch nicht viel verändert hat. Sonst bastel ich mir das Textur-Update selber zurecht.

    Wirst du auch dein Metronom-Set noch um einen Wagen mit Hocheinstieg erweitern? Die werden dort ja auch eingesetzt, z.B. auf der Linie RE2 Uelzen-Göttingen.

    Dazu wollte ich auch noch was sagen, ich weiß es nicht ob du mein Kommentar gelesen hast, aber der Metronom fährt seit kurzem mit neuer Lackierung durch Norddeutschland. Vielleicht kannst du die ja umsetzen, es sind nur ein paar Neuerungen wie neues Logo und eine andere Beschriftung. Links für Beispielbilder und eine PDF Quellen mit dem neuen Logo und den neuen Grafiken hab ich dir als Kommentar unter den Webdiskeintrag der Dostos geschrieben.

    Ich find ja allein die kleinen Stories und das vermittelte Wissen immer schon erstklassig ^^ Nicht einfach nur ein Model, sondern meist irgendwas besonderes.

    Das stimmt, das muss man auch mal erwähnen. Ich schaffe es gar nicht alle Mods auf meiner Karte einzusetzen, aber die Texte in den Webdiskeinträgen lese ich mir immer gerne durch, einfach weil die sehr nett geschrieben sind.

    Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Aber anders als bei DMA hat die Seite ja nix mit Diebstahl zu tun. Also why Not. Nur der Support für Mods auf der Weise sind hier unerwünscht.
    Ein anderes Problem könnten die Repaints werden. Da Mediziner da immer sehr streng war, nehme ich an das ein möglicher Repainter sich da richtig ins Zeug legen muss damit er es veröffentlichen darf. Wo ist dann nocheinmal eine andere Frage.

    Meines Wissens nach ist das nicht möglich. Es gibt aber Straßenbahnfahrzeuge in TPF, die per Modeinstellung oder Zusatzmod auf Schienen fahren können. Sonst gibt es halt noch, z.B. in JoeFrieds Modbox Straßenbahngleise die Esisenbahn ähnlich aussehen aber zwei dimensional sind.

    Ich drücke immer die Drucktaste, Öffne Photoshop, mache STRG V und speicher das Bild dann als JPEG unterm Datenlimit komprimiert ab. Fotos übers Kameratool komprimiere ich auch so.
    Achso und dabei fluche ich natürlich immer über das Limit vom Forum, sonst würde ich einfach Den Steam-Screenshot hochladen...