Posts by KarlCharlson

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Das Autobahnkreuz verwendet selbe namen der Leipfosten wie ich, daher kollidiert es.

    Übrigens hatte ich Ihn in dem thread hier auch darüber Informiert das , wir beide an dem selben arbeiten.

    Bedeutet die verbesserten Straßen haben demnächst eh das Kreuz die Auffahrten etc mit beinhaltet. natürlich nur in passender Teertextur,

    die Betonplattenvariante werde ich nicht mit konvertieren. Vllt denkt melectro drüber nach beides zu verbinden.

    Du kannst es einfach für TPF1 zum machen danach nen konvert so würd ichs machen,

    die mdl mesh sehen ahlt anders aus aber nicht viel von daher so machen wie als wäre es für tpf1 danach einfahc konvertieren

    Im Lexikon dürfte dazu etwas stehen es hat sich zum Import von Train Fever/Transport Fever nichts zu TPF2 geändert da einfach mal alle 3 Spiele durch gehen

    Die gibt es genauso siehst du doch auf dem Screenshot das sie eine Nummer haben.

    Entweder machst es mit Scheieber an aus oder klickst auf die kleine weiße Nummer und dort auf die erscheinenenden Pfeile

    doppel Pfeil bedeutet ans anfang oder ende und einfahc pfeil heißt eins hoch eins runter

    Ah jetzt macht es Sin, ja kam irgendwie rüber alles gut.


    Naja der Zug das Modder das machen können ist lange lange abgefahren,

    möglich wäre es schon gewesen mit einer ordentlichen fest definierten Namenskonvention und Namens Präfix im Titel

    aber hier waren Eigenbestätigung und Mitteilungsbedürfnisse höher gestellt als der Nutzen für die Comunity.


    Aber so ist die Transport Fever Comunity halt ;D



    *back to Topic*


    Wer eine Mod immer unten in der Ladereihenfolge haben möchte kann diese dort selber hin schieben und sich mit der Titelanpassung das ganze etwas erleichtern.

    Denke damit dürfte die Frage vom Ersteller und dne Beiträgen hier sehr gut erklärt sein.

    Einfach ordentliche Namenskonventionen sich beibringen, das wurde aber auch schon bei TPF1 ausführlich dargestellt und erklärt.


    Welche Mod zum Beispiel zu letzt gestartet werden muss fragst Du dich!?


    Starte TPF1 lade eine Karte mit ein wenig Material aus jeder Rubrik und achte darauf das die platzierbaren Gebäude mit Funktion dabei sein

    und der NoCost von UG. Steht der NoCost in speziell diesen fall an der falschen Stelle, ist der Grundfunktion immer noch gegeben, das abbreißen

    eines Straßenzuges/Viertel kostet dann aber wieder lustiger weiße etwas ;)


    Sicherlich ist das wenn man mit NoCost spielt nun kein Drama weil man eh genug Geld angesammelt hat udn ansammelt, dennoch würde ich mal

    sagen das dies nicht so gewollt ist denn wenn er als letztes geladen wird seltsamerweiße es in diesen speziellen Fall dann wieder nichts kostet.


    Aber das war ein Beispiel aus TPF1 Zeiten ;D


    Soweit mir bekannt, kann man nicht definieren, an welcher Stelle eine Mod geladen wird.

    Werder Direkt, noch indirekt.

    Die Lade-Reihenfolge ergibt sich artig aus der Reinfolge in der die Mods hinzugefügt werden, und kann nur manuell geändert werden.

    Wolltest Du hier was anderes mitteilen!?


    Weil Du dich da geade wudnerbar selbst widersprichst ^1^

    Es gibt die Funktion die Position der Ladenummer für deine Aktuelle Kart die du gestartet hast oder starten möchtest.

    Und die Ladereihenfolge ist sogar essentiel Bedingung das dein Game ordentlich Funktioniert und die Mod etc auch das anzeigen was sie sollen.


    Dazu muss man sollte man aber wissen wie das Game ansich funktioniert!

    Einmal hat man so eine Art ich nenn es mal Pool bdeutet es wird geladen udnd as Spiel weiß unter welchen Pfad welche MDL oder MESH oder MTL liegt

    und kann so auch jederzeit benutzt werden.

    So wie das zum Beispiel bei Drehgestellen, Repaints oder Objekten ist. Daher ist es auch egal ob man erst das Repaint lädt ganz oden oder unten die Lokomotive,

    aber auch hier gibt es Bedingungen, bringt das Repaint zb einen Fix einer Textur oder MDL/MESH/MTL mit föllt das aus und es muss erst Lok dann Repaint geladen werden.


    Auf Deutsch ist es Abhängig von anderen Files ist es egal und wird aus dem Pool geholt, wird etwas erneuert, verändert ist die Ladereihenfolge pflicht!



    Ebenso verhält sich das mit Datein wie .lua oder .con hier werden gleiche Dateinamen von denen überschrieben die später geladen werden.


    Dies ist zum Beispiel bei Straßen Gleisen und alles was über eine .Con deklariert wird der Fall.

    Nutzen hier zwei Mods die gleichen Pfade und Dateinamen ersetzt die zuletzt geladene Mod die andere.


    Einfaches Beispiel anhand von Gleisen welche das Standardgleis bearbeiten, und zustzlich andere hinzufügen


    Vanilla Standardgleis Speed = 120km/h

    Mod 1 Standardgleis Speed = 60Km/h + andere Schwellentextur

    Mod 2 Standardgleis Speed = 90Km/h + Vanillatextur


    Wird Mod 1 & dann Mod 2 geladen kommt am Ende heraus.: Standardgleis Speed = 90Km/h Vanillatextur + zusätzliche Gleise aus der Mod 1+2

    Wird Mod 2 & dann Mod 1 geladen kommt am Ende heraus.: Standardgleis Speed = 60Km/h neue Textur + zusätzliche Gleise aus Mod 1+2


    Deswegen sollte man sich auch als Laie der Materie Gedanken machen wo kommt welche Mod hin.


    Vereinfacht kann man sagen Scriptmods die die Mechanik des Spielsändern oder von Mods anpassen sollten in Ihrer Reihenfolge schon richtig liegen

    KarlCharlson, ich bin kein Noob, aber mein PC ist etwas älter, als SSDs noch richtig teuer waren. Btw, lesen hilft, ich habe nie von 500GB geschrieben. Meine SSD ist 250GB groß und gut gefüllt mit Programmen wie Adobe etc. Da sind dann zusätzliche 30 GB das Out.

    Wenn Du den Thread richtig verfolgt hättest und alles gelesen, hättest Du sicherlich bemerkt das der Beitrag gar nicht an Dich ging mit den 500Gb denn einen Eintrag drüber steht dazu mehr.
    Eine SSD war einmal teuer, genau sie war es einmal. Heute bekommt man mittlerweile sehr gute SSD für den SATA3 Port für ca. 50€.


    Jemand der mit Adobe Premiere zum Beispiel arbeitet, hat aber in der Regel soviel Speicherkapazität das auch hier keine 30Gb zu last fallen, auch arbeiten die Leuten dann eher auf

    einer ganz anderen Plattform aufgrund des Rendering etc. wodurch der Rechner dann eh nicht zum zocken genutzt werden sollte weil es ungeeignet ist, wir sprechen hier von Leuten aber

    die Beruflich damit zutun haben und am Tag im Premiere wenigstens 4h verbringen, aber auch diese Leute wissen dann was sie stehen haben und das man darauf nicht unbdingt spielt,

    außer Tetris / Moorhun in der Pause ;D


    Bezüglich Deiner Aussage "btw lesen hilft"

    Wennde dies doch bitte noch einmal an und lies den gesamten Thread, das hilft wirklich, falls du Dich jetzt aber auf den Slipsgetreten fühlst, ich fass das gerne noch einmal für Dich zusammen.


    TPF2 legt Savegames je nach Kartengröße von 20- 200~350MB an, je Speicherstand,

    wobei dann 350MB eine Vanillakartengröße vom Maximum darstellt also 1:3 Sehr groß mit einer Spielzeit von gut über 50+ (wv da fährt und gebaut sein kann sollte selbsterklärend sein)


    weiteres solltest du dein Spiel im Autosave beschränken auf 1 Exemplar des Autosaves und Deiner eigenen Savevariante

    eine Interval von 15min sollte ausreichend sein, wenn man sich nicht jeden Mist runter geladen hat und das Spiel nicht eher einer Absturzroutine gleicht.

    Man sollte dann halt doch auch im Hinterkopf behalten es sind alles Schreib&Lesevorgänge die da durchgeführt werden.


    Zusätzlich sollte man nach dem Einstellen der Intervalle des Autosaves, mal seinen Savegameordner besuchen und diesen auf das nötigste beschränken.

    Ich denke mal nicht das Ihr ein Save von vor 3 Wochen noch mal laden werdet, falls doch, man ganz diese Dinger genauso wie andere Daten auf eine Externe auslagern oder

    auf eine Interne HDD, das sogenannte Datengrab, hier findet man übrigens 1TB und 2TB Platten in Preisbereichen von 50-100€


    Wer sich noch mehr dafür interessiert wie nutze ich eine SSD richtig schaut bei Youtube mal rein (bei bekannten Youtubern, nicht Hans vom Hinterhof mit 2 Abonnenten)

    oder beliest sich im Internet auch hier gibt es bekannte Seiten die sehr viel Fachwissen und Ratschläge bereithalten.


    Zurnot einfach mal drüber nachdenken, welches Pogram benötigt denn wirklich den Platz auf der SSD. Sowas wie Paint.NET/Gimp oder ein Browser,

    aber auch die Urlaubsfotos von der Frau im Bikini, die man gelegentlich mal der Familie zeigt oder ausdrucken möchte, haben einfach auf einer

    SSD nichts verloren. Wer das ein wenig einhält sieht auch das de Platte rechtviel an Platz wieder freigibt.


    Übrigens eine normale HDD mit 7.200U/min an einem SATA3 Port hat immer noch eine potentielle Geschwindigkeit von 100MB/s Lesen zu 80MB/s schreiben

    das ist mehr als ausreichend für 90% der Programme die man nutzt, eine SSD am SATA2 Port kommt gerade mal auf 230MB/s Lesen und 180MB/s schreiben

    erst an einen SATA3 Port sieht man dann das eine gute SSD bis zu 500MB/s lesen 450MB/s schreiben ereichen könnte, und erst hier wird das interessant.

    Dazu muss man aber auch wissen wie die Lanes auf dem Board liegen und wo die SSD /HDD dann angeschlossen werden muss, dies steht im Handbuch des Boards.


    Auch ist TPF2 nun kein Spiel aus der EA SportsGenre wo es wirklich auf fixen Zugriffen drauf ankommt, also stört es auch nicht weiter wenn das Spiel auf der HDD liegt

    wenn man nur dort viel Platz noch hat. Und bitte jetzt denkt nicht das es einen merkbaren unterschied in der Performance oder in den FPS gibt.

    Lediglich das Laden des Games mit vielen Mods geht etwas zügiger, aber keiner hat 20FPS mehr weil er TPF2 auf der SSD liegen hat.


    Hier gibt es andere Flaschenhälse im Sytsem wie das Speichermedium, dort sollte man als erstes mal schauen welche CPU , wieviel Ram man hat und was die Grafikkarte eigtl leistet.

    Aber das geht jetzt zu genau ins Detail und in dem Thread geht es ja eigentlich um große Speicherstände.



    So wie es bisher ausschaut gibt es also keine einzelnen Speicherstände von 40GB, falls doch Screenshot bitte