Posts by Mark_86

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    i've converted them to Tpf2 and they work fine (only the windows texture has an annoying grid effect).

    To remove the grid effect go to the res folder of the mod and then: res\models\material\vehicle\train (or \waggon). In the material files, change "cutout = true," to "cutout = false,".

    But be aware, that this could have the effect, that some things disappear when you look through the windows.

    Kopiere das kleine Bild, dann wählst du das Fülleimer-Werkzeug und stellst bei Füllart "Muster" ein. Als Muster wählst du dann das ganz oben links (musst evtl. noch nach oben scrollen), dies ist das kopierte Bild.

    Die Mod ist nun hochgeladen: CargoLODs 8)


    Die LODs bestehen grundsätzlich nur aus einem einfachen Würfel mit den entsprechenden Texturen, der über die mdl in der Grösse verändert wird. Ich habe versucht, für jede Frachtart für den Wechsel von LOD0 zu LOD1 die beste Entfernung zu finden, so dass es möglichst nicht auffällt und trotzdem möglichst gut für die Performance ist. Falls ihr gute oder auch schlechte Erfahrungen mit der Mod macht, teilt mir das doch bitte hier mit.


    Nun viel Spass mit (hoffentlich) besserer Performance (auch wenn es nur ein paar wenige FPS sind)! ;):D^^

    Wie ich festgestellt habe, haben die sichtbaren Vanilla-Frachtmodelle keine LODs, was sich vermutlich negativ auf die Performance auswirkt, werden doch die kleinen Modelle erst ab ca. 400 Meter und die grossen ab ca. 1000 Meter ausgeblendet. Das versuche ich nun mit einer kleinen Mod zu ändern, indem ich einfache LODs hinzufüge. Vielleicht hilft es ja der Performance ein bisschen...


    Baumaterial klein


    Baumstämme gross

    Wenn du sowieso nur Hochgeschwindigkeitsgleise baust, kannst du eine Mod erstellen, die die Standardgleise durch Hochgeschwindigkeitsgleise ersetzt.


    Im Transport Fever 2 Hauptverzeichnis im Ordner "mods" einen neuen Ordner erstellen und ihn benennen (z.B. "mod_hgvgleise_1).

    In diesem Ordner einen Ordner "res" erstellen, in diesem einen Ordner "config" und in diesem einen Ordner "track".


    Dann unter Transport Fever 2\res\config\track die Datei "high_speed.lua" kopieren in deinen Ordner "track" und diese umbenennen in "standard.lua".


    Im Spiel dann die Mod aktivieren. Die Standardgleise sehen jetzt aus wie Hochgeschwindigkeitsgleise und haben auch die enstprechende Geschwindigkeit.

    It works for the Rungenwagen, but not for the Klondike, -> CTD :(

    But its OK, I'm gonna use the code I posted above.

    Unfortunately it didn't work. But this worked (the Rungenwagen can carry 4 cargo types):

    Code
    1. data.metadata.transportVehicle.compartments[1][1][1].capacity = 396;
    2. data.metadata.transportVehicle.compartments[1][2][1].capacity = 396;
    3. data.metadata.transportVehicle.compartments[1][3][1].capacity = 396;
    4. data.metadata.transportVehicle.compartments[1][4][1].capacity = 396;

    And for the ship Klondike, which can carry 14 cargo types (including passengers) in two compartments, this is the code needed =O;):