Posts by Elli

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    So wirklich scheint die Busspur bei 2-Spurigen Strassen aber schon nicht zu funktionieren. Die Abkürzung ist eigentlich nur für die Trams, Autofahrer sollten eigentlich den Kreisel benutzen:


    Der "Umweg" um den Kreisel ist jetzt auch nicht sooo gross... :/

    Konnte das "Eine Etage raufsetzen" jetzt auch reproduzieren. Mögliche Lösung ist, die Station möglichst weit weg ansetzen (so dass sich die beiden Enden nur knapp noch verbinden) und Umschalt drücken, dann wird die Station auf Bodenhöhe gesetzt. So entstehen dann aber schnell solche Grafikglitches wie bei Beitrag #16. Einfachere und elegntere Lösung ist wohl, wie schon bemerkt, die beiden Stationen zuerst setzen und dann verbinden:S

    Ich hab den "Zero Height Bridge" Mod bisher noch nicht benutzt und kann diesbezüglich deshalb wenig Hilfe leisten, sollte damit noch weitere Probleme/Unklarheiten auftreten.

    Das mit dem "eine Etage hochspringt" kann ich mir jetzt nicht so recht vorstellen, aber wenns so grundsätzlich funktioniert, ists ja gut :)

    Dann kann das bei der Ebene 2 (= Etage 1 ?) nicht funktionieren, oder?

    Kommt natürlich auch etwas aufs Gelände an und auf den Winke/die Länge den man bei der Station Eingestellt hat etc.

    Auf flacher Ebene und ohne Winkel wie bei Beitrag #42 wird das nicht funktionieren. Man kann aber zumindest die Länge des Brückenstummels in den Einstellungen der Station etwas verlängern, wenn man nur eine kurze Strecke überbrücken will.

    So ist es, wenn man die Strasse "von Hand" weiterzieht, ist es eine normale Strassenbrücke, mit den gleich Vor- und Nachteilen wie andere Brücken. In einer Konstruktion kann ich definieren ob eine Brücke gebaut wird oder nicht (deshalb ist der "Stummel" an der Station auch eine Brücke), beim freien bauen hab ich da keinen Einfluss.

    Irgendwo hat glaub ich jemand mal gesagt, dass ab einer Höhe von 11 Metern eine Brücke gebaut werden kann. Etage 1 hat eine Höhe von 6 Metern, Etage 2 eine Höhe von 12 Metern.

    Man kann natürlich in den Einstellungen einfach die Mausradempfindlichkeit runterstellen, das gilt dann aber auch gleich fürs Zoomen.

    Ansonsten erhoffe ich mit dem nächsten Patch endlich mal ein Horizontaler Scrollbalken. Eigentlich Basic und für mich unverständlich, dass es das nicht gibt.

    So zumindest die Theorie, in der Praxis ist es doch etwas komplexer, sofern man nicht Einzelfahrzeuge à la Roter Pfeil oder Schienenbus hat.

    Bei mehrteiligen Fahrzeugen (was ja bei Zügen die Regel ist) muss für jede vorgefertige Komposition eine eigene .mdl erstellt werden. Also mehere .mdl der verschiedenen Fahrzeuge in einer einzelnen .mdl vereinen.

    ja so in etwa.

    Man kann den Brückenstarter und das Brückenteil einfach als "Keimquelle" für den richtigen Brückentyp ansehen. Von da an ganz normal eine Brücke ansetzen wie sonst auch. Man kann dann die ursprünglichen Brückenstarter/Brückenteilkonstruktionen auch wieder abreissen wenn man will. Oder auch ganz drauf verzichten, man muss diese nicht unbedingt benutzen. Wenn man am "Brückenstumpf" der Station ansetzt, hat das den gleichen Effekt :)

    Mit den Modifier kenn ich mich nicht so gut aus, aber so wie ich den All available Mod interprätiere sucht er bei Fahrzegen nach dem Eintrag "SeatProvider". Da das Förderbandfahrzeug aber keine Sitzplätze und auch keinen Fahrer hat, hat die .mdl auch keinen solchen Eintrag, folglich wird dieses Fahrzeug vom All available Mod nicht erkannt. Stimmt das Yoshi?


    Also entweder warten bis das Fahrzeug zur regulären Jahreszahl "offiziell" erscheint; oder die .mdl manuell manipulieren (keine grosse Sache, die foerderband_palette.mdl und foerderband_schuettgut.mdl mit einem Texteditor öffnen und beim Eintrag "yearFrom" 1850 reinschreiben).

    Die Lebensdauer von 10h 8min kommt dann zustande, wenn das Datum Pausiert wird. Eigentlich sind es 50 Jahre. Ist bei dem Fahrzeug aber eigentlich eh irrelevant ;)


    Ansonsten ist es wie gesagt: Die Fahrzeuge sollten in jedem Strassenfahrzeugdepot zu finden sein. Passendes Spielejahr vorausgesetzt.

    Das passiert nur, wenn die Brücke sehr niedrig ist und das Spiel die Pfeiler etwas ungünstig setzt. Spiel mal mit den Winkel- und Längenwerten etwas rum, dann solltest du Konstellationen finden, wo das nicht passiert.

    Auch auf dem freien Feld werden manchmal 50% oder angezeigt und du weißt eigentlich nicht wieso

    Nur auf die Prozentwerte zu schauen bringt wenig. Denn kumuliert ergibt es immer 100%.

    Wenn man etwas rauszoomt und viele verschiedene Models auf dem Bildschirm hat, sind die Prozentwerte ein guter Ansatzpunkt.

    Wenn man nah ranzoomt und im Extremfall nur noch ein Model auf dem Bildschirm hat, wird dieses natürlich die vollen 100% haben, was noch lange nicht bedeutet, dass es auch Performanceunoptimal ist.

    Berufsbedingt kenn ich den Begriff Spiegeln eigentlich nur im zusammenhang mit der Spiegelachse, nicht mit der Richtung. Und zumindest das CAD-Programm, mit dem ich tagtäglich zu tun habe, handhabt das auch so.

    Bin deshalb immer wieder für einen kurzen Moment irritiert, wenn von vertikal spiegeln (Richtung) geredet wird und eigentlich horizontal spiegeln (Achse) gemeint ist ;)

    Eine "blaue Lok" bedeutet, dass die entsprechende Textur nicht gefunden wurde.

    Im Gegensatz zur tga muss die dds um 180 ° gedreht werden , sprich auf dem "Kopf" stehen.

    Spiegeln, nicht drehen! Das ist ein unterschied! :S

    Und zwar nach meinem Verstäntnis eigentlich horizontal (Horizontale Spiegelachse). Viele Grafikprogramme handhaben das aber genau andersrum (für mich unlogisch?()