Posts by Dopamin

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Moin moin, ein Paar von euch werden sich vielleicht noch erinnern, dass ich vor sehr langer Zeit mich im Repainten versucht habe. Das ging am Anfang recht flott von der Hand und ich habe 3 Designs schon fertig bemalt und dann bin auf ein Problem gestoßen, dass ich selber nicht lösen konnte. Aufgrund von privaten Veränderungen werde ich auch in absehbarer Zeit nicht mehr die Kapazitäten und die Möglichkeiten haben daran weiterzuarbeiten.


    Daher wollte ich fragen, ob es Jemanden gibt, der diese Designes verwenden möchte. Es basiert auf der Grundlage der BR 182 von Skyjoe, dem hier an dieser Stelle noch einmal mein größter Dank gebührt, für die helfende Hand, die er war.

    Die Idee war das Eurosprinter Design in Magenta und Gelb wieder aufleben zu lassen, auf einer der Modelle, die sich aus dem Eurosprinter entwickelt haben. Da ich von Repaints nur wenig Ahnung habe (wer hätte es gedacht), kann ich nur schwerlich eine Angabe darüber machen, was noch zu tun ist. Beide Templates sind an sich fertig lackiert, es fehlt nur der Slogan auf der Magenta komplett, auf der gelben ist er auf einer Seite schon fertig. Ob er noch gespiegelt auf die andere Seite kommt, ist Jedem selbst überlassen, auch ob er sich die Mühe macht und das noch für Tpf2 konvertieren möchte. Ich würde jedenfalls sämtliche Rechte daran abtreten.


    Wer es sich zutraut und Interesse hat dürfen sich gerne bei mir melden.


    Mit freundlichen Grüßen.


    Achso wenn es gewünscht wird, kann ich hier gerne noch Screenshots aus Gimp hochladen vom aktuellen Stand.

    Wie es der Titel schon verrät könnt ihr hier mal eure Industriegelände bzw Industriegebiete aus dem Schönbau präsentieren. Ich bin gespannt wie einige von Euch an die Sache rangehen und hoffe, dass das Thema auch für Leute die mit dem Schönbau gerade anfangen ein paar kleine Ideen liefert oder Anregungen wie sowas aussehen könnte.

    Das Problem dabei, zumindest war es noch in TPF 1 so (vielleicht hat sich das ja in TPF 2 geändert) ist, dass selbst wenn du 2 Linien mit den gleichen Stationen hast (aber unterschiedliche Gleise an den Bahnhöfen) und der ansonsten gleichen Streckenführung, gleichen Fahrzeugen eine Linie davon immer eine zehntel oder eine hundertstel Sekunde schneller bewertet wird und damit die Präferenz bekommt. Es kann also passieren das Linie 1 überlastet ist, während auf Linie 2 nur 2 oder 3 Passagiere oder Waren auf den Zug warten.


    Das Gleiche passiert auch wenn du eine Linie folgendermaßen aufbaust (BF 1 Gleis 1 zu BF2 Gleis 1 zu BF 1 Gleis 2 zu BF 2 Gleis 2). Auch da würde jeweils ein Weg davon (Bsp. BF 1 Gleis 2 zu BF 2 Gleis 2) voll ausgelastet sein während BF 1 Gleis 1 zu BF2 Gleis 1 kaum frequentiert ist.


    Mein Tipp daher eher den Takt der Züge auf der gleichen Linie erhöhen und wenn das nicht mehr geht längere Züge einsetzen. Wenn das nicht mehr ausreicht eine Alternative schaffen mit Bus oder LKW.

    Naja das mit den Spenden einfach mal so betrachten, wenn 100 Leute, die sich das runterladen einen Euro spenden würden, alle 3 Monate, sind das für jeden Einzelnen 3-4 Euro im Jahr, aber für den Modder kommt halt schon was zusammen, das seine Kosten nicht ganz deckt, aber schon ordentlich hilft. Und das wäre nur ein Beispiel an einem Mod. Angesichts der Menge an Mods, die einem hier zur Verfügung gestellt wurden, ist das schon nicht zu verachten.

    @MaikC ich finde es bedauerlich, dass deine Motivation soweit erschöpft ist, dass du diesen Schritt gehen möchtest. Ich bin noch nicht so lange im Forum hier aktiv und hätte tatsächlich gedacht, dass es zumindest von der Urban Seite aus deutlich mehr Anerkennung geben würde, zumal es ohne gemein sein zu wollen, die Modding Community ist, die das Spiel so groß gemacht hat. Das du das ganze jetzt mit einem finanziellen Aspekt anbieten möchtest, ist auch durchaus berechtigt, zumal ich jetzt einfach mal ins Blaue rate und davon ausgehe, dass das nicht in Dimensionen ausartet wie bei gewissen Zugsimulationen (Jetzt NEU die BR 146 für 20€), sondern das sich eher in deutlich kleineren Dimensionen bewegen wird.
    Für mich wäre es schön gewesen, wenn man das ganze vorher mal Kommuniziert hätte über eine News im Forum, dass zB für die Modder, die am Adventskalender arbeiten gesammelt wird. So wäre das Thema noch mal präsent gewesen und ich glaube, dass es anderen Leuten da ähnlich geht. Darum an dieser Stelle bitte ich um Entschuldigung, da ich weiß, ich bin diese Mal ein Teil des Problems gewesen.
    Ich hoffe, dass du zumindest die Freude am Bauen der 3D Modelle nicht auch noch verlierst.


    Was ist eigentlich bei deinem Versuch die Daten zu retten rausgekommen?

    Und was hat das jetzt mit einer SFS/HGS zu tun? :huh:


    Ja, du hast alles missverstanden.
    Ich versuche es mal verständlicher:
    Du baust so, wenn du auf eine HGS/SFS rauf/runterführen willst:


    (HGS Gleis (300 km/h)) - SFS Gleis (LZB, 280 km/h bis 160 km/h) - Normales Gleis (LZB ab 160 km/h, 160-250 km/h, langsam steigernd/sinkend auf 160 km/h / 250 km/h)

    :D Danke das du es auch noch mal für die ganz doofen erklärt hast. Jetzt hab ich es auch verstanden. :thumbsup:

    Moin, gibt es eigentlich eine Art Übergangsgleis von den SFS zu normal geschotterten Schienen oder hört die eine einfach auf und das andere Gleis fängt an? Bzw wie regeln das die Schönbauer unter euch? Versteckt ihr das in Tunneln oder kann man das anders kaschieren? Ich benutze momentan das Gleispaket von Rheingold mit den SFS mit Betonbett und Schwellen.

    ich habs so schon versucht, mit einem Wagen, und da hat es nicht funktioniert. Kann sein, dass ich mit der Bezeichnung durcheinander gekommen bin, aber ich dachte mir bevor ich mir alle Wagen schnappe und das ganze nicht so einfach funktioniert, und ich noch mal nacharbeiten muss, warte ich hier erstmal auf eine Antwort :)

    Ja moin wie das Thema schon sagt geht es um die Umwandlung von Wagen, die noch Passagiere transportieren, aber die ich gerne im Güterverkehr einsetzen würde.


    Dabei geht es konkret um die Sammlung im Mod "Autotransportwagen DB" von Bandion, Maverick und trunky.


    Um jetzt aus Passagieren eine Fracht zB Waren zu machen reicht es aus, wenn ich aus


    { type = "PASSENGERS", capacity = 20 } einfach { type = "GOODS", capacity = 100 }, mache? Also klar die Warenmenge noch anpassen aber reicht das oder muss ich noch was Anderes beachten? Und ist der Faktor von capacity aus der .lua ins Spiel immer 0.25? (capacity = 100 wird im Spiel zu einer Kapazität von 25, die der Wagen transportieren kann)


    Ich hoffe ich darf hier einfach was aus der .lua reinposten :whistling:

    Wahnsinn einfach nur Wahnsinn und vielen vielen Dank. Wie viele Modelle hastn noch in der Pipeline? 8o
    Ein ganz großes Dankeschön auch an Skyjoe, Yoshi, BlanKi und alle die ich jetzt vergessen habe, für die Zeit und Arbeit die ihr da rein steckt. Vor allem wenn ich bedenke, dass in ein paar Monaten Weihnachten ist und höchst wahrscheinlich schon ordentlich am Adventskalender gebastelt wird. In diesem Sinne wirklich Chapeau.

    Moin, wie der Thread schon sagt, gab es gestern ein Windowsupdate und seit gestern habe ich massive Performance Probleme bei TPF. Eine neue Map, ohne Mods wurde bei mir vorher in 15 - 20 Sekunden erstellt höchstens. Seit gestern sind es 2 - 3 Minuten, auch bei einer leeren Karte, ohne Mods. Mit Mods geht es dann schon Richtung 5-6 Minuten, wo vorher vielleicht eine Minute Wartezeit nötig waren.


    Intel Core I7 7700k 4,2Ghz
    16 Gb DDR 3 1333mhz
    Geforce 1070 ti 2048 Gddr5
    SSD Festplatte
    Windows 10 Home 64Bit


    Startoptionen habe ich keine drin bei Steam, Priorität im Taskmanager ist auf Hoch (das hat etwas Abhilfe verschafft, auf normal, ist das Spiel fast unspielbar vor lauter Framedrops) Systemleistung GPU 20% - 25% Ram 8-9GB im Gebrauch, die CPU dümpelt 12%-15% Auslastung so vor sich hin. Ich habe beim Spielen keine sichtbaren Spikes bei CPU oder GPU. Vor 3-4 Tagen war noch alles okay, da konnte ich auch mit 500 Mods noch im Lategame akzeptabel spielen. Wenn ich jetzt die Karte mit dem Lategame lade, bewege ich die Kamera gefühlt 2 m, das Spiel wird zum Daumenkino und beendet sich trotzig nach ca 20 Sekunden extremen Geruckel. Auch hier keine Spikes bei CPU oder GPU.
    Kann natürlich auch die SSD sein, die sich langsam verabschiedet, aber da ich die Probleme bis jetzt nur bei TPF habe, schließe ich das eher aus.
    Gibt es sonst Tricks, um die Performance zu verbessern, Spiel habe ich schon auf Fehler überprüft, da wurde auch eine Fehlerhafte Datei angefordert, aber geholfen hat es nicht. Es hat nur dafür gesorgt, dass ich die experimental Mapsize noch mal aktivieren musste.


    Lange Rede kurzer Sinn hat noch Jemand jetzt oder schon mal vorher Performance Probleme nach eine Windowsupdate gehabt in Bezug auf tpf und gibt es außer das Update wieder zu deinstallieren noch andere Möglichkeiten?
    Gruß Dopamin

    Wer weiß was bei tpf 2 noch auf dich zu kommt ;D
    Ist so eine Stromlinienverkleidung aufwändiger zu modellieren und zu bearbeiten als eine unverkleidete Dampflok oder schenkt sich das nichts, da bei der ohne Verkleidung auch sehr viele kleine Details am Kessel und die ganzen Stangen noch schön zu machen (ich denke nur an das Modell der BR 52)?