Posts by Siri

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Guten Morgen,


    ich freue mich euch nun meine erste Veröffentlichung auch in der Webdisk anbieten zu können.


    Download:
    [box]Residential Assets[/box]



    Dieses Paket enthält Wohngebäude als Assets für den Schönbau. Es beinhaltet 18 originalangelehnte Modelle aus dem Großraum Bochum(DE), darunter auch eine Kirche und 3 Garagentypen.


    Es wird zu 99% mit Vanillamaterialien gearbeitet, so dass diese Assets keine nennenswerte zusätzliche Leistung abfragen.


    Für jedes Gebäude gibt es zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, die das Modell und die Textur beeinflussen. Über 1.500 verschiedene Varianten bilden eine Basis für einen abwechslungsreichen Schönbau. In Zukunft sind viele neue Funktionen geplant, die dieses Asset Paket deutlich von vorhandenen Alternativen unterscheidet.


    Alle Vorteile im Überblick:


    14 Wohngebäude als Asset (Eckhäuser, Reihenhäuser und ländliche Bauten)
    3 Garagen als Asset
    1 Kirche als Asset
    • Alle Modelle können über ein Auswahlmenü konfiguriert und jederzeit nachträglich verändert werden
    Verwendung von Vanillamaterialien (Keine zusätzliche Belastung und ein stimmiges Bild zu den Vanillainhalten)
    Lowpoly Gebäude (optimales Verhältnis zwischen notwendigen Details und ausreichender Optik)
    Assets auf den Dächern
    • Zufällig wechselnde Schaufenster (in Arbeit)
    • Personen können in die Gebäude einziehen (Kapazität An)
    Arbeiten an optischen Aufwertungen, neuen Funktionen und Gebäuden laufen. Bitte bedenkt, dass ich nur begrenzt Zeit für‘s modden aufwände und daher kein Datum nennen kann.


    Bei technischen Problemen bitte immer die stdout.txt und optional ein screenshot anhängen, damit ich so schnell wie möglich helfen kann.


    Hilfe und Tipps zur Bedienung der Mod findet ihr hier:



    Viel Spaß beim basteln,
    siri :love:

    Hallo zusammen,


    nach gut drei Jahren gibt es doch schon eine Menge Mods und ich finde, dass man schnell den Überblick verliert. So gibt es mittlerweile zahlreiche Kirchen, wo ich bis heute noch nicht weiß wo es sie zum Download gibt.


    Deshalb möchte ich mal eine kleine Anregung an alle Modder von religiösen Gebäuden geben: Wie wäre es, wenn wir unsere Modelle untereinander austauschen, optimieren und in einer Mod zusammenfassen?


    Derzeit ist es meiner Ansicht nach eher so, dass jeder seine Kirche als einzelne Mod veröffentlicht hat. Das hat viele Nachteile, wie ich finde.


    Vorteile:


    • Man könnte Ressorucen sinnvoll nutzen und sparen
    • Alle Kirchen in einer Kategorie
    • Alle Kirchen mit einem Download


    Ich hoffe, dass diese Idee in der Community an Zustimmung gewinnt und wir Modder einen Weg zusammen finden :) optional natürlich auch erst in Transport Fever II.


    Gruß,
    Siri

    Ich nehme an, daß es einige Zeit gebraucht hat, bis die Blätter so schön texturiert waren.


    10 Minuten für die Recherche, 15 Minuten für die Anpassung :) Das Modell möglichst low-poly zu bauen, aber gutaussehend rüber zu bringen, war viel mehr Arbeit :whistling:


    Gruß, Siri

    Guten Abend,


    ich habe mir erfolgreich den Frust der letzten zwei Wochen von der Seele gelatscht. Ich habe so viele Eindrücke aus Österreich mit an den kreativen Computer gebracht, dass ich die Geranie nochmal überarbeiten musste. Sie wurde optisch nochmal aufgepäppelt und soll nun bereit für's Spiel sein. In der kommenden Woche arbeite ich an hübschen Blumenkästen, passend zu meinen Häusern.


    Anschließend arbeite ich wieder an den Häusern nach Seierberger und Wien-Süd Vorbild. Zusätzlich arbeite ich gerade ein Konzept für fiktive Almhütten aus. Besonders für diese Gebäude sind die Balkonpflanzen gedacht :)


    [box]Hinweis zu steam: Da mein Account vergangene Woche gehackt und missbraucht wurde, stehen die Residential Assets dort nicht mehr zur Verfügung. Aktuell laufen seitens Valve hierzu noch Ermittlungen mit der Kripo, daher mag ich aktuell keinen Gebrauch von dem Account machen. Sobald diese abgeschlossen sind, stelle ich euch wieder eine aktuelle Savegame-kompatible Version im workshop bereit. Wer Probleme mit dem Savegame hat, mag bitte diesem Thread folgen:[/box]
    https://www.transportfever.net…le-Installation-Wechseln/


    So hat jeder etwas von meinem sehr entspannenden Urlaub :love:


    sommerliche Grüße,
    Siri



    Wenn jetzt auch noch Siri, Liacon, DH-106, mediziner, eat1963, dragonfly, enzjoiz und die nicht genannten Anderen wohlmöglich aufhören, wird es dieses Forum bald nicht mehr geben.


    Hallo,


    ich wollte mich zu der Diskussion eigentlich nur in Form von Likes auf die bereits entstandenen Beitrag äußern, aber was hab ich denn nun damit zu tun? Warum sollte ich aufhören? Hab doch gerade erst angefangen :rolleyes:


    Da ich jetzt eh schon ein Beitrag hier habe, meine Meinung zum Spenden Button: Ich finde es gut, dass diese Community so hochwertigen Content liefert und das zu 100% kostenfrei. Das ist eine große Stärke unserer Community, mit der man sich nach außen stark machen kann. Ich wünsche mir, dass das beibehalten wird und die Leutz weniger auf Klickzahlen und Likes schwören. Das macht nur Bauchweh :thumbdown: . Ich für meinen Teil modde eher im Nieschenbereich und auch nur was und wenn es mir Spaß bereitet.


    Von meiner Seite gibt es jedenfalls keine Forderungen gegenüber der Community. Ich mag euch, mit allen Macken :love: Und so Sau dämliche Versuche mir den Spaß mit dem Stehlen von Accounts oder mit Hasskommentaren zu nehmen, blieben auch nach zwei Jahren erfolglos :P


    Gruß,
    die nicht mehr urlaubende Siri

    Das ist das Problem der Gesellschaft... likes im Internet sind vielen Leuten wichtiger als ein „Dankeschön“ im Reallife.


    @Markus1014 modde nicht für Likes. Modde aus deiner Seele heraus. Der Rest ergibt sich von allein.


    Gruß Siri


    Edit: ich habe 4 Monate und zahlreiche Stunden nahezu jeden Tag in eine Mod gesteckt, die am Ende so gut sein muss, dass man mich hacken musste... DAS ist Wertschätzung für mich.