Posts by V200.1

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Ich kann auch bestätigen, dass es kein Mod-Problem ist, denn auch bei reinem Vanilla Zug ist der Bug vorhanden.

    eseven : Danke für den Tip mit der Speedlimit-Mod aus der Werkstatt, werde ich heute Abend sofort ausprobieren.

    Hab ich noch nicht probiert, ist für mich auch keine Option, da ich das Spiel ohne Mods nicht spielen würde.

    Aber kann ich bei Gelegenheit mal testen.

    Habe auch noch bissl herumprobiert und kann folgendes feststellen:


    Vanilla Gleis 120km/h Höchstgeschwindigkeit: Jeder Zug der schneller fahren könnte als die 120km/h hat dieses Problem mit der Abbremsung (die Züge werden zwischen 10 und 60km/h langsamer um dann wieder zu beschleunigen).

    Hängt man jetzt zum Beispiel an einen IC mit Vmax 200 einen Silberling mit Vmax120 an, passiert nichts mehr, der Zug fährt ohne Probleme durch.

    Auf dem Vanilla Hochgeschwindigkeitsgleis fahren alle Züge ohne Probleme, das ist für mich allerdings keine Lösung.


    Der Bug nervt total, noch mehr als der Sound Bug, warum bekommt UG das einfach nicht hin, soviele Monate nach der Veröffentlichung?

    habe etwas rumprobiert und aktuell laufen die Züge reibungslos

    habe die H/V signale rausgeworfen und seitdem bisher nichts mehr

    Die hatte ich auch schon im Verdacht, heute Abend tausch ich mal aus, bin gespannt. Danke für den Hinweis.


    Edit: Daran liegt es bei mir zu mindest nicht, auch mit anderen Signalen ist der Bug da.

    Hab gerade den PC nochmal neu gestartet, in der Hoffnung die Fps würden besser.

    Habe aktuell zwischen 8 und 16 Fps. Also weniger als vor dem Neustart. :cursing:

    Normalerweise liegen meine Fps bei 58 und 62 Fps.


    Habe Win10, intel core i7-9700k, 8x3,6GHz, Nvidia RTX 2070Super, 32GB DDR4-300.

    Das ist ja übel, können das andere bestätigen? Wie ist jetzt die Performance nach dem Update?

    Na, das hört sich ja toll an...

    Wenn das wirklich so kommen sollte, dass UG es fertig bringt die Performance noch zu verschlechtern und den Sound Bug noch zu verstärken, dann ist meine Geduld zu Ende.

    Ich hoffe inständig, dass es anders kommt, zur Not müssen sie eben den Patch Release noch etwas verschieben.

    Hallo,


    Zunächst ein großes Dankeschön an all die fleißigen Modder da draußen, ohne Euch wäre TPF1/2 nicht im Ansatz so schön wie jetzt.:thumbup::thumbup:

    Zur Frage: Ist die Siemens ES64F4 bzw. BR189 für TPF2 eventuell in Arbeit oder vorgesehen?

    Die TPF1 Version konnte ich leider nicht konvertieren, das hatte einen Absturz zur Folge, wogegen ich mit anderen Loks keine Probleme hatte.


    Grüße V200.1

    Wobei das ja auch keine Lösung ist, UG hat mit den Patches bisher viel richtig gemacht, keine Frage, aber bissl was sollte schon noch nachgelegt werden, auf der Performance Seite.

    Ich persönlich habe ja den Grafikspeicher im verdacht, wenn der voll läuft wirds meist langsam, aber natürlich kann es auch an etwas ganz anderem liegen.

    Im Vergleich zu TPF1 fahren auch bei mir die Züge sehr, sehr langsam (im Lategame).

    Je mehr die Karte voran schreitet, desto zäher wird das ganze, das gibt es in TPF1 so nicht.

    In TPF1 kann ich bauen wie ich Lust habe, da fährt nichts langsamer.

    UG sollte schon noch mal nachlegen bei der Performance.