Paint Shop Pro

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Paint Shop Pro ist ein raster- sowie vektorbasiertes Bildbearbeitungsprogramm für Windows. Es wurde ab 1990 von Robert Voit (JASC Software) entwickelt. Ursprünglich war es in Version 1.0 nur ein Konvertierungsprogramm für verschiedene Bildformate. Aus den Anregungen und Kritiken einer stetig wachsenden Benutzergemeinde entstand aber schnell ein Allroundwerkzeug im (semi)professionellen Bereich. 2004 wurde Jasc Software von Corel übernommen und die Software erscheint jährlich in einer aktualisierten Version.

    1 Aktuelle Version


    Die neueste Version derzeit ist die Version Paint Shop Pro X9
    Sie wird in 2 Versionen angeboten: In einer Standard-Version sowie einer Ultimate-Version, die aber nur zusätzliche Software enthält. Das Hauptprogramm ist allerdings das gleiche. Da jedes Jahr eine neue Version erscheint, ist es ggf. auch sinnvoll die Vorjahresversion deutlich günstiger zu erstellen. So erhält man für ca. 20€ eine sehr preiswerte Alternative zum deutlich teureren Photoshop von Adobe.


    2 Wichtige Funktionen


    • Rastergrafikbearbeitung
    • Vektorgrafiken
    • Ebenen
    • 3D-Effekte
    • Ebeneneffekte
    • rudimentäre PSD-Datei-Unterstützung (Import/Export)
    • Unterstützung von (Photoshop-) Plugins: u.a. NVIDIAs Normal Map Tool
    • Scanner-Unterstützung
    • HDR-Fotobearbeitung
    • Screenshot-Tools
    • Stapelverarbeitung (Skriptunterstützung)


    3 Plugins


    Durch Plugins kann PSP um weitere Dateiformate und Filter erweitert werden. Dabei werden die Photoshop-Plugins direkt unterstützt. Die Installation von Plugins ist sehr einfach. Für die Erstellung von Mods sind vor allem 2 Plugins von NVIDIA sehr hilfreich: Das Normal-Map Plugin sowie das DDS-Plugin. Diese können kostenlos von der NVIDIA-Webseite heruntergeladen werden.


    Installation:
    Zunächst Dateien in beliebiges Verzeichnis installieren. Jetzt kann man entweder die Plugin-Dateien NormalMapFilter.8bf und dds.8bi samt ihren Ordnern in ein selbst erstelltes Plugin-Verzeichnis im Paint Shop Pro - Ordner kopieren oder aber den Pfad zu den Dateien hinzufügen.


    Dazu geht man auf Datei > Einstellungen > Speicherort ... und fügt den Dateipfad unter Plugins einfach zu den zu durchsuchenden Pfaden hinzu.



    Standardmäßig wird der Pfad <Basispfad>\Languages\DE\Plugins\ durchsucht.


    4 Tutorials


    3D-Effekte für Texturen erstellen


    5 Screenshots



    6 Systemanforderungen


    Minimale Bildschirmauflösung von 1024 × 768, 1366 x 786 oder höher empfohlen. Version X8 unterstützt zudem 4K-Monitore.


    Paint Shop Pro X8Paint Shop Pro X7Paint Shop Pro X6
    BetriebssystemWindows 7, 8, 10
    (32-Bit oder 64-Bit)
    Windows Vista, 7, 8
    (32-Bit oder 64-Bit)
    Windows XP, Vista, 7, 8
    (32-Bit oder 64-Bit)
    Prozessor1,5 GHz Prozessor
    (Mehrkernprozessor empfohlen)
    1,5 GHz Prozessor
    (Mehrkernprozessor empfohlen)
    Intel Core Duo 1,83 GHz oder
    AMD Dual Core 2.0 GHz Prozessor
    RAM2 GB (4 GB empfohlen)2 GB (4 GB empfohlen)2 GB (4 GB empfohlen)
    HDD1 GB frei1 GB frei1 GB frei



    7 Links


    Offizielle Hompage von Corel mit Demo-Version
    NVIDIA Texture-Tools

Share