Assets: Vorgaben zur Sortierung

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Diese Vorgabe wurde durch eine Umfrage bestimmt.

    Mit dem Update von Train Fever auf Build 7554 wurden sogenannt Assets eingeführt. Diese besitzen eine Variable order, mit der die Anordnung der Mods in den Kategorien festgelegt wird. Dies Variable gilt global, d.h. sie gilt über alle Mods hinweg. Daher muss eine Mod-übergreifende Ordnung gefunden werden.


    Es wurde im Thread Asset-Kategorien der nachfolgende Konsensus gefunden.


    1 Vorgabe


    Die Variable order berechnet sich nach folgender Formel:

    order = (AuthorID * 10000) + (AuthorModID * 100) + ModelNumber


    Alternativ kann die Variable aus 5-stelliger AuthorID zuzüglich 2-stelliger AuthorModID zuzüglich 2-stelliger ModelNumber gebildet werden. Die einzelnen Variablen werden ggf. vorne mit Nullen aufgefüllt:

    order = XXXXXYYZZ


    Benötigt werden zur Bildung von order der folgende Daten:

    • AuthorID Die ID des Mod-Autors. Zu finden ist diese in der URL, wenn der Autor sein Profil aufruft
      Beispiel: Meine ID (BR146) lautet 18313. Meine Profil-URL: train-fever.net/index.php/User/18313-BR146/
    • AuthorModID Eine vom Mod-Autor selbst vergebene Zahl zwischen 0-99. Diese muss für jeden Mod eines Autors eindeutig sein.
    • ModelNumber Diese Zahl von 0-99 repräsentiert die Anordung der Modelle im Mod selbst. Das Modell, das am weitesten oben stehen soll, erhält die Zahl 0, das darunter stehende Modell die Zahl 1, usw.

    Dies führt zu einer globalen Anordnung der Modelle in der Reihenfolge Autor > Mod > Modelle.


    2 Beispiel


    Dieses Beispiel zeigt die Berechnung für einen (fiktiven) Mod von BR146 mit 3 Modellen.

    • AuthorID = 18313 für Autor BR146
    • AuthorModID = 2 für den 2. Mod von BR146
    • ModelNumber = 0..2 für die 3 Modelle

    Für die drei Modelle errechnen sich die order-Variablen wie folgt:

    • Modell: order = 18313 * 10000 + 2 * 100 + 0 = 183130200 bzw. 183130200
    • Modell: order = 18313 * 10000 + 2 * 100 + 1 = 183130201 bzw. 183130201
    • Modell: order = 18313 * 10000 + 2 * 100 + 2 = 183130202 bzw. 183130202

Share