Gleise im Karteneditor

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Erstmal vorweg, NEIN es ist nicht direkt möglich Gleise im Karteneditor zu bekommen, jedenfalls ist mir keine Möglichkeit bekannt, ABER es ist dennoch möglich eine Karte mit Gleisen, Häfen etc. zu erstellen. Und zwar ist das ganze viel einfacher als man denkt. Nämlich werden in Transport Fever 2 die karten im Gegensatz zum Vorgänger als ganz normales Savegame Gespeichert, das bedeutet, man muss nur die Spielstände zwischen den Ordnern hin und herschieben. wie das funktioniert und in welchen Schritten man am Sinnvollsten eine Karte erstellt und wozu das ganze ebefalls noch nützlich sein kann erkläre ich euch im folgenden Beitrag. ;)

    Am Sinnvollsten startet man erstmal seine Karte im Karten Editor. Dann generiert man ganz normal die Landschaft. Im nächsten schritt werden die Städte und Industrien generiert, falls man das beigelieferte Tool benutzen möchte. Wer seine Städte und Industrien Manuell platzieren möchte überspringt diesen Schritt am besten. Wer möchte kann jetzt schon seine Straßenverbindungen generieren, aber ich empfehlen diese manuell zu erstellen und ganz zum Schluss die Verknüpfungen für die Reiseziele der Sims zu erstellen, aber das ist euch überlassen. Nun startet ihr ein freies spiel und ladet eure Karte, ich empfehle euch folgende drei Mods zu aktivieren,


    - Sandkastenmodus

    - keine Kosten

    - Bigger Brushes -> https://steamcommunity.com/sha…4139104&searchtext=bigger

    Optional könnt ihr die Größe des Tools auch selbst in eurer Gameconfig verändern, dazu gibt es hier bereits einen guten Lexikoneintrag vom guten Ralle

    -> Terrain-Tool vergrößern - Transport Fever Community

    Zusätzlich empfehle ich noch

    - In-Game - Distanzmessung von snowball

    -> In-Game Distanzmessung - Transport Fever Community


    All diese Mods können am Ende wieder problemlos entfernt werden!


    Nun Könnt ihr eurer Kreativität freien lauf lassen, nach Lust und Laune Gleise und Bahnhöfe bauen und eure Karte Ausdekorieren. Man kann nun direkt testen, ob beispielsweise die Höhe des Ufers passt, genügend platz für Bahnhöfe ist usw. und wie sich Strecken an den Bergen einfügen lassen um eure Karte Perfekt zu machen. ich empfehle nun auch die Position von Städten und Industrien zu korrigieren und nun auch Straßenverbindungen zu ziehen, also die Städte zu verbinden. Wenn ihr damit fertig seid wird es zeit die Karte wieder zurück in den Karteneditor zu importieren. NICHT Vergessen zu Speichern!


    ihr geht nun in folgenden Dateipfad:

    steam/userdata/[Eure User ID]/1066780/local/save


    Dort müsst ihr nun nach eurem Spielstand suchen. Er müsste insgesamt aus drei Dateien bestehen, zwei .sav Dateien und das Vorschaubild. Ich habe hier als Beispiel meinen Spielstand "Schweden" genommen.




    Diese Dateien müsst ihr nun in den Ordner "scenarios" direkt unter dem Save Ordner Kopieren/Verschieben

    (steam/userdata/[Eure User ID]/1066780/local/scenarios)


    Nun deaktiviert ihr die Mods, die ich oben erwähnt habe und ladet eure Karte erneut im karten Editor und gebt ihr den letzten Feinschliff. Nun werden mit Hilfe des Straßen-Tools noch die Reiseziele für die Sims hinzugefügt. Achtet darauf den Haken bei "Bestehende Straßen behalten" zu aktivieren. Wenn ihr halbwegs direkte Straßenverbindung gesetzt habt sollten beim Generieren keine neuen Straßen gebaut werden, sondern die bestehenden Straßen werden vom Spiel als Hauptverkehrsverbindungen genutzt.



    Das Wars, Viel Spaß mit eurer Karte! Ich freu mich schon auf viele neue Karten


    LG Cookie

Share

Comments 8

  • DOCH es ist möglich. Ganz einfach in der Konsole:

    api.gui.util.getById("menu.construction.rail"):setVisible(true,false)

  • Verständlich beschrieben, werde ich mal ausprobieren..vielen Dank !