Steam-Mods

  • Verschwinden von Steam-Mods aus dem Workshop-Ordner.
    Ich habe in letzter Zeit mehrfach gelesen, das einigen Usern die Steam-Mods abhanden kommen.
    Daher ein Tipp. Macht Euch am besten eine Sicherungskopie von den Steam-Mods (C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\workshop\content\446800).
    Am besten geht das indem ihr die Steam-Mods umbennent und in einem Ordner Eurer Wahl einpflegt. ( Oder gleich in den Modordner von Transport Fever C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Transport Fever\mods).
    Dann kann es eigentlich nicht mehr passieren, das Euch Steam-Mods abhanden kommen.

    Jedoch dürfen deine Modordner Namen keine Umlaute wie äöü sowie Sonderzeichen ß etc enthalten.
    Benenne zb den Ordner Stellwerk_München_1 in Stellwerk_Muenchen_1 oder Stellwerk_Munich_1 um.
    Andere Ordner die Sonderzeichen enthalten das selbe.
    Als Lösung hier für gilt grundsätzlich ä ö ü wird zu ue oe ae

    LG, Mac

    301 mal gelesen

Kommentare 5

  • MaikC -

    Wieder in den Steamordner (C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\workshop\content\446800)) zurückkopieren funktioniert übrigens nur wenn man die passende appworkshop_446800.acf mit kopiert sonst findet TPF die Mods schlichtweg nicht, auch wenn sie im Ordner liegen.
    Und die eleganteste Lösung ist einfach den TPFMM zu benutzen der aktualisiert und sicher die Mods auf Wunsch auch mit je einem Klick.

  • maeni -

    Bei jeder Aktualisierung von Mods auf Steam müssen auch die Mods im Mod Ordner von TPF entsprechend nachgeführt werden.

  • Klaus73 -

    Kleiner Tipp: Wenn Ihr den Steam Mod gleich in den Mod Ordner von TPF kopiert hat, dann am besten auf Steam gleich wieder deabonnieren, weil sonst findet ihr den Mod doppelt in Eurer Mod Liste.

    • GamingPotatoes -

      Ja, aber mann erkennt ja, welche die Steam und welche die lokal gespeicherte Version ist :)

    • MaikC -

      Nervig ist es trotzdem wenn alles doppelt ist.