TFMM - Train Fever Mod Manager

  • Alles wissenswerte über den TFMM - sowohl für Nutzer als auch Modder
    Please find the english version here.

    Der Train Fever Mod Manager (kurz TFMM) wurde bereits während der Beta von Train Fever entwickelt, um die bereits zu diesem Zeitpunkt aufkommenden Modifikationen schnell und effizient in das Spiel zu integrieren und vor allem, diese auch wieder einfach aus dem Spiel entfernen zu können. Das Hauptaugenmerk lag bei der Entwicklung dadrauf, einfache Handhabung mit Funktionalität zu kombinieren.

    Im Laufe der Zeit hat sich gezeigt, dass der TFMM sich sehr schnell verbreitet hat - mittlerweile wurde TFMM bereits über 10.000 Mal heruntergeladen. Auch wenn der TFMM darauf ausgelegt ist auch ohne Einarbeitung voll bedienbar zu sein, bietet dieser Lexikoneintrag alle wichtigen Hintergrundinformationen für euch zusammen.

    Nutzung


    Hier beschäftigen wir uns mit der Nutzung des TFMM für alle Spieler von Train Fever, die sich eine oder mehrere Modifikationen heruntergeladen haben und diese nun in das Spiel bringen wollen.

    Download & Installation


    Die aktuellste stabile Version erhaltet ihr immer direkt hier in der Downloaddatenbank auf Train-Fever.net. Nach dem Download der aktuellsten Version entpackt ihr die Dateien in einen beliebigen Ordner und startet TFMM per Doppelklick. für Unterstützung von RAR und RAR5 Archiven muss die unrar.dll im selben Verzeichnis vorhanden sein.

    Der Erste Start



    Beim ersten Start wird euch die Einstellung von TFMM präsentiert. Hier könnt ihr den Pfad zu der Train Fever Installation festlegen. TFMM versucht diesen automatisch zu erkennen, er kann aber auch manuell eingetragen werden. TFMM wird euch sofort Rückmeldung geben, ob der Pfad korrekt ist. Sollte Train Fever in einem geschützten Verzeichnis liegen (zB.: C:\Program Files\...) werden eventuell Administrationsprivilegien benötigt. Diese können TFMM durch einen Start per "Rechtsklick->als Administrator starten" zugeteilt werden.
    Nach einem Klick auf "Save" werden die Einstellungen übernommen und ihr könnt sofort loslegen.
    Der Installationspfad wurde von euch bei der Installation festgelegt. Bei Steam lässt sich der Installationspfad leicht herausfinden: In der Steam-Bibliothek rechtsklick auf Train Fever -> Eigenschaften -> Lokale Dateien -> Ordner durchsuchen.

    Das Hauptfenster



    Das Hauptfenster ist der zentrale Anlaufpunkt für die Verwaltung von Modifikationen für Train Fever.
    1. Präsent in der Mitte befindet sich die Liste aller installierten Modifikationen. Die Liste kann nach Name, Autor, Kategorie und Version sortiert werden. Nach einem Neustart wird die Sortierung nach Installationsdatum wieder übernommen.
    2. Am rechten Rand findet ihr die Modifikationsverwaltung. Hier könnt ihr die ausgewählten Modifikationen aktivieren (in das Spiel bringen), deaktivieren (aus dem Spiel heraus nehmen) und auch ganz deinstallieren (aus der Liste entfernen). Unterhalb der Verwaltung befindet sich ein Knopf mit dem ihr euch weitere Informationen zu einer Modifikation einblenden lassen könnt - dazu später mehr.
    3. Am unteren Rand können neue Modifikationen hinzugefügt (Add New Mod), die Downloaddatenbank von Train-Fever.net geöffnet (Download Mods) oder aber Train Fever gestartet (nur die offizielle Steam-Version wird unterstützt) werden. Ganz rechts befindet sich noch die Versionsinformation der genutzten TFMM Version.
    4. Am oberen Bildschirmrand befindet sich das Menü:
      • File
        • Settings (Strg + S) - öffnet die Einstellungen von TFMM
        • Close (Alt + F4) - schließt TFMM
      • Mods
        • Add Modification (Strg + O) - eine neue Modifikation einbinden.
        • Export Mod List
          • Export List of Activated Mods (Strg + E) - eine Liste von allen aktivierten Mods als TXT oder HTML exportieren
          • Export List of All Mods (Alt + E) - eine Liste von allen angezeigten Mods als TXT oder HTML exportieren
      • About
        • Homepage (Strg + H) - öffnet die TFMM Homepage
        • Update (Strg + U) - prüft ob eine neue TFMM Version verfügbar ist
        • License (Strg + L) - Zeigt die Versions- und Lizenzinformationen an





    Neue Modifikationen Hinzufügen


    Um neue Modifikationen in Train Fever zu integrieren, können als zip & rar (nur Windows) gepackte Modifikationen einfach per Drag & Drop auf das TFMM Fenster gezogen werden, oder über das Menü, den Knopf am unteren Rand, oder die Tastenkombination Strg + O ausgewählt werden.
    Hinzugefügte Modifikationen werden sofort automatisch aktiviert und können direkt im Spiel genutzt werden.

    Modifikationen Aktivieren und Deaktivieren



    Sobald eine oder mehrere Modifikationen in der Liste vorhanden sind können diese ganz einfach markiert werden. Auch das markieren von mehreren Modifikationen auf einmal wird unterstützt. Aktive Modifikationen sind durch gekennzeichnet, deaktivierte Modifikationen durch . Alle markierten Modifikationen können nun mittels den Funktionen am Rechten Bildschirmrand aktiviert, deaktiviert oder deinstalliert werden. Beim deinstallieren von aktivierten Modifikationen werden diese natürlich zuerst deaktiviert.

    Informationen



    Wenn einzelne Modifikationen markiert sind, können Informationen über diese Mod eingeblendet werden (Mod Information). Außerdem wird - soweit vorhanden - das unter "preview.png" im Mod hinterlegte Bild im Hauptfenster angezeigt.
    Im Informationsfenster werden die ausgewerteten Einträge der TFMM.ini (falls diese der Mod beigelegt wurde) angezeigt. Soweit vom Mod-Ersteller angegeben können hier der Download-Link sowie die Profile aller Autoren direkt aufgerufen werden.
    Weiter Anzeigeoptionen sowie die Möglichkeit Einträge zu ändern folgen mit kommenden TFMM Versionen.

    Fehler und Konflikte


    Im Fall von Konflikten zwischen Modifikationen oder Fehlern versucht TFMM Hilfestellungen zur Lösung zu geben. bei unlösbaren Problemen stehen wir in diesem Forum gerne mit einer helfenden Hand zur Seite.

    Modder


    In diesem Abschnitt werden alle Informationen bereitgestellt, die Modder brauchen um ihre Modifikation kompatibel zu TFMM zu gestalten.

    Format


    TFMM für Windows kann zip, rar und rar5 lesen. TFMM für Linux ist momentan auf zip beschränkt.

    Ordnerstruktur


    Um von TFMM als valide Modifikation erkannt zu werden muss innerhalb der gepackten Ordnerstruktur ein "res/" Ordner existieren. Alle Dateien in diesem Ordner müssen 1:1 mit der Ordnerstruktur in Train Fever übereinstimmen!

    TFMM.ini


    Der Modifikation kann eine Datei namens "TFMM.ini" beigelegt werden, welche weitere Informationen über die Mod bereitstellen kann. Das ini-Format wurde ursprünglich aus Gründen der extremen Einfachheit gewählt, allerdings sind in diesem Format keine komplexen Datenstrukturen möglich. Das ini-Format basiert auf einfachen Zuweisen nach dem Schema "key = value", wobei diese Zuweisungen noch in Gruppen zusammengefasst werden können. Im folgenden findet ihr eine Übersicht über alle gültigen Informationen sowie ein Beispiel einer TFMM.ini
    Key
    ValueBemerkung
    nameString
    • frei wählbarer Name der Modifikation
    • Aus Kompatibilitätsgründen dürfen zwei Modifikationen nicht den selben Namen haben (außer es handelt sich um eine andere Version der selben Modifikation)
    versionInteger [.Integer]*
    • frei wählbare Versionsbezeichnung
    • Konvention: Durch Punkte getrennte Integer, oder ein Integer
    authorString [, String]*
    • Konvention: durch Komma getrennte Liste der Autoren einer Modifikation
    • Bei repaints o.ä. hängt sich der neue Author immer an das Ende der Liste an
    idString [.String]+
    • frei wählbare einzigartige Identifikation der Modifikation
    • verschiedene Versionen der selben Modifikation müssen die selbe ID benutzen
    • wenn nicht vorhanden, wird diese aus "author" und "name" automatisch generiert: "author.name"
    • Konvention: Mindestens 2 durch Punkt getrennte Strings, nur Kleinbuchstaben
    categoryString
    • Eine Liste von gültigen Kategorien findet sich weiter unten
    [online]
    • Gruppe für Links & andere Online-IDs
    tfnet_mod_idInteger
    • ID der Modifikation in der Downloaddatenbank auf Train-Fever.net
    tfnet_author_idInteger [, Integer]*
    • IDs der Authoren auf Train-Fever.net
    • Durch Komma getrennte Integer
    • selbe Reihenfolge wie im Feld "author"
    [dependencies]
    • Gruppe für Abhängigkeiten von anderen Mods
    mod_idmod_version
    • In der Gruppe für Abhängigkeiten können alle unbedingt benötigten Modifikationen aufgelistet werden
    • key = ID der benötigten Mod
    • value = Version der benötigten Mod, leer oder "any" für eine beliebige Version





    gültige Kategorien


    KategorieBemerkung
    toolTools
    packMod-Packs
    vehicleFahrzeuge (allgemein)
    vehicle/busBusse
    vehicle/tramStraßenbahnen
    vehicle/trainZüge/Lokomotiven (allgemein)
    vehicle/train/steamDampflokomotiven
    vehicle/train/dieselDiesellokomotiven
    vehicle/train/electricElektrolokomotiven
    vehicle/train/railcarTriebwagen
    vehicle/wagonWaggons (allgemein)
    vehicle/wagon/passengerPassagierwaggon
    vehicle/wagon/goodsGüterwaggons
    buildingGebäude (allgemein)
    building/stationBahnhöfe
    building/decoDekorationen
    building/townStadtgebäude
    building/depotDepots
    building/signalSignale & Wegpunkte
    otherAndere Modifikationen

    Beispiele für TFMM.ini


    Beispielhafte TFMM.ini für den "TFMM" als Mod:

    Source Code

    1. id = xanos.tfmm
    2. name = TFMM
    3. version = 0.5
    4. author = Xanos
    5. category = tool
    6. [online]
    7. tfnet_author_id = 18122
    8. tfnet_mod_id = 5

    Beispielhafte, kommentierte TFMM.ini für eine fiktive Mod:

    Source Code

    1. id = author2.author1.firstbus ;eine frei wählbare ID mit der die Mod in TFMM referenziert wird - nur Kleinbuchstaben ohne Sonderzeichen
    2. name = Our First Bus ;ein frei wählbarer Name
    3. version = 0.0.1 ;frei wählbare Version - möglichst Nummern durch Punkte getrennt
    4. author = author1, author2 ;Liste von allen Autoren, Autor des Grundmodells immer an erster Stelle, alle weiteren an das Ende der Liste anhängen
    5. category = vehicle/bus ;Kategorie - Liste mit möglichen Kategorien weiter oben
    6. [online] ;alle folgenden Einträge gehören zur "Online"-Gruppe
    7. tfnet_mod_id = 999 ;ID des Mods hier auf train-fever.net
    8. tfnet_author_id = 1, 2 ;ID der Autoren in gleicher Reihenfolge wie im Feld "author"
    9. [dependencies] ;Abhängigkeitsgruppe
    10. other_mod = any ;Zuweisung von "name = version" oder "id = version", "any" für eine beliebige Version


    Vorschaubild


    TFMM kann ein Vorschaubild im Format 16:9 anzeigen lassen. Dazu muss einfach nur eine Datei namens "preview.png" der Modifikation beigelegt werden. Alle Bilder werden automatisch skaliert, sodass Bilder mit anderen Größenverhältnissen korrekt angezeigt werden.

    Impressum


    TFMM wird entwickelt und gewartet von Xanos / Alexander Nähring.
    Bei Fragen meldet euch am besten hier im Forum, alternativ per PN oder Email

    43,969 times viewed

Comments 39

  • dero937 -

    Egal was ich mache. es geht nicht. Er findet keinen Pfad automatisch und was ich machen muss weiß ich nicht

    • Xanos -

      Sicher das es um Train Fever geht, und nicht um Transport Fever?
      Das hier ist der Train Fever MM, und der funktioniert nur mit einer Train Fever Installation. Falls der Pfad nicht automatisch erkannt wird, einfach den Ordner auswählen, wo die Train Fever.exe liegt.

    • dero937 -

      Ok Danke. Und ja es geht um Train fever ;)

  • johnyfever -

    mein tfmm ist auf englisch und wie bekomme ich ihn auf deutsch und ich bekomme die train fever datei nicht rein wo er es installieren kann
    Danke im voraus schon mal

    • Xanos -

      Sprache kann in den Einstellungen geändert werden. Den zweiten Teil Deiner Nachricht verstehe ich nicht.

  • Deni* -

    Hallo =)
    Ich habe ein Problem, dass der TFMM den Pfad zur Train Fever Datei nicht findet. Ich schaffe es auch nicht es manuell einzugeben..
    Ich habe ein Mac mit osx.
    Gibt es da Lösungsvorschläge? =)
    Danke schon mal =)

    • Nightrogamer LP -

      Hallo !
      Ganz einfach du musst diesen Pfad kopieren : C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Train Fever
      danach einfach in die Leiste im TFMM einfügen und fertig ist die laube.
      Liebe Grüße Nils !
      P. S. falls es nicht klappt einfach noch mal schreiben. : )

    • Xanos -

      Natürlich wird das nicht klappen, weil Deni* einen Mac hat. Der Pfad zu der Ausführbaren Datei ist bei einem Mac etwas anders als bei Windows oder OSX.
      Bei OS X sind Programme in einem Ordner, der XXX.app heißt. Diese "App" Ordner werden vom OS X Datei-Explorer als Programm angezeigt, man kann also nicht ohne weiteres in die Ordnerstruktur gehen...
      Leider habe ich auch keinen Mac um den korrekten Pfad zu kopieren.

      Wie dem auch sei, der Kommentar ist eh bereits über 8 Monate alt.....

  • Sven -

    Hallo, ich Kann bei meinem TFMM irgend wie nur zip Dateien einfügen und nuzen und keine rar obwohl ich die Windows version habe, woran könnte das denn liegen?

    • Sven -

      Hab das Problem schon gelöst :)

  • Ulf1 -

    Ich habe mir die Version 1.0.170.2828 heruntergeladen und erst das "Nordisches DLC" problemlos installiert. Nur wenn ich User-Maps damit ins TF bringen will, packt er mir die Maps nicht in das Verzeichnis "maps", was ich vorher anlegen musste, sondern in das Verzeichnis "mods".

    Ich habe also den Ordner "maps" selbst angelegt und die User-Maps aus "mods" in "maps" verschieben müssen, damit ich diese in TF laden kann. Warum packt der TFMM die Maps in "mods"? Ist das nur bei mir so? Beim "Nordisches DLC" funktionierte es reibungslos. Train Fever habe ich von GOG.COM, nicht von Steam. TFMM hat auch beim ersten Mal das TF-Verzeichnis korrekt gefunden, sonst hätte es mit dem DLS nicht funktioniert, nur mit den Maps halt nicht.

    • Xanos -

      Diese Version kann noch keine maps installieren. Die Version zeigt ja auch noch keine installierten maps im Fenster an. Die Köstlichkeit Karten zu installieren kommt mit der nächsten Version :)

    • Ulf1 -

      Ach so. In dem WiSim-Video vom 05.02. wurde mehrmals gesagt, dass man die Maps auch mit den TFMM installieren kann/könnte. Stepke hatte im Video jedoch die Maps immer manuell installiert. Dann bin ich beruhigt, dass das kein Fehler ist.

  • SD70ACe -

    Der TFMM (Neueste Version) Meint, ich solle den Res-ordner im TF-Verzeichniss Löschen und danach das spiel auf steam irgendwie Bestätigen...ist das richtig so? oder was muss ich genau machen?

    • Xanos -

      Durch die Umstellung vom alten auf das neue Mod System (bereits im Februar eingeführt) werden die Mods vom "res/" Ordner in den "mods/" Ordner verschoben. Es können aber noch Reste im res/ Ordner liegen. Daher ist es am besten, diesen zu löschen (evtl vorher ein Backup davon machen) und mittels Steam "Lokale Dateien Validieren" den Ordner neu herunterzuladen.

  • James -

    Die Mods kann man bei mir nicht Aktivieren!^?

  • Kaeru -

    Mac Version

    • Kaeru -

      Habe Probleme mit dem Laden der ent-zipten .rar Files - TFMM erkennt die irgendwie nicht. Any help ? Txs

  • Tom -

    Habe sehr spät (zu spät?) gerafft, daß der Mod-Manager auch unter Linux läuft. Meine Frage: Wie kann ich dem Mod-Manager nachträglich die schon vorhandenen Mods im TF-Res-Ordner kund tun. Habe dazu nichts finden können - oder übersehen...

    • Xanos -

      Nein, dass ist nicht wirklich möglich. Man müsste alle Dateien per Hand in die Liste der modifizierten Dateien aufnehmen und den jeweiligen Mods zuweisen. Einfacher ist es eventuell, alle bereits vorhanden Mods noch ein mal mit dem TFMM neu zu installieren, und DANACH den Backup Ordner entfernen, da TFMM denkt es hätte originale Spieldateien überschrieben. Alternativ kann man den res/ Ordner löschen, von Steam reparieren lassen und mit der "frischen" Installation von TF alle Mods per TFMM aktivieren.

    • Tom -

      Schade - ist halt blöd, daß ich die Dateinamenanpassungen wg. unixoidem OS in den Scipts bzw. der Dateien im TF-Res-Ordner habe. Notiz an mich: Mach ein kleines Progämmchen, das die Original-Archive caseinsensitiv durchgeht, die Gegenstücke im TF-Res-Ordner nimmt und neu verpackt. Muss nur noch die nötige Zeit irgendwo stehlen...

  • MaikC -

    In der wiki fehlt (evtl) das auch Bilder die header.jpg heissen akzeptiert werden :-). Keine Ahnung ob das historische Gründe hat.

    • Xanos -

      Ja weil sie nur aus Abwärtskompatibilität unterstützt werden, aber offiziell sollten "preview.png" Datei benutzt werden. Es ist quasi ein offenes Geheimnis, dass auch "header.jpg" möglich ist.

  • DukeaufDune -

    hmm irgend wie steht hier nirgend wie man zu den ID kommen soll oder hab ich was übersehen?

    • Xanos -

      Die ist frei wählbar, solange sie der Konvention entspricht.

    • DukeaufDune -

      Ok, dann solte das genauer erklert werden lese davon auch nicht, zu dem wo soll ich die da angeben, wen ich da 9999 hin schreibe ist das bestimt doch nicht gleich mit mein AC oder Mod im Forum verlinkt, man mus doch da mehr machen, da solte hier zu mal noch einer erklärung bei gefügt werden.

    • DukeaufDune -

      Auch wenn ich anderen Mods verwende, wie finde ich die ID raus, sehe hier zu auch nichts.

    • Xanos -

      welche ID meinst du jetzt? die "ID" ist frei wählbar, angezeigt wird sie im TFMM noch nicht direkt, ist aber im Dateinamen (Unterer Rand im Fenster Mod-Informationen) wiederzufinden. Wenn Du die tfnet_mod_ID meinst, steht diese nach dem upload in der Adresszeile des Browsers. für Abhängigkeiten wird entweder der Name oder die interne "ID" genutzt.

  • ma2412 -

    Ist die Version Plattformübergreifend? also zB. auch für Mac?

    • Xanos -

      Links zu allen aktuellen Programmen auf ihrer jeweiligen Plattform sind immer ganz oben auf der Seite. Dort ist aktuell eine Link zu einer OSX Testversion eingefügt.

    • ma2412 -

      Super, danke! ... und sorry, hatte ich nicht bemerkt.

  • Kimi -

    wie ist das mit Konvention/integer/string gemeint

    • Xanos -

      Wikipedia sagt: Integer = eine Ganze Zahl in der Mathematik; String = Zeichenkette; Konvention = „Übereinkunft“, nicht notwendig festgeschriebene Regel ;)

    • Kimi -

      Danke, denke habe es hinbekommen, was andres: was ist wenn ich eine abhängigkeit zu anderen Mods erstelle wo die "ini" noch nicht an deinen aktuellen Tfmm anpasst ist - gibt es da probleme

    • Xanos -

      Abhängigkeiten können noch über den "Namen" erstellt werden. D.h. wenn der Name der Mod angegeben wird, sollte das klappen. Abhängigkeiten zu einer ID (so ist es eigentlich gedacht) funktionieren ab der TFMM Version 0.6.x (noch nicht veröffentlicht). Wenn eine Mod keine ID hat, wird diese aus "author.name" automatisch generiert. Innerhalb von TFMM hat also jede Mod eine ID, auch wenn keine angegeben wurde. In der nächsten Version von TFMM werde ich die ID einer Mod aber auch im Informationsfenster anzeigen lassen, damit man diese überprüfen kann. Wenn eine Mod gar keine Angaben hat (zb keine TFMM.ini vorhanden ist), wird author = unkown gesetzt und der Name ist der Dateiname der Mod.

  • Revyn112 -

    Interessante Mod - Citaro Kollektion, freu mich wenn der released wird :) Ansonsten Top Anleitung ;)

  • Jey_Bee -

    Das ist aber eine deutlich neuere Version des Mod-Managers, als derzeit verfügbar ist. ;)

    • Xanos -

      Richtig, und die Veröffentlichung des Artikels deutet somit auch auf eine baldige Veröffentlichung der neuen TFMM Version hin :) - Vor dem Release wollte ich aber mal die Fülle neuer Möglichkeiten hier ansprechend darstellen. Support ist alles ;) ^^

    • Jey_Bee -

      Das ist sehr schön. :D