• Am 02.07.2019 fand in Berlin das große Presse-Event zum kommenden Spiel Transport Fever 2 von Urban Games statt. Alle großen Medien und zahlreiche Youtuber (sowie auch wir als Community) waren geladen die einen kurzen Einblick in das Spiel erhielten. Statt solch ein Event in einem klassischen Büro mit zahlreichen Tischen und PCs abzuhalten, wählte die Marketing Agentur einen sehr außergewöhnlichen aber höchst interessanten Weg. Hierzu wurde ein historischer Zug angemietet, die Wagen entsprechend mit Spielstationen ausgerüstet und die Reise ging rund um Berlin. Dieser Artikel soll euch einen kleinen Einblick in das Event geben ohne aber näher auf das Spiel einzugehen, das heben wir uns für einen zukünftigen Beitrag auf.
    Deutsch
    Am 02.07.2019 fand in Berlin das große Presse-Event zum kommenden Spiel Transport Fever 2 von Urban Games statt. Alle großen Medien und zahlreiche Youtuber (sowie auch wir als Community) waren geladen die einen kurzen Einblick in das Spiel erhielten. Statt solch ein Event in einem klassischen Büro mit zahlreichen Tischen und PCs abzuhalten, wählte die Marketing Agentur einen sehr außergewöhnlichen aber höchst interessanten Weg. Hierzu wurde ein historischer Zug angemietet, die Wagen entsprechend mit Spielstationen ausgerüstet und die Reise ging rund um Berlin. Dieser Artikel soll euch einen kleinen Einblick in das Event geben ohne aber näher auf das Spiel einzugehen, das heben wir uns für einen zukünftigen Beitrag auf.

    Zum Einsatz kam die Baureihe 232, liebevoll von den Fans auch Ludmilla genannt. Diese Ost-Baureihe wurde einst in der Sowjetunion gebaut und kam in vielen östlichen Ländern zum Einsatz. Heute noch sind zahlreiche Exemplare erhalten und im Regeldienst zu finden. Ursprünglich war geplant eine Dampflok vor zu spannen was aufgrund der extremen Trockenheit nicht möglich war.

    Unsere Ludmilla zog 5 Personenwagen, zwei davon sind alte Mitropa Speisewagen. Zwei weitere Wagen waren umfangreich mit dem Logo des Spiels sowie dem Publisher Good Shepherd und dem Entwickler Urban Games beklebt. Diese dienten als Spielstation und Interview-Bereich und der letzte Wagen als Geräteraum für das Stromaggregat sowie als Raucherbereich.

    Der Streckenverlauf sprach sich bei den regionalen Eisenbahnfans schnell herum, so waren am Streckenrand zahlreiche Trainspotter zu finden die tolle Fotos von dem Zug aufnahmen.

    English
    On 02.07.2019 the big press event for the upcoming game Transport Fever 2 by Urban Games took place in Berlin. All big media and numerous Youtuber (and our community-team) were invited to get a short insight into the game. Instead of organizing such an event in a classic office with numerous tables and PCs, the marketing agency chose a very special but very interesting way. A historic train was rented, the cars were equipped with game stations and the journey went around Berlin. This article will give you a little insight into the event without going into the game, we save that for a future post.

    We used the class 232, affectionately called Ludmilla by the fans. This eastern series was once built in the Soviet Union and was used in many eastern countries. Today still numerous examples are preserved and to be located in the regular service. Originally it was planned to use a steam locomotive which was not possible due to the extreme dryness.

    Our Ludmilla pulled 5 passenger cars, two of them are old Mitropa dining cars. Two other cars were extensively decorated with the logo of the game as well as the publisher Good Shepherd and the developer Urban Games. These served as the game station and interview area and the last car as the equipment room for the generator and as a smoking area.

    The course of the track got around quickly among the regional railway fans, so there were numerous trainspotters at the edge of the track who took great photos of the train.

    Streckenverlauf/Route:




    Bildurheber: Tobias Domann, bereitgestellt für transportfever.net


    Smartphone-Aufnahmen (Instagram: berlinartdesign)


    Kamera-Aufnahmen (Instagram: berlinartdesign)

    Videos:


    News was edit 9 times, last by „Stepke“ ()

Comments 15

  • Traffic Hamburg -

    Danke für den Einblick. Ich hätte mich wahrscheinlich, hätte ich die Möglichkeit bekommen dabei zu sein, gar nicht auf das Spiel konzentrieren können, weil die Fahrt und das rollmaterial viel zu spannend gewesen wäre.

  • TheMawiLP -

    Bei Bild 16 seht man ein ganz kleinen Einblick ins spiel, @Heisenberch zockt! du hättest ruhig wegrutschen können das man mehr seht

  • elFranzo -

    Das ist mal ne sehr coole Idee um der Presse einen Einblick zu geben.

  • unimatrix34 -

    2 Fragen.
    (Sarkasmus)
    1. Warum habe ich im Vorfeld von der Fahrt nichts mitbekommen? O.o
    2. Warum fragt mich keiner, ob ich diesen Zug fahren könnte? :D

    • Yoshi -

      Zu 1. Das hat quasi keiner
      Zu 2. Du arbeitest beim falschen Unternehmen :P

  • Rubeus Hagrid -

    Da ist Heisi mit drauf!!!!!!!!!

    • Stepke -

      Oh wie tolli!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • GamingPotatoes -

      ich frag mich was der da sucht :D

    • Yoshi -

      Vermutlich Eindrücke vom neuen Spiel ;)

    • Heisenberch zockt! -

      Na rat mal, bei sowas bin ich natürlich gerne am Start. Und huhu Stepke und Yoshi. :)

    • Rubeus Hagrid -

      -->Heisi: Ich habe auch den Comment unter dem neuesten TpF-Video geschrieben ;)

  • ChrisL -

    dH, es wird wohl bald einige Berichte von den bekannten Portalen geben...?

    • ChrisL -

      ok, bei Gamestart gibt es schon was, aber wohl unabhängig von diesem Event und nur mit Plus Abo lesbar... -.-

    • riqqo -

      Ich habe mir ein Plus-Abo gelöst (und wieder gekündigt). Einfach, weil wir von diesem verschissenem «Alles ist Gratis»-Gefühl weg kommen müssen.
      Für den Bericht bezahlte ich gerne 7 Euro. Er war gut geschrieben und informativ.

      Auch bei TF2 muss ich mich dann ein bisschen an der Nase nehmen und endlich mal für geniale Mods eine kleine Gegenleistung erbringen…

  • Elias -

    Schöne Idee und @Stepke: Danke für die Eindrücke.
    Ich bin gespannt auf Deinen Ersteindruck zum Spiel.

  • JimKnopf824 -

    Ob es den Zug dann auch so im Spiel gibt? Zumindest ne coole Idee.

  • Macongo -

    und wo ist jetzt der kleine Einblick zu dem Event ? Ausser das ein Zug durch Berlin gefahren ist ?

    • Stepke -

      steht doch da "einen kleinen Einblick in das Event geben ohne aber näher auf das Spiel einzugehen, das heben wir uns für einen zukünftigen Beitrag auf." und genau das haben wir auch gemacht in Form von Bildern und Videos.

  • Klaus -

    Das schreit ja förmlich nach einem Umbau/Repaint der Reko Wagen für TpF2 ;) :D

    Danke für den Bericht!

  • ParkerSelfridge -

    Hui, da ist die CO2 Bilanz von Urban Games aber erstmal ordentlich im Keller.

    • Stepke -

      Pfff CO2 Bilanz, wir sind kein Öko-Forum :D

    • unimatrix34 -

      Naja, wenn sich selbst die DB Cargo dazu entscheidet, die Lok wegen ihres enormen Verbrauchs wegzugeben... :D

    • Arkos -

      CO2 ist nicht das Problem. Das Problem sind die Lügner, die das CO2 als Klimakiller bezeichnen.
      Nur ist CO2 Klimaneutral und steigt oder sinkt immer erst nach einer Klimaänderung. So ca 600 bis 800 Jahre später.
      Der jetzige CO2 Anstieg hat nichts mit uns Menschen zu tun (wir setzen nur 3,5% davon frei, den Rest von 96,5% verursacht die Erde selbst( Ozeane gasen es aus, Vulkane und das Leben selbst), sondern damit, dass es vor 600 bis 800 Jahren viel wärmer war als heute. Die Ozeane benötigen diese lange Zeit um zu reagieren. Ohne CO2 gibt es kein Leben.
      Grünland wurde besiedelt und Ackerbau und Viehzucht betrieben.
      Vor 1000 Jahren war es wärmer als heute, vor 2000 Jahren auch, da haben die Römer ihr Weltreich in kurzen Röcken und Hemden erobert incl. England.
      Gebt doch einfach mal bei Youtube Klimalüge oder CO2 Lüge ein.
      Hört auf, die Lügen zu glauben, die euch erzählt werden. Es ist nur ein Milliardengeschäft, welches Uns das Geld aus der Tasche zieht.
      Für den Klimawandel ist einzig und alleine die Sonne zuständig.
      Wieso nur wird das freien Wissen im Internet nicht genutzt?

    • Klaus -

      „Gebt doch einfach mal bei Youtube Klimalüge oder CO2 Lüge ein“

      UND TSCHÜSS!

    • Stepke -

      Uhhh Verschwörungstheorien :D:D Hat hier aber nichts im Forum zu suchen ;)

  • BlanKi -

    Mega eine Ludmilla Alt Belüftet. Geil.

  • Marcolino26 -

    Facecam für den Lokführer? xD

  • GamingPotatoes -

    Noch ältere Waggons hätten sie nicht nehmen können oder? :D

    • Ravensburg -

      Wenn ich das richtig erspähe ist der erste Speisewagen ein WRü-28 oder WRü-35 und damit noch mal 20 Jahre älter als die Reko Wagen.

    • GamingPotatoes -

      Wenn mir die Bezeichnungen jetzt noch was sagen würden... XD

    • Klaus -

      Die Rekos könnten theoretisch älter sein. :D

  • mecdrive -

    einfach Mega Klasse ;)