Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallöchen an alle,

    viele von euch kennen sicherlich schon den Dienst "Discord" der bei diversen Online-Spielen als Kommunikationsplattform genutzt wird. Neben schreiben in Chatform in verschiedenen Channels, ist auch das "miteinander reden" möglich. Vorteil der ganzen Angelegenheit: das Ganze funktioniert in euren Browser ohne Software herunterladen zu müssen.

    Da ich kein großer Freund von TeamSpeak bin, ist dies eventuell eine gescheite Alternative - mir würde das viel Geld sparen und der Server würde deutlich entlastet werden.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn der ein oder andere Lust hat, dies mal zu testen. Ihr müsst euch nicht registrieren - die Eingabe eines Wunschnamen reicht, ich empfehle aber die dauerhafte Registrierung.

    Einladung zu Discord: discord.gg/aNT3B8B

    Features:
    • kostenlos
    • keine Software nötig außer euren Browser
    • kein Wartungsaufwand für uns
    • ohne Registrierung möglich
    • verschiedene Chaträume
    • Sprachchaträume
    • mit Moderation
    • optionale Apps für PC und mobile Endgeräte
    Gruß,
    Stepke

Kommentare 9

  • TeshimaTV -

    Also ich habe ihn jetzt ne zeitlang getestet und ich muss sagen er passt gut zu transportfever.net eine perfekte ergänzung. kannte bis dato Discord noch nicht und muss sagen es überzeugt mich :D

  • Nitrama -

    Ich mag Discord nicht. Alle Punkte wurden hier schon mal genannt.
    Ich frage mich eher wie die Discord Leute ihr geld verdienen?
    Eigendlich hasse ich Doscord unendlich tief. Ich weiß ersthaft nicht wie man sowas freiwillig benutzen kann.
    Ja ich weiß es kostest nix. Weniger aufwand. Aber wo sind die Nachteile?
    Ich finde das die Spachqualität zimlich be******** ist. Es versucht halt alles irgendwie zusammen zu bekommen. Funktioniert aber alles nicht so richtig.
    Wieso auf freiheit verzichten? Mit dem TS kann man alles selber einstellen. ....

    Ich weiß auch nicht.
    Ich werde nicht auf dem Discord kommen....

    Zitrone

  • Sallarsahr -

    So...Schön.... Discord nimmt sich als Programm so wichtig, daß Ich nebenbei schlicht weg nix anderes machen kann! Sobald das Programm nicht gehighligtet ist gibt es permanent popups.... Man kann nur sachen obtisch abschalten.... genervt wird man trotzdem.

    Es wurde gesagt : "Schaut euch es an, was sagt Ihr dazu?" Dann wird was dazu gesagt, und schon wird Hier Türkei gespielt.... wer nicht in den Arsch kricht, wird der Meuterei bezichtigt! Es gibt nunmal Menschen die eben einen Voicechat nutzen, weil Sie die Tastatur und Maus für was anderes benutzen! Das Dicord verlangt alles von einem..... und die Rechte meiner Daten!! ( Ja Ich weis die habt Ihr alle schon an Redmond verkauft!, Und Google hat die auch schon....da fällt der Dritte Dieb auch nicht mehr auf!)

    • Stepke -

      und schon wird Hier Türkei gespielt - den Spruch kannste dir schön klemmen. Discord läuft als reiner Probelauf, wir schauen auch mal über den Tellerrand und experimentieren auch mal mit neuen Dingen. Wenn mich das Geld spart, mache ich das sehr gerne. Ein Account ist für Discord nicht nötig, Wunschname ausgewählt und los gehts. Wenn du persönliche Dinge in Discord tauschen willst, ist das eher die falsche Anlaufstelle - genauso wie Whatsapp, Facebook, Google, SMS oder sogar Mails. Man muss nicht überall den Teufel an die Wand malen. Dieses rumhaten scheint gerade bei uns deutschsprachigen Nutzern tief verwurzelt zu sein, alles wird verteufelt und in allem wird der Feind gesehen. Das man es vielleicht gut meint, wird außer acht gelassen.

    • Sallarsahr -

      Das ist kein Kommentar zum Klemmen! Sondern eine Feststellung. Es wird nach Meinungen gefragt, aber wenn eine Meinung kommt, die einem nicht passt, dann sofort gegen Schießen. Es ist hier von allen im Grunde sehr sorgfälltig erklärt worden, warum einem das nicht gefällt. Rumhaten wäre reines Geheule ohne Sachliche Argumente.

      Also Die Communitie wurde gefragt, die Communitie Antwortet. Nu sollte nicht immer die Gleichen nichtssagenden Punkte als Wiederholung laufen, sondern man muß sich dann schon mit den Gegenargumenten befassen. 1. Wiederlegung : Auch bei Dicord muß man sich einen ACC machen, sonst ist sein eigener Nick weg, und es gibt dann keine Wiedererkennung und schon gar nicht zu den Artikeln im Forum, was durch das (R) im TS ja gewährleistet ist.

  • YstlDystl -

    Öhm, also gut. Habe es installiert (ja, weiß ich, muss man nicht) und mir einen Account erstellt (ja, weiß ich, muss man auch nicht). Und bis jetzt? Anders. Ein paar Sachen besser (Verknüpfung mit Twitch und Steam), ein paar Sachen schlechter (Einstellungen abarbeiten müssen, bis man keine nervigen dingelings dauernd kriegt) und danach...scheint einfach wie TS zu sein, bloß mit einer UI, die auch nach 2017 aussieht. Kann von mir aus gerne bleiben. Für mich der größte Spaß: auch am Handy reinschauen, das ging bei TS deutlich schwieriger.

  • Kamui -

    Fail des Monat,da es mal angesprochen war und keine Interesse bestand. transportfever.net/index.php/T…hlight=Discord#post109418 und jetzt das.......

    • Stepke -

      Damals bestand der Bedarf auch nicht, weil eben inoffiziell und mit uns nicht abgesprochen. Da weißte aber auch gut, das ich da bissel allergisch drauf reagiere :P Das Thema kannte ich auch gar nicht xD

    • Sebastianeh -

      Kamui , du hast selbst geschrieben dass du es ohne Absprache mit dem Forenteam gemacht hast, auch hast du das Thema im OT Bereich erstellt. PN an Stepke oder das Thema gleich in den richtigen Bereich, vielleicht wären wir dann längst bei Discord. Aber so ist gerade dein Kommentar hier der Fail des Monats. Mfg Sebastian

    • Kamui -

      hey Admin der Finsternis,wenn du sonst keine Probleme hast,mach bitte weiter so,das Thema ist schon längst gegessen. Hier dürfen sich aber gerne alle Admin und Moderatorin/en im Thread verewigen.

    • Sebastianeh -

      Bist gerade der einzige der ein Problem hat, ich habe meine Meinung geschrieben. Wenn sie dir nicht gefällt ist es dein Problem. Mfg Sebastian

  • Licaon -

    Mein Feedback zu Discord: ich nutze es schon länger, allerdings bis jetzt nicht regelmäßig. Gut finde ich, dass man:
    -) keinen Account braucht, man kann auch unregistriert teilnehmen. Ist vielleicht für Leute interessant, die nicht überall ihre Mail-Addy hergeben wollen...
    -) auch "passiv", also nur mit Kopfhörern zB, im Sprachchannel zuhören kann und dann ggf per Text im Textchannel was dazu schreiben. Das geht in TS nicht, da braucht man ein Headset.
    -) Was auch gut ist, man kann auch einfach per drag'n'drop Dateien schicken, und es kann JEDER Dateien schicken und empfangen. Wenn jemand zB fürs Modding spontan was braucht, kann man ihm per Discord das schnell rüberschicken. Geht manchmal schneller als per PM hier im Forum. Bei TS muss man das erst in den Userrechten einstellen
    -) man hat darauf, da browserbasiert, auch in der Arbeit oder zB im Urlaub Zugriff und kann Idioten kicken, man muss also nichts installieren -> mehr User-friendly
    -) man kann die TPF-Gruppe verlinken, und als Lesezeichen im Browser speichern, ist mMn einfacher als das TS-System mit Nummern.

    Und zu guter Letzt: so schlecht kann Discord nicht sein, wenn sogar mehrere "prominente" YT/Twitch-Streamer darauf setzen. Gronkh zB. ;)

    • ParkerSelfridge -

      Deine Aussagen sind nicht korrekt bzw. deuten etwas falsches an.
      1. TS benötigt keine Registrierung. Es gibt seit dem letzten Update zwar die Möglichkeit sich zu registrieren, aber dies ist absolut optional und dient nur der Synchronisierung.
      2. Benötigt der TS nicht zwingend ein Headset. Es ist auch hier möglich passiv zuzuhören und nur den Channel-Chat zu nutzen.
      3. Der Upload von Dateien ist im TS möglich und auf dem TpF.net Server auch erlaubt. Ts ist hier zwar weniger Benutzerfreundlich, erlaubt aber Dateien größer als 8MB bzw. 50 MB hoch zu laden. Bei Discord wird ab 8 MB begrenzt, außer der Nutzer investiert selber 5€ im Monat um bis zu 50 MB Dateien hoch zu laden. Diese Grenzen können bei Mods überschritten werden.
      4. Auf der Arbeit sollst du arbeiten. (Immer diese Bürostuhlakrobaten)
      5. Können TS3 Server als Favoritien gespeichert werden. Auch lässt sich z.B. über TSviewer ein Link abspeichern.

      Discord ist nicht nur schlecht. Es mixt die Funktionen von WhatsApp, TS3 und Skype in einem Programm. Daher hat Discord einige Funktionen die im TS3 fehlen, aber bei der Kernkompetenz von TS3 (dem Voice Chat, Dateiexplorer, Rechteverwaltung und Datenschutz) ist Discord nur eine halbgahre Alternative.

      Zu guter Letzt: Gronkh ist kein Gütesiegel.

  • JoeFried -

    Mein erster Eindruck ist leider negativ ausgefallen. Auf TS wird einem gesagt wer in den Channel kommt und wer nicht. Das ganze Textgeschreibe ist während des Moddings oder eines Spieles ziemlich nervig. Das Design nimmt mehr Platz auf dem Bildschirm weg. Ich werde TS sehr vermissen, wenn es hier abgeschaltet wird oder gar die Community dadurch gespalten würde.

    • Xanos -

      Ich will hier gar nicht als Verfechter von Discord auftreten, aber um Deine Punkte mal aufzugreifen: Design: Wenn es Dir eh nur um die Teilnehmer im Channel geht, kann man das Discrod-Fenster bis auf den linken Seitenbalken minimieren, damit ist es noch kleiner als TS. Das textgeschreibe ist optional, und natürlich beim Spielen/modden nicht sinnvoll, aber auch eben nicht nötig. Schreiben konnte man ja bei TS auch bereits, und da wurde sich ja auch nicht beschwert, dass es beim Modden störend wäre. Natürlich ist TS ein Voice-Chat mit "angehängtem" Text-Chat, bei Discord ist es eher andersherum. Allerdings kann der Voice-Chat komplett ohne die Text-Channels genutzt werden, sie sind sogar implizit von einander getrennt.

      Zu guter letzt die Nachricht, dass jemand in einen Channel kommt: Das fehlt wirklich noch, wurde den Entwicklern von Discord aber bereits vorgeschlagen. Solange es noch nicht im offiziellen Client ist, kann man das aber mittels Bot umgehen, bzw als Funktionalität hinzufügen.

      Wie von Stepke erwähnt ist es ein Testlauf, aber es kann natürlich sehr gut sein, das in Zukunft TS durch Discord ersetzt wird - im Zweifel kann man das aber auch wieder umkehren. Wir werden sehen :)

    • JoeFried -

      Ich habs nun deinstalliert, weil mir persönlich "mein" Eindruck zählt, den ich "REAL" erlebt habe. Meine Meinung habe ich nun damit geäußert, was ja wohl auch mit zum Sinn eines "Kommentar"-Bereiches gehört :(

    • Grimes -

      Zum testen bin ich bisher noch nicht gekommen, aber wenn ich mir so den Spendenbalken ansehe kann ich schon verstehen das man nach einer Kostenlosen Alternative Ausschau hält.
      Was für mich bei einem Voice Chat am wichtigsten ist, ist eben der Sound. Also das es nicht klingt wie durch eine Blechdose. So bald es einmal Läuft sehe ich davon eh nix mehr weil ich entweder im Game bin oder eben am Modden.
      Und was für mich als großer Vorteil zu TS daher kommt, man benötigt keine extra Software. Bedeutet also das auch Leute die kein Headset haben und deswegen eben auch kein TS, trotzdem mithören können. Zb. bei Live Events.

      Ich bin mit TS eigentlich auch recht zufrieden, ein paar Sachen nerven da aber auch.
      Und man sollte halt bei TS auch immer bedenken das zwar für den Client keine Kosten entstehen, aber für den Server Betreiber. Selbst wenn dieser, wie Stepke, bereits einen Dedi. Server zur Verfügung hat, kann er nicht einfach ohne Lizenz einen TS Server Betreiben. Das ist immer mit Kosten verbunden.

      Ansonsten darf hier natürlich jeder seine Meinung kund tun, der Mensch ist nun mal auch ein Gewohnheitstier und behält lieber das was er kennt. Aber ab und an wirds halt mal Zeit für was neues.
      Mittlerweile nutze ich ts auch bestimmt schon 15 - 20 Jahre, wenn aber dieses Discord seinen Zweck erfüllt und Problemlos läuft werde ich dieses wahrscheinlich auch für meine Projekte nutzen.

      Wichtig ist mir persönlich halt:
      Gute Tonqualität
      "Programm" Stabilität
      Moderative Möglichkeiten um Idioten Fernzuhalten. (Da das Teil ja über den Browser läuft könnten Moderatoren auch kurz von der Arbeit aus für ruhe sorgen, das geht mit TS leider nicht, außer eventuell über Handy "extra Kosten")

      Aber ist halt alles Geschmackssache, dem einen gefällts dem andern nicht.
      Ich muss mir mein Urteil dazu noch bilden, eventuell am Wochenende mal gucken :)

    • Stepke -

      Was JoeFried als Kritikpunkt bringt, kann ich leider nicht nachvollziehen. Wie Xanos ausführlich beschrieben hat, sind alle Optionen optional oder lassen sich soweit minimieren, das man es nicht mehr sieht. Nach einen Tag, die Software wieder zu deinstallieren, halte ich nicht für sonderlich klug da ich der Meinung bin, das es mehr Zeit braucht, um wirklich alles zu verstehen und sich eventuell mit etwas neuem anzufreunden. Die Option das man hört, wer den Channel betritt, fehlt leider wirklich - ich denke aber das die Jungs von Discord das sicherlich auch integrieren. Ich denke das die Chancen sehr gut stehen, das Discord demnächst komplett den TS ersetzen wird und sollte das ganze doch scheitern, kann man immer wieder zurück wechseln :D

    • ParkerSelfridge -

      Zitat: "Never touch a running system" - Wer sich da wohl angesprochen fühlt. -_-

  • Mac -

    Sehr cool

  • Angry_CJ -

    Cool, dass es jetzt auch n Discord Kanal gibt fürs Forum. Klasse!