• Vom 19.10. bis zum 21.10.2018, findet unser diesjähriges Community-Treffen in Hannover statt. Zahlreiche Plätze sind noch unbelegt und wir würden uns freuen, den ein oder anderen von euch begrüßen zu können. Weitere Informationen und Anmeldung

Fahrzeuge der BLS

    • WIP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Fahrzeuge der BLS

      Hey Leute

      In diesem Thread findet ihr Rollmaterial der BLS. Was eigentlich ich vor hatte, wurde inzwischen grösstenteils von @SwissCH übernommen. Ich danke im für diese wundervollen Mods, welche er in einer Qualität gefertigt hat, in welcher ich momentan nur Träumen kann.

      Aktueller Mod: Ce 4/6 (Dekretslok der BLS)

      Andere Mods (auch solche aus anderen Threads enthalten):
      Fertiggestellt in Arbeit geplant fehlend

      Loks:
      Be 5/7 (1913) SwissCH
      Ce 4/6 (1920) SwissCh
      Ae 6/8 (1939) SwissCH
      Ae 4/4 (1944) SwissCH
      Ae 8/8 (1959) SwissCH

      Re 4/4 (19xx)
      Re 465 (1994) Goya
      Re 420.5 (20xx) Giftig!
      Re 485 (20xx)
      Re 486 (20xx)
      Re 475 (2015) Mediziner


      Triebfahrzeuge:
      BCFe 4/6 (1938) SwissCH
      ABDe 4/8 (1957-1964) SwissCH

      Rabe 566 (19xx)
      Rabe 565 (19xx)
      Rabe 566 II (19xx)
      Rabe 525 (19xx)

      RABe 526 (19xx)
      Rabe 535 (2008)
      RABe 515 (2013) DarkMo

      Wagen:
      C4ü (1900) SwissCH
      BC4 (1929) SwissCH
      Leichstahlwagen mit Plattform (1935) SwissCH

      Schlierenwagen Typ BLS (1950-1963) SwissCH
      EW I (1955) CH-Modding
      B-Lego (19xx)
      EW IV (1981)
      Jumbo (20xx)
      Güterwagen aller Art


      MfG Tiger - CH-Modding

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von MineTiger97 ()

    • Yeah viel Glück und gutes Gelingen. Ihr macht das!

      Mein Tipp fangt mit einer plane an ladet euch die pläne als Hintergrundbild rein. Splited den Screen, so dass Ihr 2 Ansichten gleichzeitig sehen könnt in eurem Falle oben und seitenansicht. Nun im Edit Modus einfach die plane oder vertexes extrudieren und den Linien des Planes folgen. Vom Arbeiten mit Körpern würde ich beim Grundmodell abraten. Kleinere Sachen wie Lampen Geländer usw könnt Ihr auch mit Körper modelieren. Das sollte euch schon einiges helfen. Die typische vorgehensweise wird meist beim konstruieren so verwendet schaut euch am besten auf youtube anwie die z.b autos modelieren und übertragt das auf eure loki!


      Gruss SwissCH

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SwissCH ()

    • Hab grad ein kleines Problem.
      Um das ganze ein kleines Stück nach oben hin zu erweitern, wähle ich mit B die entsprechenden Vertexes an. Es nimmt mir jedoch immer nur die vordere Reihe. An was liegt das?

      Edit: Habs schon herausgefunden. ^^ Sry für die unnötige Frage.
      Bilder
      • Screenshot 2015-01-08 21.52.22.png

        392,76 kB, 1.366×768, 204 mal angesehen
      • Screenshot 2015-01-08 21.52.08.png

        280,82 kB, 1.366×768, 193 mal angesehen
      Ich lese keine Anleitungen. Ich drücke Knöpfe bis es Klappt. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MineTiger97 ()

    • Ich wäre noch über Blueprints von den Frontansichten der beiden Maschinen dankbar.

      Im Anhang seht ihr den Aktuellen Stand.

      Dank @SwissCH, der mir mehrere Blueprints gegeben hat, komme ich relativ schnell voran.
      Bilder
      • Screenshot 2015-01-09 17.58.02.png

        378,83 kB, 1.366×768, 198 mal angesehen
      • Screenshot 2015-01-09 17.57.42.png

        492,03 kB, 1.366×768, 200 mal angesehen
      • Screenshot 2015-01-09 17.57.11.png

        246,81 kB, 1.366×768, 225 mal angesehen
      Ich lese keine Anleitungen. Ich drücke Knöpfe bis es Klappt. :D
    • Das ist häufig ein Dilema mit dem man leben muss, ich bezweifle dass sich jemand finden lässt, der dir konkrete Pläne von der Front geben kann zu diesem Fahrzeug. Was du machen kannst sind 2 Dinge.
      Du arbeitest mit einer guten Front Ansicht eines Bildes des Zuges, oder du arbeitest per allgemeines Bildmaterial und den beiden bereits vorhandenen Ansichten. In deinem Falle ist es so oder so sehr einfach, da der Aufbau bei deinem Fahrzeug keine organische form aufweisst. Für das Dach brauchst du nur dich an die in der Seitenansicht eingezeichneten Rillen zu halten, und diese von der Front Ansicht nach logik und Bilder des zuges in runder form nach oben zusammenzuführen. Da es fast keine guten Pläne von allen Ansichten für Schweizer Fahrzeuge gibt ist das ein muss. Ich sehe dass du ohne mirror tool gearbeitet hast, was dir das gesammte Projekt natürlich erschwert.
    • ja du benutzt den mirrorer wenn du an Modellen arbeitest, die auf der linken und rechten seite gleich sind oder sogar Hinten und Front gleich ind. Dann modelierst du nur die eine Seite und auf der anderen Seite wird es gespiegelt, so reduzierst du Fehler und Unglichheiten und ersparst dir viel arbeit. Der mirror ist bei modifier oder guck auf Youtube wie man den mirrorer korrekt verwendet.
    • So. Nun gibt es wieder ein Update. Das Modell hat nur Vorne Puffer bekommen und ein paar Dachaufbauten sind auch vorhanden. Ausserdem wurde das Wagenende abgerundet, um unschönes Kurvenfahren zu vermeiden. Im Anhang einmal eine smooth-Version und einmal die normale Version.
      Bilder
      • Screenshot 2015-01-13 12.34.28.png

        255,48 kB, 1.366×768, 164 mal angesehen
      • Screenshot 2015-01-13 12.34.12.png

        243,87 kB, 1.366×768, 163 mal angesehen
      • Screenshot 2015-01-13 12.34.02.png

        244,37 kB, 1.366×768, 152 mal angesehen
      • Screenshot 2015-01-13 12.33.38.png

        265,01 kB, 1.366×768, 139 mal angesehen
      • Screenshot 2015-01-13 12.26.43.png

        270,97 kB, 1.366×768, 186 mal angesehen
      Ich lese keine Anleitungen. Ich drücke Knöpfe bis es Klappt. :D
    • So der BCe 4/6 ist soweit fertig. Fehlen nur noch der Beiwagen, welche schnell gemacht ist, die Drehgestelle und der Pantograph. Bei den letzten beiden möchte ich mich im Moment noch nicht die Finger verbrennen, weshalb ich das Fahrzeug nun ingame testen will. Das Problem is, der Export klappt so gar ned. Was muss ich da genau alles beachten. Der Beitrag im Lexikon habe ich mir angeschaut, hat mich aber nicht viel weiter gebracht. Morgen starte ich, falls ich nach der Arbeit noch nach Hause komme, mit der Ae 8/8.

      Was beim Mode neu dazugekommen ist:

      -Die Puffer sind jetzt rund und nicht mehr eckig
      -Bei den Dachaufbauten fehlt nur noch der Panto
      Bilder
      • Screenshot 2015-01-13 22.52.22.png

        313,18 kB, 1.366×768, 246 mal angesehen
      Ich lese keine Anleitungen. Ich drücke Knöpfe bis es Klappt. :D
    • falls du dich übrigens wunderst, warum manche Faces dunkel sind: Die normals sind verkehrt rum, das kann man simpel beheben indem man alle Faces markiert (STRG+A) und mit STRG+N die außenseite neu berechnet.
      Ich hoffe, die Shortcuts sind in der deutschen Version gleich.
      dieses "Problem" hat mich zu Anfang auch recht lange beschäftigt

      zum Export: wird eine Fehlermeldung ausgespuckt? Meistens hat man irgendwo ngons (Vielecke), man kann auswählen, dass diese automatisch selected werden, wenn der Export fehl schlägt. Dann musst du nur noch STRG+T drücken um diese Flächen in Dreiecke umzuwandeln. Der Exporter kann nämlich maximal mit Vierecken umgehen.

      Aus Erfahrung kann ich dir jedoch sagen, dass das in dem Stadion noch wenig Sinn macht im Spiel auszuprobieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Akamas ()

    • @Ray
      Hat mir aber immer noch zu viele Ecken drin.

      @Akamas

      Danke für den Hinweis. Ja die Shortcuts haben sich teilweise abgeändert. um alle Faces auszuwählen muss man nur noch A drücken und mit STRG+T platziert man nun Loop Cuts. Die dunklen Faces haben mich bisher nie richtig gestört. Es liegt nicht nur an den ngons. Selbst wenn ich diese nicht exportiere kommt ne Fehlermeldung oder tut sich einfach gar nichts.
      Der Grund weshalb ich bereits exportieren will ist folgender: Ich möchte ausprobieren wie ich die Textdateien programmieren muss und Was ich alles beachten sollte.

      MfG Tiger - CH-Modding
      Ich lese keine Anleitungen. Ich drücke Knöpfe bis es Klappt. :D
    • alles auswählen ist natürlich nur A - sorry, das war wohl zu schnell abgeschickt. Die dunklen Faces sind spätestens auf der Textur ein Problem. Oft weisen sie auch auf einen Fehler im Mesh hin, wenn irgendwo Bereiche offen sind.

      die Textdateien werden zu 99,5% korrekt vom Exporter erstellt, da musst du nicht all zu viel machen, kümmer dich im Moment nicht darum :) Ich empfehle dir erst das Modell fertig zu machen.
      Ohne Fehlermeldung ist es schwer zu sagen, warum der Export nicht klappt. Mögliche Ursachen können z.B. die Struktur der Meshes und groups sein. Vielleicht sind die verdrehten normals auch ein Problem. die ngons sinds in der Regel.
      Aber selbst wenn der Export klappt, siehst du ingame nur einen Lila Pixelbrei.
      Hast du schon den Modding Leitfaden -> Modding Leitfaden von Fred angesehen? Der ist extrem hilfreich! Ohne dem würde ich wohl noch Poligone in Steintafeln ritzen...