Pinned Vorschläge für den nächsten großen Patch (Nur Übersicht)

Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
  • Vorschläge für den nächsten großen Patch (Nur Übersicht)

    Hallo Leute,
    @Maverick hatte ja das Thema Wunschliste für den nächsten Patch an UG zu Transport Fever eröffnet um dort Vorschläge zu sammeln und darum gebeten Diskussionen zu vermeiden.
    Das hat leider nicht geklappt und deswegen öffne ich dieses gesperrte Thema. Dies dient einzig zur Übersicht. So kann man einmal sehen welche Vorschläge bereits gemacht wurden und Urban Games bzw @tomdotio haben eine übersichtliche Ansicht was noch so an potenziellen Baustellen ansteht.

    Vielen dank auch noch einmal an @Randomx7 für das zusammenfassen der aktuellen Wünsche :) Ist ja doch eine ganze Menge zusammen gekommen.

    Wenn ihr noch weitere Ideen und Vorschläge habt, oder einen Punkt aus dieser Liste diskutieren möchtet könnt ihr das gerne hier Wunschliste für den nächsten Patch an UG zu Transport Fever tun, oder bei neuen Ideen die noch nicht in dieser Liste stehen mir oder @Maverick eine PM Schreiben. Wir werden diese Liste weiterhin aktuell halten.

    Diese Liste ist noch keine Wunschliste für den eventuellen Nachfolger sondern für zukünftige Patches für TpF

    Gameplay:
    • Simulation:
      1. gezieltes Be- / Endladen von Gütern an jeder Station
      2. Wartungskosten für von eigenen Fahrzeugen benutzen Verkehrswegen und für Gebäude
      3. Wesentlich Geringere Wartungskosten für stehende Fahrzeuge
      4. Keine Linienbindung mehr, Simulierte Objekte nutzen das Schnellste / günstigste Fahrzeug
      5. Stationen mit Lagerkapazität, ist diese voll wird das Industrielager gefüllt. --> direktes auffüllen der Stationslager wenn möglich
      6. Unterschiedliche Klassen in Personenwagen --> Unterschiedliche Preise & mehr Präferenzen der Bewohner
      7. An und Abkoppeln eines weiteren Zugteils und dazu passend Abstellgleise --> besseres Managen der Kapazitäten und Leerfahrten
      8. Freizeitzonen in Städten
      9. Unterlinien mit mehr / weniger halten möglich
      10. Touristenattraktionen zum platzieren: Hohe Baukosten, eventuell auch Materialien zum Bau benötigt.

        Update 12.10.17:
      11. Mehr Möglichkeiten (Fahrplan) um zB. Schnellere Züge überholen zu lassen. (Priorisierung von Linien)

        Warenspezifische Ladeerlaubnis pro Fahrzeug oder
        pro Terminal. Bsp.: Hier nur Erz oder
        Kohle laden, aber keine Steine. Oder: Wagen transportiert nur Kühe oder Lebensmittel, sonst
        nichts.
      12. Tag / Nachtwechsel | Jahreszeiten
      13. Wenden der Züge deaktivieren (für die Züge die auch beidseitig Fahren können)
      14. Tourismus als abbaubare Ressource, wenn Monumente, Aussichtspunkte, Strände oder Naturwunder mit Bahnhöfen oder Haltestellen erschlossen werden.
        (Touristen (mit Koffern, Rucksack, Badehose, Bikini, Fotoapparat,...) bevorzugen nicht wie Pendler nur die schnellste Verbindung sondern die schönste (z.B. Nostalgiezüge).)
      15. Restaurierung alter Fahrzeuge im Depot zur Wiederherstellung des Neuzustands und Nutzung als Oldtimer für touristische Nostalgiefahrten.
      16. "Gebrauchte Fahrzeuge" auf dem Gebraucht Fahrzeug Markt anbieten (Günstiger Einkaufspreis / Höherer Unterhalt | nicht immer alle Fahrzeuge verwügbar / im Angebot)
      17. "Durchfahrtshafen" - Die Wendemanover an den Häfen kosten viel Zeit vorallem wenn man mehr als 2 Häfen in der Route hat.
      18. Flugzeuge am Terminal nicht einfach wenden sondern rückwärts ausparken
      19. Bremsverhalten bei Schienen Fahrzeugen verbessern (Vorratsschauendes fahren)
        Wenn die Züge über einen größeren Abstand die Signale Prüfen würden, würde der wellenartige Effekt von Beschleunigen und Bremsen auf stark befahrenen Strecken verringert (= besser im Takt).
      20. Realistischere Darstellung von Gewässern auf der Karte: Flüsse mit Gefälle und Wasserfällen, Schleusen - um auch dem Schiffsverkehr etwas mehr Detailgrad zu geben.
      21. Fährschiffe, die auch Straßenfahrzeuge und Eisenbahnen mitnehmen können.
    • "Modellbahn":
      • Wendezüge
      • Realistischere Steigungsübergänge, vor allem bei Straßen
      • Mehr Personenvielfalt ( Kinder, Kinderwagen, Einkaufstüten, etc..)
      • Seilbahn / Zahnradbahn
      • Flüsse mit Steigung
      • Moderne Güterverladestellen ( Schiff & Bahn )

        Update 12.10.17:
      • Dynamische Zugzielanzeigen an den Fahrzeugen und Abfahrtsdisplays am Bahnsteig.
    • andere:
      1. Fahrzeugersatz für einzelne Fahrzeuge
      2. Upgrade Möglichkeiten für einzelne Elemente ( einzelne Gleise eines Bahnhofs z.B )
      3. Prioritäten für Fahrzeuge ( bei Zügen mit mehreren Blockabschnitten die Reserviert werden )
      4. Keine Automatischen upgrades eigener Straßen durch die KI
      5. Beidseitiges Anfahren von Häfen möglich
      6. Die Möglichkeit Vorlagen für ganze Züge im Kaufmenü zu erstellen

        Update 14.08.17:
      7. Zusätzlich globale Einstellungen für Fahrzeugersatz ermöglichen, gilt dann für alle Linien die noch keinen eigenen Fahrzeug Ersatzplan besitzen. (Beispiel: Alle Ikarus 415 durch Mercedes Doppelstock ersetzen. Alle Opel Blitz durch 40 Tonner ersetzen usw [eventuell auch nur bei Personenverkehr, da bei Cargo wegen der unterschiedlichen Beladungen Probleme auftreten könnten)
      8. Haltestellen sollten wahlweise automatisch abzureißen sein, wenn man Linien auflöst. (Beispiel: Beim klick auf Linie Löschen kommt eine Abfrage "Sollen nicht mehr verwendete Haltestellen entfernt werden?")
      9. Bei Schienen / Straßen eine Kompletten Linie gleichzeitig aufrüsten zB. mit Hochgeschwindigkeitsgleisen oder Oberleitung / Tramgleise mit / ohne Oberleitung und Busspuren. (So würde endgültig das suchen nach dem letzten Stück fehlender Oberleitung wegfallen.)

        Update 22.08.17:
      10. Zug Presets erstellen können und diese beim Kauf und Fahrzeugersatz verwenden können. (Beim Ersatz wählt das Spiel zufällig aus diesem vom Spieler vorgegebenen Pool aus)
      11. Den Button "Zug anhalten" umbenennen in "Zug abstellen" (oder zusätzlicher Button) mit folgendem Effekt:
        - Rauch und Ton wird entfernt
        - keine Running cost (Oder nur sehr geringe Instandhaltungskosten, am besten Prozentual einstallbar in der Main.lua)
        - ein trigger/event (z.B. parked, stored oder shutdown) wird gesetzt, mit dem man dann Sachen machen könnte wie Türen öffnen oder Licht aus

        Update 12.10.17:
      12. Eine gelbe Warnung oben am Bildschirm, wenn eine Transporteinheit länger als 1 Minute blockiert ist.
      13. Ein Hinweis für Anfänger im Tutorial, dass den Zeitfaktor erklärt. Man weiss sonst nicht, dass ein Pferd von A nach B 3 Jahre unterwegs ist und nur deshalb 2 Jahre lang rote Zahlen schreibt.
      14. Betriebskosten-Diagramm mit Amortisation ergänzen (gelber Balken auf dem roten für die notwendigen Rückstellungen, um nach Ablauf der Lebenszeit das gleiche Fahrzeug neu zu beschaffen).
      15. Automatischer Fahrzeugersatz erweitern so das man auch Fahrzeuge 1:1 ersetzen lassen kann und nicht nur die ganze Linie mit einem ausgewählten Fahrzeug. TpF lebt schließlich von der Vielzahl an Zügen und Fahrzeugen der großartigen Modder!
      16. Bei Bahnhöfen wahlweise bestimmen können, ob der Zug sich das zugewiesene Gleis aussucht oder wie bei OTTD bei Belegung das nächste freie.
        In manchen Spielsituationen bzw. Endstationen mit Mittelbahnsteig ist ein Warten des Zuges nicht sinnvoll.
    Aufbau:
    • Einstellen verschiedener Gleisparameter wie Geschwindigkeit / Gleisbett / Oberleitung im UI
      - zB. drei Basis Gleise zB. 100 / 200 und 300km/h diese sind dann in 10 oder 20km/h Schritten auf und abwärts einstellbar. (muss auch bei Mod Gleisen funktionieren)
    • Ein- und Ausschaltbare Anzeige der Abstände zwischen 2 Signalen ( Meterstab )
    • Höhenanpassung in verschiedenen Promille / Prozent Werten Möglich. ( z.B 1er und 5er Schritte )
    • Großzügige Brückenpfeilerkollision und Pfeiler über die Schienen Straßen Möglich ( Eine Art Bogen über die Straße auf der die Brücke liegt )
    • Einbahnstraßen
    • Ampeln für Kreuzungen
    • Kreisverkehr
    • Parameter für Tramgleise: Einseitig, ohne Straße, Position auf der Straße ( mittig oder außen )
    • Ganz kleine Straßen Baubar
    • Fußgängerzone / Fußwege
    • Busse / Lkw's mit Oberleitung
    • Depots können auch mit Enthaltenen Fahrzeugen upgegraded werden
    • Vom Spiel bereitgestellte Konstruktionen: Rampen, Unterführungen, Überwertungen, ...
    • Brücken ohne Pfeiler
    • Brückenhöhe frei wählbar
    • Terraforming zur Verbreiterung, Verschönerung von Flüssen, zum erstellen von Bergen / Seen.
    • Wegpunkte für Schiffe ( Bojen)
    • Per Upgrade Tool der Stadt die Baugenehmigung an Straßen entziehen. (Kein automatisches Upgrade der Straße selbst, kein automatischer Bau von Gebäuden an dieser Straße)
    • Einen "Meterstab" für Signalabstände / Automatische setzen im Norm Abstand bei gehaltener Shift oder ALT oder STRG Taste.

      Update 12.10.17:
    • Engere Kurvenradien bei Schienen
    • Dreiwegeweichen
    • Tramgleise auf Grünstreifen in der Straßenmitte.
    • Beim Bauen angezeigen, wie lange (in Metern) das zu bauende Segment ist. Das hilft beim Schönbau, Strecken genauer Nachzubauen.
    Modding:
    • Erweiterung des Konstruktionsformats zB. für Signale, damit nicht für jedes Signalbild ein extra Eintrag in der UI notwendig ist. Oder Bahnübergänge um ihnen zb mal einen passenden Sound zu verpassen. usw.
    • Freie Skalierung des Options- UI`s bei Mods
    • Freie Skalierung / Platzierung der Options Buttons im Mod Options-UI
    • Eigene Gruppierungen für Mods / Assets
    • Repaintfunktion für Fahrzeuge
    • Gemeinsamer Güter und Personentransport in einem Waggon. ( Posttransport
    • Bahnhöfe mit Güter und Personen Be / Entlade Funktion
    • Frei Modbare Wege
    • SnapNodes für selbst definierte Netzwerke
    • Crashes durch fehlende Mods / nicht mehr ladbare Savegames verhindern / verringern. (zB. bei Fahrzeugen, fehlt zb ein Straßen Fahrzeug (Fehler Meldung "Fahrzeug xy konnte nicht geladen werden" Savegame wird trotzdem geladen und ein Tempcar übernimmt den Platz bis es ersetzt wird. Das könnte so gelöst werden, die fehlende mdl ist ja bekannt, von der tempcar.mdl wird eine Kopie erstellt und in xy.mdl umbenannt. Somit wäre ein Laden eines Savegames mit fehlenden Fahrzeugen trotzdem möglich.)

      Update 11.08.17:
    • Lichter (HDR/Emissive) hinter Glas.

      Update 14.08.17:
    • Construktion mit "eventNode"
      1. Beschreibung: Diese eventNode besteht aus einer node bzw. einem Verweis auf eine node und einem Namen.
        In der con würde man dann einen eventHandler definieren der, sobald etwas diese node berührt wird, mitgeteilt bekommt welche node berührt wurde und welche nodes innerhalb dieser con von diesem Objekt vorher berührt wurden und welche noch auf dem Weg liegen.
        Außerdem Informationen über das auslösende Fahrzeug wie die aktuelle Geschwindigkeit, Beschleunigung und die Zugzusammenstellung etc.
      2. Anwendungsbeispiele:
        Der eventHandler kann dann Animationen der Modelle in der con anstoßen und im besten Fall außerdem Sounds abspielen, events des auslösenden Fahrzeugs anstoßen und Signale in der con explizit schalten.
        Anhand dieser Information könnte man dann z.B. Schranken an Einfahrten animieren oder Weichen von Schwebebahnen stellen.
        Mit den erweiterten Funktionen wären sogar funktionierende Klappbrücken oder Vorrangschaltungen für Hauptstrecken oder "den schnelleren Zug" denkbar.
      (Bei diesem Vorschlag war ich mir nicht sicher wohin damit, da er theoretisch auch Vanilla Material beeinflussen würde. Habe mich dann aber trotzdem entschieden ihn unter Modding zu packen)Update 25.08.17:




    • Neue Annimationsevents für Güterwagen, "load" und "unload". Also wie "openDoors" und "closeDoors" nur das der Auslöser entweder das beladen oder das entladen eines Güterwaggons ist.

      Update 12.10.17:
    • Zusätzlicher Parameter in einer Mod, dass sie schon beim Start oder erst beim Laden eines
      Spielstands aktiv werden soll.
    • Max Steigung für Schienen modbar machen (Zahnradbahn)
    User Interface:
    • Parameter für Städtewachstum beim erstellen einer Karte auswählbar
    • Parameter für Industrien beim erstellen einer Karte auswählbar
    • Suchfunktion bei der Fahrzeugauswahl
    • Mehr Sortierungs Kriterien wie Geschwindigkeit / Zugkraft / etc...
    • Fenster Beliebig Vergrößer / Verkleinerbar
    • Keine Fenster Außerhalb des eigentlichen Spielefensters
    • Bessere Unterteilungsmöglichkeiten für Assets. Eventuell dem Spieler e rmöglichen das er selbst Mods gruppieren kann.
    • Das Geländetool als eigenen Punkt im unteren Hauptmenü anlegen.
    • Anzeige der aktuellen Höhe am Straßen- / Schienenende beim einblenden der Höhenlinien und an den Höhenlinien selbst. (Die Höhenlinien würden wesentlich mehr bringen wenn man ihre Höhe kennen würde und die aktuelle Höhe der Straße / Schiene ect beim bauen.)
    • Möglichkeit Bäume auszublenden (zB. werden Höhenlinien bei dichten Wäldern komplett verdeckt.)
    • Beim setzen von Haltestellen nicht nur den aktuellen Abdeckungsbereich der zu setzenden Haltestelle einblenden, sondern auch den der bereits gebauten, eventuell in einer andern Farbe. (man weiß sonst nie wo die Abdeckung bereits gegeben ist ohne das Baumenü zu verlassen und die benachbarte Haltestelle zu markieren.)

      Update 14.08.17:
    • Im Linienmanager alle Identischen Fahrzeuge Gruppieren, egal ob Zug oder Straße und mit passender Zahl Anzeigen (Beispiel: Linie1: Ikarus 3x / Mercedes Doppelstock 5x)
    • Minimap
    • Komplette Trennung von Güter und Personenverkehr im Linienmanager.
    • Wahlweise auswählbare Symbole oder Zähler für wartende Güter oder Personen über Haltestellen / Bahnhöfen. (Diese könnte man auch durch ein Symbol mit Nummer ersetzen. In großen Städten wird es schnell lästig, wenn der ganze Bildschirm mit wartenden Männchen voll ist.)

      Update 16.08.17:
    • Ingame Zeitverlauf (x Sekunden = 1x Spieljahr) während des Spiels Verstellbar zusätzlich Im Hauptmenü unter Einstellungen wählbar (Grundeinstellung für neue Spielstarts) Macht es Leuten leichter, da sie nicht in den Scripts fummeln wollen.

      Update 12.10.17:
    • Profile für Mods
      So dass man in verschiedenen Profilen verschiedene Mods einfügen kann
      und dann beim
      Start oder beim Laden eines Saves sagen kann, dass die Mods zu dem Profil geladen werden
      sollen.Wenden der Züge deaktivieren (Option)
    • Schriftgröße 150% für 4K-Screens
    • Beim Anklicken eines Bahnhofs sollten auch die Linien angezeigt werden, die durchfahren
      und nicht halten
    • Im Kaufmenü Fahrzeuge (vorzugsweise Schiene) per Knopfdruck drehen.
    • Suchfunktion in den Baumenüs
    • "Pipetten - Funktion", dass man auf ein bestimmtes Objekt klickt (eventuell mit einer bestimmt gedrückten Taste), danach kann dieses Objekt gebaut werden.
    Zusatztools:
    • Kameratool
      1. Möglichkeit von Kameraschwenks
      2. Aufnahme ohne Keyframes möglich
      3. Aufnahme einer Tonspur bei den Keyframes

        Update 12.10.17:
      4. Die Kameraführung im Kameratool auch mit WASD-Tasten steuern können.
      5. schwenkbare Kamera in Cockpit-Sicht
    • Modellviewer
      1. Alles an 3D Modellen im Spiel kann angeschaut werden
      2. erkennen von Modabhängigkeiten und Darstellung des gewünschten Modells
      3. Anzeigen aller gültigen Beladungsarten und Texturen
      4. Anzeigen von Multiple Units
      5. Generieren von UI Vorlagen / Screenshots für alle Objekte die geöffnet werden können (Im Moment auch nur für Fahrzeuge möglich)
      6. Konkretere Fehlerausgabe.
      7. Anzeigen aller gültigen Beladungsarten und Texturen --> Die Beladungsarten werden schon alle angezeigt es wäre aber gut wenn man die über die Optionen (einzeln) ausblenden könnte
      8. Keine Crashes bei Veränderung von Elementen oder Texturen des derzeitig geladenen Mods (die Abstürze bei den Elementen passieren nur sporadisch und kann man verhindern indem man auto-update ausmacht. Das passiert immer denn wenn die msh nicht zur blob passt weil diese noch nicht neu geschrieben ist und ausgerechnet dann der modell_viewer ein update macht.)
      9. Lichter (HDR/Emissive) reparieren

        Update 22.08.17:
      10. Speichern von Einstellungen, zB. wenn Autoupdate abgeschaltet ist, so ist es beim nächsten Start immer noch abgeschaltet. (Im Moment ist es so das die Einstellungen bei jedem Start zurückgesetzt werden.)
    • Karteneditor:

      Update 12.10.17:
      1. Automatische Maps mit breiteren Flüssen/Seen/Küsten/Inseln
      2. Amerikanische Maps mit typisch amerikanischen Plateau Bergen
      3. Amerikanische Architektur (bis jetzt sieht alles sehr schweizerisch aus)
      4. Einstellungsmöglichkeiten aus der Config in den Karten Editor als Regler einfügen.
      5. Eine einfache Mapvorschau und Speicherfunktion. Sprich Karten die einem gut gefallen abspeichern bzw den Seed in eine Favoriten-liste speichern.
    Bugfixes / beheben von Schönheitsfehlern:

    Update 17.08.17:
    • Güterwagen Hbi, schon seit TF stimmt die Skalierung nicht. Der Wagon ist insgesamt zu groß.
    • Oberleitungen stehen teilweise im Weichenbereich auf Schienen. Oberleitungen von Straßenbahnen stehen auf Gleisen der Züge.

    The post was edited 16 times, last by Grimes ().

  • Advertising