Posts by joschiblue

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Da schließe ich mich dem Lösungsvorschlag von Karlcharlson an.

    Veröffentliche, was du fertig hast, den Rest über Updates nachliefern. Ohne jeden Zeitzwang.

    Also ich bin auch kein Modder. Aber ich habe mich seit Train Fever immer wieder mit den Script-Dateien befasst.

    Erst war es Neugier, um zu sehen, was drin steht und was man ändern kann.

    Mit TPF 1 und dem Konverter kam dann der Wunsch, Änderungen gezielt vorzunehmen.

    Dazu gehört aber auch viel Lesen hier im Forum und das Verstehen der Datei-Strukturen und deren Inhalt.

    Für mich war es immer learning by doing, Verstehen, was man tut.

    Sehr wichtig ist dabei die Sorgfalt in den Scripten. Falsche Buchstaben oder Zeichensetzung produzieren schnell einen Absturz.

    Was immer dabei hilft, ist zu schauen, wie wurden Mods von anderen Usern aufgebaut und geschrieben.

    Natürlich kann ich die Lösung hier genauestens dokumentieren.

    Aber nachdem ich sehr viele Fahrzeuge auf diese Weise geändert hatte, wollte ich die Resultate hier für jeden User veröffentlichen.

    Dazu benötige ich aber die Erlaubnis des jeweiligen Mod-Erstellers. Da diese aber nicht mehr so häufig hier im Forum präsent sind wie noch zu TPF1 Zeiten, kann dies dauern.

    Arbeite doch erst mal mit Platzhaltern. Setz markante Gebäude dahin, wo du Sehenswürdigkeiten, Kirchen etc. haben willst.

    Kirchen werden definitiv noch kommen, bei den anderen Wünschen musst du warten, unter Umständen sehr lange.

    Oder du wirst halt selbst kreativ. Da eignen sich z.B.die konvertierten Mods von joefried.

    Hallo


    Konvertierten PKW /LKW fehlt ja die Farbvielfalt, die sie in TPF 1 hatten. Die möchte ich eigentlich auch in TPF 2 gerne wieder haben. Geht das problemlos?

    Mein Lösungsansatz:

    Sofern für einen Pkw verschiedene Farben als mtl Dateien vorhanden sind, muss ich für jede dieser Farben eine eigene Fahrzeug.mdl schreiben.

    Die verschieden farbigen Fahrzeug. mdl dann in einer Fahrzeug.con zusammenfassen

    Dass die Pfadangaben in den jeweiligen Dateien stimmen müssen, ist mir klar.


    Ist dieser Lösungsansatz so ok, oder gibt es einen einfacheren Weg, z.B die schon vorhandene con Datei in irgendeiner Weise ändern bzw. umschreiben?

    Die Fahrzeugdaten mit sämtlichen Farbvariationen sind ja vorhanden.

    Doch warum ist das Löschen der transferlog.lua und ein erneutes Konvertieren nötig?

    Es reicht doch, die nötigen Zeilen nach dem Konvertieren in die mtl einzutragen, die zudem bei jedem Mod einen anderen Dateinamen haben.

    Das hab ich mir auch erst so gedacht. Aber nur die Änderung der Werte brachte kein positives Ergebnis.

    Ich hatte vor kurzem schon einmal eine konvertierte Mod, deren Änderungen nicht funktionierten.

    Erst eine neue Konvertierung brachte das gewünschte Ergebnis.

    Da ich kein Fachmann bin, kann ich nur mutmaßen, dass relevante Daten bei konvertierten Mods nicht so ohne weiteres übernommen werden. Die Vorgehensweise bei Änderung der Helligkeit hat mich eigentlich darin bestätigt.

    Einzug die Zeichenfolge "lights" weisen auf das Licht hin

    Für dich und mich ist dies klar. Aber es gibt genug Spieler, die der englischen Sprache nicht ganz so mächtig sind.

    Je klarer eine Anleitung, um so einfacher ist es für den Laien, dies nachzuvollziehen.

    Hallo


    Ich hatte, wie einige andere Gamer auch, einige aus TPF 1 konvertierte Fahrzeuge, die anschließend mit Fernlicht unterwegs waren.

    Habe mich heute mal mit diesem Thema auseinander gesetzt.

    Durch Try and Error bin ich letztendlich zur Lösung des Problems gekommen.


    Verantwortlich für die Helligkeit der Fahrzeugscheinwerfer ist der Eintrag "emissive_scale" mit Wertangabe, welcher in der material Datei eines jeden konvertierten Fahrzeugs eingetragen ist.

    Die Fahrzeuge in TPF 2 haben die folgenden emissiveScale-Werte (zu finden \Steam\steamapps\common\Transport Fever 2\res\models\models.zip):

    car: emissiveScale = { 20, 20, 20, },

    bus: emissiveScale = { 20, 20, 20, },

    truck: emissiveScale = { 20, 20, 20, },

    tram: emissiveScale = { 255, 255, 255, },

    train: emissiveScale = { 45, 45, 45, },

    ship: emissiveScale = { 50, 50, 50, },

    plane: emissiveScale = { 200, 200, 200, },


    Die Werte in den Klammern sind massgeblich für die Helligkeit.


    Anleitung zur Änderung der zu hellen Scheinwerfer: benötigt wird ein Editor, ich nutze NotePad ++

    Du gehst zuerst in deinen TPF 2 Modordner, suchst die entsprechende Fahrzeug-Mod und folgst dem Pfad zu den mtl Dateien:

    G:\Steam\steamapps\common\Transport Fever 2\mods\CitroenJumper_1\res\models\material\vehicle\car

    Der CitroenJumper soll hier als Beispiel dienen.



    Auf dem Foto siehst du alle mtl Dateien für das Fahrzeug. Wichtig ist die markierte jumper_light.mtl die du mit dem Editor öffnest. In Zeile 6 findest du den emissiveScale = { 20, 20, 20, }, Wert, der hier schon geändert ist. Zu ändern ist immer die jeweilige Fahrzeug_light.mtl

    mtl Datei speichern, dann gehst du zurück zum Anfang des Modordners.

    Jetzt kommt das WICHTIGE. Damit deine Änderung auch ingame wirksam wird, musst du die bereits vorhandene transfer_log.lua löschen und die Fahrzeug Mod erneut konvertieren.



    Wenn du alle Schritte richtig befolgt hast, sollte das Ergebnis wie auf den beiden Fotos aussehen. Links vorher, rechts nachher.


       


    Diese Anleitung lässt sich auf alle konvertierten Fahrzeuge anwenden, deren Scheinwerfer viel zu hell scheinen.

    Als Grundlage für die Fahrzeuge dienen die oben zugewiesenen "emissiveScale-Werte".

    Zu finden sind sie immer in der jeweiligen Fahrzeug_light.mtl


    Nachtrag: Diese Anleitung ist nun auch im Lexikon zu finden.