Seamons ÖNV-Mod (viele, viele Busse)

    • WIP
    • Neu

      Momentan gilt meine grösste Menge an Modding-Zeit dem NAW Bu5-25. Es ist der letzte Bus, der noch ohne Innenraum ist. Zudem hat er auch noch einen Anhänger, der ebenfalls ohne Innenraum ist. Damit komme ich neben dem Gestalten des Innenraums auch nicht um das neue Mapping herum. Zudem sind die Reifen, die er drauf hat, auch stark verbesserungswürdig.
      Lange Rede, kurzer Sinn: Es braucht noch viieel Zeit.
      Immerhin, nachher sind alle meine Busse (ausser denjenigen, die es in TF nicht gab) mit Innenraum. Die SprinterCity und die Hess/Scania bzw. Hess/Cummins sollten dann schneller gehen, da ich sie "nur" mit neuen Texturen versehen muss. Und dann werde ich mich wohl den Bussen widmen, die es für TF noch nicht gab, sprich Büssing 6500, Volvo CNG und Haifisch.

      Mit einem Bus, den es in TF noch nicht gab, bin ich jedoch schon deutlich weiter:

      Inwieweit der Midibus gut zu gebrauchen ist bei den Fahrgastmengen in TpF ist eine Überlegung wert, allerdings gibt es ja Mods, die die Passagierzahlen deutlich erhöhen, da kann ein kleinerer Bus durchaus sinnvoll sein.

      Sieht nach aus, als hätte ich den schnell aus meinen anderen Modellen machen können. Dem ist aber nicht so:
      - nur 9,5 m statt 12 m lang (teilweise neues Mapping)
      - komplett neue Sitzanordnung (auch weil es Einzelsitze gibt)
      - Breite von 2,5 m auf 2,3 m reduziert.
      - teilweise neue Texturen

      Das Setzen der Passagiere muss ich jetzt noch machen, zudem braucht er auch ein verändertes Schmutzlayer.
    • Neu

      Seamon schrieb:

      Inwieweit der Midibus gut zu gebrauchen ist bei den Fahrgastmengen in TpF ist eine Überlegung wert, allerdings gibt es ja Mods, die die Passagierzahlen deutlich erhöhen, da kann ein kleinerer Bus durchaus sinnvoll sein.
      Auch für nicht so stark frequentierte Aussengebiete eine Überlegung wert - ich verschiebe ja neuerdings gerne Städte und lasse kleine Dörfer stehen - da würds wohl passen... :)
    • Neu

      @ChrisL genau, bin im Ägerital aufgewachsen und bin wegen Verwandten und Bekannten auch noch ab und zu dort. Durch meine Frau hat sich mein Lebensmittelpunkt nun jedoch stark nach Nordosten verlagert, so dass ich nun im Kanton St. Gallen zu Hause bin im Raum St.Gallen-Wil. Und da gibt's ja mit @easttrain (Thoemes S) auch jemanden, der in meine Nähe wohnt. So gross ist die Welt nun auch wieder nicht.

      Dich könnte ich ja einmal dazu beauftragen, im Depot für Zuger Technikgeschichte in "Nü'e" gute Fotos von den Bussen zu schiessen, dass ich sie noch mehr der Realität anpassen kann. Wobei ... eigentlich habe ich auch genug zu tun, ohne dass jeder Schalter am rechten Ort sitzt und Nietenzähler gibt es bei den Bussen eigentlich nicht. Da werden nur grobe Schnitzer wie fehlende Sitze gemeldet, was mir ganz gut gefällt.