Farbvielfalt konvertierter PKW / LKW wiederherstellen?

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Hallo


    Konvertierten PKW /LKW fehlt ja die Farbvielfalt, die sie in TPF 1 hatten. Die möchte ich eigentlich auch in TPF 2 gerne wieder haben. Geht das problemlos?

    Mein Lösungsansatz:

    Sofern für einen Pkw verschiedene Farben als mtl Dateien vorhanden sind, muss ich für jede dieser Farben eine eigene Fahrzeug.mdl schreiben.

    Die verschieden farbigen Fahrzeug. mdl dann in einer Fahrzeug.con zusammenfassen

    Dass die Pfadangaben in den jeweiligen Dateien stimmen müssen, ist mir klar.


    Ist dieser Lösungsansatz so ok, oder gibt es einen einfacheren Weg, z.B die schon vorhandene con Datei in irgendeiner Weise ändern bzw. umschreiben?

    Die Fahrzeugdaten mit sämtlichen Farbvariationen sind ja vorhanden.

    Gruß aus Köln, Jürgen



    Ein Tag ohne Musik ist möglich, aber sinnlos.

  • Dein Lösungsansatz funktioniert ( hab das auch so gemacht).


    Wenn die KI diese Fahrzeuge benutzen soll, spielt auch der Speicherort der Mod eine Rolle. Im Verzeichnis Transport Fever 2/Mod hat die KI bei mir die Fahrzeuge benutzt - Im Verzeichnis Userdata/.../Mod hat die KI die Fahrzeuge nicht beutzt.

  • Das hab ich auch gelesen:). Da ich aber kein Modder bin und in der Beziehung etwas Hilfe gebrauchen kann, insbesondere wie ich die Fahrzeug.mdl`s genau schreiben muss und dann das in einer Fahrzeug.con-Datei einbinde. Möchte nur gern etwas Starthilfe darin erhalten.

  • Also ich bin auch kein Modder. Aber ich habe mich seit Train Fever immer wieder mit den Script-Dateien befasst.

    Erst war es Neugier, um zu sehen, was drin steht und was man ändern kann.

    Mit TPF 1 und dem Konverter kam dann der Wunsch, Änderungen gezielt vorzunehmen.

    Dazu gehört aber auch viel Lesen hier im Forum und das Verstehen der Datei-Strukturen und deren Inhalt.

    Für mich war es immer learning by doing, Verstehen, was man tut.

    Sehr wichtig ist dabei die Sorgfalt in den Scripten. Falsche Buchstaben oder Zeichensetzung produzieren schnell einen Absturz.

    Was immer dabei hilft, ist zu schauen, wie wurden Mods von anderen Usern aufgebaut und geschrieben.

    Natürlich kann ich die Lösung hier genauestens dokumentieren.

    Aber nachdem ich sehr viele Fahrzeuge auf diese Weise geändert hatte, wollte ich die Resultate hier für jeden User veröffentlichen.

    Dazu benötige ich aber die Erlaubnis des jeweiligen Mod-Erstellers. Da diese aber nicht mehr so häufig hier im Forum präsent sind wie noch zu TPF1 Zeiten, kann dies dauern.

    Gruß aus Köln, Jürgen



    Ein Tag ohne Musik ist möglich, aber sinnlos.

  • atomikdk

    Du musst in der .mdl das Mesh identifzieren, das die Farbe beinflußt. Als Beispiel der Opel Cascada aus dem Steam Workshop:



    In diesem Fall also Mesh ID 3. Der Materials Eintrag in Zeile 36 bestimmt die Farbe. Aus dem Materials Ordner der Mod die gewüschte Farb.mtl auswählen und per Copy + Paste den alten Farb Eintrag überschreiben. Wenn das Fahzeug mehrere LOD´s hat, für jedes LOD wiederholen.


    Zum einbinden in eine Con-Datei: Schau dir doch einmal die Con des "Volvo Viking" von Jones aus dem Steam Workshop an. Diese hat den Charme, das die Farbe des Fahrzeugs per Zufallsgenerator ausgewählt wird.

  • joschiblue genauso fing es bei mir ja auch an. Bin nur nicht weiter gekommen. Ich hab die Mods bis jetzt soweit modifiziert, das ich die in Kategorien einteilen kann, wie es für mich am besten ist. Auch die russischen Mods hab ich für mich in Deutsche übersetzt. Auswahlmenus kann ich auch selbst erstellen, aber dann ist langsam Schluss für mich. Daher wollte ich gern wissen, wo und wie ich da ansetzen muss. Manchmal dauert es etwas länger bei mir, bis ich die Strukturen der einzelnen Dateien verstehe.


    Loken Danke für die Info, so komme ich schon etwas leichter in die Materie. Ich schau mir immer wieder die Mods von anderen an. Aber ich hab bis jetzt nicht den Durchblick gehabt. Durch Dich und joschiblue bin ich wieder etwas schlauer geworden.


    P.S. Danke euch beiden, hoffe das ich euch wieder zu Rate ziehen kann, wenn ich wieder nicht weiter weiß:):thumbup: