Posts by Ebbi

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Hallo,


    ich hab gestern bei deinem Multispurpaket für TpF 1 die 1520 Breitspur ausprobiert. Da ist mir aufgefallen, dass ich mit der Breitspur partout keine Hosenträgerkreuzung hinbekomme. Mit den anderen Spurweiten funktioniert das. Ist das so beabsichtigt oder ist ein Bug?


    Trotz des kleinen Problems find ich es toll, dass du auch die Breitspur eingebaut hast. Damit könnte ich meine aktuelle Russlandkarte viel autentischer machen. :thumbup:

    hallo, danke fürs schauen. Ich konnte es gestern dann doch noch lösen.


    Also durch Steam wurde angezeigt, dass zuletzt das EMD F7 Paket aktualisiert wurde. Daran hatte es dann gelegen. Ich hatte auf Steam den Fehler gemeldet und der Modmacher hat ihn schnell gefunden und gefixt. Es war wohl eine fehlende dds Datei. Also jetzt läuft alles wieder.🙂

    Hallo,


    ich wollote meine Nordost USA Karte weitermachen, auf einmal lädt der Spielstand;(. Ich vermute es liegt an einer Mod, aber ich bekomm nur eine merkwürdige Fehlermeldung. Vielleicht hatte jemand von euch schon das Problem oder kann es in der stout.txt finden. Anderen Karten funktionieren noch. Auch ein älterer Crash Spielstand funktioniert noch, daher denke ich, dass es eine Mod liegt.


    Vielen Dank schonmal fürs lesen

    Die Schaffner werden es wohl gewesen sein, rebellische Jugend gabs ja schon immer ;). Aber trotzdem heute unvorstellbar, dass bei einer Stadtbahn bei 50 km /h die Türen offen sind. Aber interessant, hab ich was gelernt. Danke für die Infos.

    Echt, gerade das hätte ich jetzt ausgeschlossen.=O Vor allem als Stadtbahn hatten sie doch eine ordentliche Geschwindigkeit bekommen. Oo. Wäre mal interessant zu wissen, wie damals die Unfallstatistik aussah.^^

    Hallo,


    danke für die schöne Modpakete. :thumbup: Heute konnte ich auf meiner aktuellen Karte endlich den N-Wagen aus dem Stadtbahnbpaket ausprobieren, da ist mir aufgefallen, dass der nie seine rechte Tür schließt. Da er so auch auf eure Vorschaubilder abgebildet ist, frag ich mich, ist es ein Bug oder eher ein "Feature"?

    Ebbi, das einzige was ich mir vorstellen kann, ist das du das Update auf v1.1 eventuell übersehen hast?
    Damit wurde das Problem eigentlich gefixt, wenn man aber mit den NEP² 1.0 eine neue Karte angefangen hat, dann ist dieses Problem jetzt genau anders herum.

    Das tut mir sehr Leid, es gibt da eigentlich nur zwei Möglichkeiten, die Betroffenen Weichen an den stellen wo die Probleme auftreten abreißen, oder eben die beiden Werte tauschen.

    Dazu einfach nur bei dem einen Wert ein -- davor setzen und bei dem anderen entfernen.

    Das würde ich aber nicht unbedingt empfehlen.

    So wie die Mod aktuell herausgegeben wird, ist alles was da Probleme macht, bzw. gemacht hat, wieder auf die Vanilla Werte zurück gesetzt (seit v1.1).

    Hi, ich hatte damals das Update runtergeladen und dann ging es mit meinen Weichen aus Prä-NPE Zeit. Ich hab jetzt diesen Wert mit 0.7 eingestellt, so wie es in der letzten Version, die ich habe, eingestellt war. Damit geht es wieder.

    Hallo,


    ich hab in der neuen Version wieder das Problem der ersten Version, dass ich bestimmte Gleise mit Weichen nicht abreißen bzw ändern kann. Nun sind es ja alles Gleise von euch dank der letzten Version. Ich hab auch in die .lua geschaut, aber steht schon der "t.railWidth = 0.0745" Wert drin, so wie es Grimes angemerkt hat. Oder muss man noch das "--t.railWidth = 0.07" eingefügt werden?

    Ich wollte nochmal Rückmeldung geben. Bis auf die drei Stellen funkttioniert alles anstandslos mit dem Gleis Neu- und Überbau. Auch bei den Bahnhöfen hab ich keine Probleme. An sich läuft es mit der Beta richtig gut von der Performance. Ab und zu hab ich ein Absturz beim Kameratool, aber dass kann ja an der Beta bzw mein System liegen.


    Jedenfalls vielen Dank für die tolle Mod und Danke für die schnelle Buglösung.:thumbup::thumbup::thumbup:

    hallo,


    Danke für das schnelle Bugfixing. Ich hab vorhin so 10 Minuten reingeschnuppert und konnte dabei endlich die hartnäckigsten Stellen abreißen und/oder überbauen. An zwei oder drei Stellenwurde mir kurz angezeigt, das kein Bau möglich ist, aber das konnte ich durch ein Abriss in der Nähe lösen. Also alles gut bisher.:thumbup:

    Hallo, sehr schöne Mod, ich würde sie gerne in meinem aktuellen Spiel nutzen. Allerdings hab ich da leider auch den Weichenbug, sowohl in der Normalen als auch in der Betaversion. Als Signalmods nutze ich dein Signalpaket, die Preußischen Signale und die frühen DB-Signale von der Modwerkstatt sowie die KS-Signale. Als Gleismod hatte ich den von Karl Charson drauf, aber da hatte ich vorher alle Gleise in die Vanilla-Versionen zurückverwandelt und die Mod deaktiviert, eh ich deine Mod aktiviert habe.

    Ich hoffe die Bahn kommt mal auf die Idee, den Lokführer die Verbeamtung anzubieten, dann ist es vorbei mit den Streiks. ;) Letztendlich ist es ja noch ein staatliches Unternehmen, da sollte sowas möglich gemacht werden.

    Das ist ein Vorstellungsthread vom ICE1 und kein Requestthread, damit sollte doch alles klar sein. ;-)


    WB Merk, hoffe mit dem Schwung aus deinen Urlaub kannst du die Probleme beim Speisewagen lösen.

    Ich hab jetzt mal ne weile rumgetüfftelt und bin zu der Erkenntnis gelangt das das bilden von Staus ein Fehler des Transportunternehmers zu seien scheint , ich habe mal ganz scharf darauf geachtet wo die Pkws aufploppen und wo sie dann hinfahren und dann wieder sich auflösen und habe einfach ne Buslinie zwischen diesen Punkten errichtet und siehe da, der Verkehr zwischen den beiden Punkten verringerte sich immens, so das mir gleich andere Routen aufgefallen sind die genauso mit der Buslinie entlastet wurden nach setzen weiterer Haltestellen . Mittlerweile hat die "Entlastungslinie" 8 Stationen und fährt echt sehr gute gewinne und das allerwichtigste Stau is gerade zum Fremdwort mutiert. Überland habe ich gar kaum Pkw verkehr da meine Bahntakte sehr gering sind und durch die nahezu gerade Schienenführung die Züge sehr gut über die Gleise kacheln können wodurch sie auch sehr schnell ans ziel gelangen ebenso beobachtet habe ich die Pkw auf der Landstraße um einer Bus Linie vom Bahnhof ihren Zielort als Haltestelle anzufahren und siehe da kaum noch Verkehr.
    Leider kann man nicht alle Ziele abdecken dennoch den größten teil , einfach da wo die meisten Pkws hinwollen ne Haltestelle setzen und auf niedrigen Takt achten , ist mein Tipp
    (nicht vergessen über Land zählt nicht nur der Zug Takt auch der Transport vom Pkw Startpunkt zum Bhf. und vom Bhf zum Pkw Zielpunkt)
    Wie sieht ihr das?


    Hört sich gut an. Wie hoch ist dann immer der Takt für Zug und ÖPNV?

    Coole neue Version. :)


    Mit der neuen Version, kann ich die vorherige Version einfach überschreiben oder gibts dann Probleme mit meinen Spielstände?