Fabriken produziern plötzlich nichts mehr

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fabriken produziern plötzlich nichts mehr

      Ich habe folgendes Problem: ich bin im Jahre 2072 und war gerade dabei meine Map zu verschönern, als ich bemerkt habe, dass fast alle meiner Fabriken, die ich angeschlossen habe, nichts Produzieren(Teilweise mit, teilweise ohne Linienbenutzung) Bei meiner Holz-Bretter Linie, hab ich nichts verändert und von einem Jahr auf das andere befördert sie gar nichts mehr.
      Weiß jmd. woran das liegt?

      Schonmal danke im Voraus.
    • hab das gleiche problem mit Holz, hab ne komplette pro.kette auf gebaut, mit holz > Sägewerk > Fabrik, das gleiche mit öl > Plastik > Fabrik und hab di9e Waren auch in zwei städte transportiert. Alles lief wunder bar, bis der Wald auf einmal auf "Linienbenutzung nein" umschaltete. Wie gersagt, die Kette lief einwandfrei und auf einmal nicht mehr.
    • Das kann folgende Gründe haben:

      Keine Nachfrage in der Stadt. Dann wird nichts produziert.

      Wenn das ausgeschlossen werden kann:
      Das Verkehrsmittel nach dem vorherigen kann weniger im Jahr transportieren, als das davor.

      Wenn die nachfolgende Linie mehr transportieren kann, als die vorherige, funktioniert es :)


      Noch ein Hinweis: Stadt bestellt waren, Waren werden geliefert, Stadt bestellt neu.
      Wenn die ganzen bestellten Waren auf der Strecke sind und es sich bei einem Umschlagplatz etc. staut, dann wird nix neues bestellt, weil nix verbraucht werden kann.
      Dann gibts ne Pause bei den Fabriken.
      3, 2, 1, meins... Lg Edith

      The post was edited 1 time, last by Marcolino26 ().

    • Tut sie nicht.

      Sie schickt nur nichts mehr an den Bahnhof, weil keine Nachfrage da ist.


      Stell dir vor, du lieferst als Unternehmen jede Woche eine Lieferung über deinen nächsten Bahnhof an einen Kunden.
      Der Kunde will nichts mehr und alle anderen Kunden werden mit dem LKW beliefert.
      Benutzt du nächste Woche den Bahnhof noch?


      Die anderen Kunden sind in TPF virtuell, existieren nicht. Firma würde nichts mehr verschicken, wenn du nichts mehr abnimmst.
      Dann brauchen sie auch den Bahnhof nicht mehr.
      3, 2, 1, meins... Lg Edith
    • also ich hab ne funktionierende kette, wo auf einmal eine grundproduktion ohne anlass die "Linienbenutzung" von ja auf nein umschaltet, erklär mir bitte wie das bei einer funktionierenden Kette passieren kann. Und Warenstau kanns ja nun wirklich nich sein, da ja am Anfang der Kette schon nichts produziert wird, und warenmangel bedeutet auch nachfrage in der gesamten kette. Die kette funktionierte einwandfrei und die fabriken sind auf obergrenze 400 angewachsen, und auf einmal produktionsstop, weil 1 Sägewerk den Bahnanschluß nicht mehr registriert.
    • dann erklär mir doch mal warum bei einer funktionierende kette, das Sägewerk die nachfrage einstellen sollte ?
      und wenn es daran liegen würde was du sagst, müsste ja irgendwann mangel enstehen und die pro0duktion wieder anlaufen, aber wie gesagt, warum sollte irgendeine Nachfrage auf 0 sinken, das ist doch quatsch.
    • Wie wärs, wenn du nicht gleich schreibst, alles Quatsch und alles scheiße?

      Ich kann dir auch nicht helfen.


      Da ich aber nett bin, erkläre ich dir, was ich meinte.
      Es gibt keine Nachfrage der STADT, deswegen fragt sie keine Produkte an, die z.B. mit Brettern hergestellt werden.
      Die Fabrik, die Bretter benutzt, wird vermutlich die Lager noch leeren und keine neuen Bretter mehr anfragen.

      Da kann es dann sein, dass die Verbindung ganz unterbrochen wird.


      Wie auch oben schon geschrieben, ist das eine Möglichkeit. Wenn du mir sagen kannst, dass die Stadt zu wenig Waren hat, dann kann man eine anderen Grund untersuchen.
      Es gibt da mehrere Möglichkeiten.
      3, 2, 1, meins... Lg Edith
    • ja und darauf zielt ja meine Frage, warum sollte in einer Stadt die nachfrage nach waren auf 0 sinken ? Die nachfrage steigt mit dem Wachstum der stadt, die sinkt nich plötzlich auf 0
      nenn mir bitte eine Stadt die keine nachfrage hat, gibts nicht, hab ich noch nie gesehen, es herscht fast immer mangel.
    • Korrekt.

      Wenn die Warenkette aber funktioniert hat und dann nicht mehr, ist die Stadt ein wahrscheinlicher Faktor.

      Wenn du sie nämlich beliefert hast, ist sie gesättigt und bestellt nichts mehr, z.B. weil du zu viele Waren lieferst und die Stadt nicht schnell genug wächst.


      Wenn du mir sagen kannst, deine Stadt hat 10/4000 Waren, die ganze Stadt ist von Haltestellen abgedeckt und die Waren stecken nicht auf dem Weg fest, dann können wir über einen andere Grund diskutieren.
      Dann brauche ich aber Screenshots.
      3, 2, 1, meins... Lg Edith
    • Probier mal folgendes:
      Bau ein LKW-Terminal in der "Problemstadt" in Reichweite des (Güter-)bahnhofs und noch eines in einer anderen Stadt in der Nähe, die bisher nicht mit Waren aus der Fabrik beliefert wurde. Dann schicke ein paar LKW auf die Reise.

      Wenn das Problem in der "Problemstadt" liegt, dann sollte die Lieferkette langsam wieder zu rennen anfangen und die neu angeschlossene Stadt zu beliefern anfangen. Wenn sie das aber nicht tut, dann ist dein Problem woanders.
    • ich kann zwar nicht nachvollziehen wie eine Sättigung enstehen soll wenn jahrelang nix produziert wurde. also ich mach mal nen paar screenshots, aber nicht heute. Was meinst du mit Problem stadt? Also ich kann nur anmerken, dass der Wald Baumstämme im Lager hat, da aber "Linienbenutzung nein" eingestellt ist, kann er diese nicht an den Bahnhof liefern. Sagt mal eure wünsche eg. d. screens.
      Ich hab im steam forum auch schon haufenweise posts zu dem Prob. gelesen, das haben 2016 auch schon leute gehabt.
    • Die Problemstadt ist diejenige, die dir das Problem bereitet: die, die am Ende deiner Lieferkette liegt und die jetzt keine Waren mehr geliefert bekommt.

      Wenn du die Lieferkette einfach zu einer anderen Stadt hin verlängerst, die du bisher nicht beliefert hast, sollte folgendes passieren: Die neue Stadt verlangt nach den Waren. Der einzige Weg für sie führt über deine verlängerte Strecke, also sollte die Lieferkette wieder zu laufen anfangen, wenn sie grundsätzlich funktioniert. Und der billigste und schnellste Weg dafür ist der Bau einer LKW-Strecke.

      Dann gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder die Lieferkette springt wieder an: dann liegt das Problem bei der "Problemstadt", die keine Waren mehr verlangt. Oder sie tut es nicht, dann ist die Kette irgendwo anders defekt.
    • Die Produktion läuft auch wieder an. Ich hab das bei meinem Spiel auch laufend. Da werden die Städte teils zu 99% beliefert und irgendwann wollense halt erstmal nix mehr (besagte "Sättigung").Hab auch schon viel am Schienennetz umgebaut, die Bahnhofszufahrten großzügiger gestaltet damit sich nicht zuviel gegenseitig im Weg steht und blockiert, und generell hab ich ein paar zu viele Züge pro Trasse xD Das hilft alles ein bischen, wenn es daran liegt, dass die mit dem Transport nicht hinterherkommen, aber wenn es läuft und die Stadt halt "voll" ist für das Jahr... dann isse eben voll :D
      Büffeln is nich so meins, ich bin da eher der Ornithologe...
    • DH-106 wrote:

      Die Problemstadt ist diejenige, die dir das Problem bereitet: die, die am Ende deiner Lieferkette liegt und die jetzt keine Waren mehr geliefert bekommt.

      Wenn du die Lieferkette einfach zu einer anderen Stadt hin verlängerst, die du bisher nicht beliefert hast, sollte folgendes passieren: Die neue Stadt verlangt nach den Waren. Der einzige Weg für sie führt über deine verlängerte Strecke, also sollte die Lieferkette wieder zu laufen anfangen, wenn sie grundsätzlich funktioniert. Und der billigste und schnellste Weg dafür ist der Bau einer LKW-Strecke.

      Dann gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder die Lieferkette springt wieder an: dann liegt das Problem bei der "Problemstadt", die keine Waren mehr verlangt. Oder sie tut es nicht, dann ist die Kette irgendwo anders defekt.
      1. Was auch immer du mit "Problemstadt" meinst, die 2 Städte bekommen keine Waren weil keine ohne Baumstämme produziert, genauer die bereits produzierten nicht an den Bahnhof geliefert werden, und ob es einen anderen Grund gibt kann ich nicht ermitteln, woran kann man soawas erkennen?
      2. Wie soll das gehen, wenn Grunsätzlich keine Waren Produziert weil der Wald auf "Linienbenutzung nein" gestellt ist und er seine Bstämme deshalb nich mehr an den Bahnhof liefert.
      3. Wie schon erklärt, es werden ja gar keine Waren Produziert, also kann es auch keine Sättigung geben. Erklär mir doch mal den zusammenhang warum eine Stadt auf einmal keine Waren mehr verlangen sollte, wenn die liefermenge 0 ist?

      @ DarkMo Die Städte sind leer, Treibstof läuft einwandfrei, da gabs soweit ich das im Blick habe keine Probs. Ich hab das Spiel auch ca. nen Jahr weiter laufen lassen, tut sich nichts

      The post was edited 1 time, last by kosh ().

    • Entspann dich. Es ist nicht so, als ob es hier um wichtigere Dinge als nur ein Spiel ginge.

      Gut, du hast also probiert, die Linie an eine andere Stadt anzuschließen, und sie ist nicht wieder in Bewegung gekommen. Also liegt der Fehler vermutlich irgendwo in deiner Linie.

      1. Ist der Wald mit dem Bahnhof verbunden, der seine Baumstämme abholen soll? Das heißt nicht nur, daß es eine Straßenverbindung gibt, sondern auch, daß der Bahnhof nahe genug dran sein muß.
      2. Fahren Züge zwischen dem Wald und dem Sägewerk? Können diese Züge Baumstämme transportieren oder haben sie die falschen Waggons oder sind sie auf etwas anderes als Baumstämme eingestellt? Manchmal passiert so etwas, wenn man neue Züge auf die Linie setzt, aber sie falsch konfiguriert.
      3. Ist der relevante Bahnhof mit dem Sägewerk verbunden?
      4. Stauen sich die Bretter am Sägewerk?
      5. Fahren Züge zwischen Sägewerk und weiterverarbeitendem Werk? Selbe Frage wie 2, nur anderer Streckenteil.

      Ein Screenshot von allen Stationen auf der Linie wäre hilfreich für den Anfang.
    • Marcolino26 wrote:

      Wenn du mir sagen kannst, deine Stadt hat 10/4000 Waren, die ganze Stadt ist von Haltestellen abgedeckt und die Waren stecken nicht auf dem Weg fest, dann können wir über einen andere Grund diskutieren.
      Dann brauche ich aber Screenshots.

      Das war die Grundbedingung.

      kosh wrote:

      ja gar keine Waren Produziert, also kann es auch keine Sättigung geben
      Das war gefordert.
      Wir können also nach den anderen Gründen suchen, die DH--106 auch genannt hat.
      Da wir aber nicht jede Kleinstmöglichkeit hier besprechen können
      ->

      DH-106 wrote:

      Ein Screenshot von allen Stationen auf der Linie wäre hilfreich

      Haltestellen, inkl. Züge und Linienmanager, am Besten die Linien auch noch.
      3, 2, 1, meins... Lg Edith