melectros "Snickarbod [SWE]" = Bastelstube

    Gearbest Tablet-PC Promotion promotion
    • Ich habe Schwierigkeiten zu sehen. Der Name der Straßenbrücke begann mit einem kleinen Buchstaben und der Rest lässt sich vermutlich im con-Datei erraten . ;)

      So geht der Bau der Brücke jetzt weiter. Jetzt sieht es bald so aus, als wäre es fertig, aber die Säulen unter der Verbindungsstraße frustrieren mich. Was ich finde, ist, dass die Säulen vom Gelände angepasst werden, bevor es abgeflacht wird. Ich habe den con Datei so verändert, dass die Brücke nach dem Abflachen des Geländes gebaut wird, aber es hilft auch nicht. Gibt es hier auch ein trick?

      Eine Auswahl aus meinen Mods:

    • Ich habe hier das Teil ausgeschnitten.

      Lua-Quellcode: con Datei

      1. -- Autobahn U-Medium RAISED
      2. if params.Types == 5 then
      3. -- result.models[#result.models + 1] = { id = "asset/Collider_center.mdl", transf = { 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0.0, 0, 0.0, 1 } }
      4. terrainFaces[#terrainFaces + 1] = { { 13, 113, -2.0 }, {-13, 113, -2.0 }, { -13, 87, 0.0 }, { 13, 87, 0.0 } }
      5. terrainFaces[#terrainFaces + 1] = { { 13, 87, 0.0 }, {-13, 87, 0.0 }, { -18, 27, 0.0 }, { 18, 27, 0.0 } }
      6. terrainFaces[#terrainFaces + 1] = { { 18, 27, 0.0 }, { -18, 27, 0.0 },{ -18.5, 24, 0.9 }, { 18.5, 24, 0.9 } }
      7. terrainFaces[#terrainFaces + 1] = { { 18.5, 24, 0.9 }, { -18.5, 24, 0.9 } , { -24, 19.3, 0.0 }, { 24, 19.3, 0.0 } }
      8. terrainFaces[#terrainFaces + 1] = { { 19, 19.3, 0.0 }, { -19, 19.3, 0.0 }, { -24, 9, -0.1 }, { 24, 9, -0.1 } }
      9. terrainFaces[#terrainFaces + 1] = { { 24, 9, -0.10 }, { -24, 9, -0.10 }, { -24, -9, -0.10 }, { 24, -9, -0.10 } }
      10. terrainFaces[#terrainFaces + 1] = { { 24, -9, -0.1 }, { -24, -9, -0.1 }, { -19, -19.3, 0.0 }, { 19, -19.3, 0.0 } }
      11. terrainFaces[#terrainFaces + 1] = { { 19, -19.3, 0.0 }, { -19, -19.3, 0.0 }, { -18.5, -24, 0.9 }, { 18.5, -24, 0.9 } }
      12. terrainFaces[#terrainFaces + 1] = { { 18.5, -24, 0.9 }, { -18.5, -24, 0.9 },{ -18, -27, 0.0 }, { 18, -27, 0.0 } }
      13. terrainFaces[#terrainFaces + 1] = { { 18, -27, 0.0 }, { -18, -27, 0.0 },{ -13, -87, 0.0 }, { 13, -87, 0.0 } }
      14. terrainFaces[#terrainFaces + 1] = { { 13, -87, 0.0 }, { -13, -87, 0.0 },{ -13, -113, -2 }, { 13, -113, -2 } }
      15. result.terrainAlignmentLists = {
      16. {
      17. type = "EQUAL",
      18. faces = terrainFaces,
      19. -- slopeLow = .5
      20. },
      21. {
      22. type = "LESS",
      23. faces = terrainFaces,
      24. -- slopeLow = .5
      25. }
      26. }
      27. result.models[#result.models + 1] = { id = "Autobahn_U_medium_small/Autobahn_air_medium.mdl", transf = { 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0.0, 0.0, 0.0, 1 } }
      28. result.models[#result.models + 1] = { id = "Autobahn_U_medium_small/Autobahn_Uair_common.mdl", transf = { 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0.0, 0.0, 5.40, 1 } }
      29. result.edgeLists[#result.edgeLists +1] = {type = "STREET",
      30. params = { type = "new_medium.lua", tramTrackType = config.tramTrackTypes[params.tramTrack + 1]},
      31. edges = {{{ 24, 0.0,0.0 },{ 10, 0.0, 0 }},{{ 34, 0, 0.0 },{ 10.0, 0.0, 0 }}},
      32. snapNodes = { 1, }
      33. }
      34. result.edgeLists[#result.edgeLists +1] = {type = "STREET",
      35. params = { type = "new_medium.lua", tramTrackType = config.tramTrackTypes[params.tramTrack + 1]},
      36. edges = {{{ -24, 0.0, 0.0 },{ -10.0, 0.0, 0 }},{{ -34, 0.0, 0.0 },{ -10.0, 0.0, 0 }}},
      37. snapNodes = { 1, }
      38. }
      39. result.edgeLists[#result.edgeLists +1] = {type = "STREET",
      40. params = { type = "Autobahn0.lua",},
      41. alignTerrain = false,
      42. edgeType = "BRIDGE",
      43. edgeTypeName = "Autobahn_aq.lua",
      44. edges = {{{ 0, 87.0, 5.40 },{ 0, 13.0, 0 }},{{ 0, 100.0, 5.40 },{ 0.0, 13.0, 0 }}},
      45. snapNodes = { 1 }
      46. }
      47. result.edgeLists[#result.edgeLists +1] = {type = "STREET",
      48. params = { type = "Autobahn0.lua",},
      49. alignTerrain = false,
      50. edgeType = "BRIDGE",
      51. edgeTypeName = "Autobahn_aq.lua",
      52. edges = {{{ 0, -87.0, 5.40 },{ 0.0, -13.0, 0 }},{{ 0, -100, 5.40 },{ 0.0, -13.0, 0 }}},
      53. snapNodes = { 1 }
      54. }
      55. if params.tramTrack == 0 then
      56. result.models[#result.models + 1] = { id = "Autobahn_U_medium_small/BUS_tracks_U_medium.mdl", transf = { 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0.0, 0, 5.40, 1 } }
      57. end
      58. if params.tramTrack == 1 then
      59. result.models[#result.models + 1] = { id = "Autobahn_U_medium_small/Tram_tracks_U_medium.mdl", transf = { 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0.0, 0, 5.40, 1 } }
      60. end
      61. if params.tramTrack == 2 then
      62. result.models[#result.models + 1] = { id = "Autobahn_U_medium_small/Tram_el_U_medium.mdl", transf = { 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0.0, 0, 5.40, 1 } }
      63. end
      64. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_WohinDahin_gelb_180.mdl", transf = { 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 14.5, 5.15, 0.0, 1 } }
      65. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_WohinDahin_gelb_180.mdl", transf = { -1, 0, 0, 0, 0, -1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, -14.5, -5.15, 0.0, 1 } }
      66. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_Vorfahrt.mdl", transf = { 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 14,-8.5, -0.60, 1 } }
      67. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_Fussganger_verbot.mdl", transf = { -1, 0, 0, 0, 0, -1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 14,-8.5, 0.0, 1 } }
      68. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_Einfahrt_verbot.mdl", transf = { -1, 0, 0, 0, 0, -1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 14,-8.5, 0.6, 1 } }
      69. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_Vorfahrt.mdl", transf = { 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 20,-9.5, -0.60, 1 } }
      70. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_Fussganger_verbot.mdl", transf = { -1, 0, 0, 0, 0, -1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 20, -9.5, 0.0, 1 } }
      71. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_Einfahrt_verbot.mdl", transf = { -1, 0, 0, 0, 0, -1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 20, -9.5, 0.6, 1 } }
      72. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_Vorfahrt.mdl", transf = { -1, 0, 0, 0, 0, -1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, -14,8.5, -0.6, 1 } }
      73. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_Fussganger_verbot.mdl", transf = { 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, -14, 8.5, 0.0, 1 } }
      74. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_Einfahrt_verbot.mdl", transf = { 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, -14, 8.5, 0.6, 1 } }
      75. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_Vorfahrt.mdl", transf = { -0.906, 0.423, 0, 0, -0.423, -0.906, 0, 0, 0, 0, 1, 0, -20,9.5, -0.60, 1 } }
      76. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_Fussganger_verbot.mdl", transf = { 0.906, -0.423, 0, 0, 0.423, 0.906, 0, 0, 0, 0, 1, 0, -20, 9.5, 0.0, 1 } }
      77. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_Einfahrt_verbot.mdl", transf = { 0.906, -0.423, 0, 0, 0.423, 0.906, 0, 0, 0, 0, 1, 0, -20, 9.5, 0.6, 1 } }
      78. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_LKW_verbot.mdl", transf = { 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 12.85, -87, 6.10, 1 } }
      79. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_LKW_verbot_aufg.mdl", transf = { 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, 12.85, 87, 6.10, 1 } }
      80. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_LKW_verbot.mdl", transf = { -1, 0, 0, 0, 0, -1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, -12.85, 87, 6.10, 1 } }
      81. result.models[#result.models + 1] = { id = "Verkehrzeichen/VZ_LKW_verbot_aufg.mdl", transf = { -1, 0, 0, 0, 0, -1, 0, 0, 0, 0, 1, 0, -12.85, -87, 6.10, 1 } }
      82. end
      83. return result
      84. end
      Alles anzeigen
      Eine Auswahl aus meinen Mods:

    • Hmm, ich glaube ich verstehe dich.

      Die Pfeiler under meinem mod funktionieren alle OK, aber die von TpF höhen berechnete Pfeiler unter der Verbindungsstraße soll ich als unsichtbar machen und in meinen mod nur sichtbare mit einer bestimmte höhe bauen. Die Pfeiler sollte ich auch direkt in dem mod platzieren können, weil der Terrain höhe immer gleich ist, aber vielleicht wird es komisch aussehen wenn die Verbindungsstraße mit einer engen kurve beginnt.
      Eine Auswahl aus meinen Mods:

    • Die Pfeiler werden jetzt am ersten bau falsch angesetzt, aber wenn man die Strasse mit dem Mod anschließt, wird die Pfeiler noch einmal angepasst und jetzt zur richtigen Höhe :) .

      1)
      Leider sehe ich einen folgen Fehler im textur des materials. Die Strasse ist mit dem material polygon_offset parameter (factor und unit) wie im Wiki beschrieben mit -2/-2 eingestellt und die Brücke mit 0/0. Das macht dann ein Problem im Kontaktpunkt wo die Strasse und Brücke zusammen gefügt ist. Die durchsichtige Strasse zeigt die unter platzierte teilen. Ich kan aber die Strasse nicht generell ändern um sie zu Einstellung factor/unit = 0/0 weil dann scheint der Terrain in die Strasse durch.


      Der Standspur konnte ich mit ca 5 cm in die höhe schieben. Das macht es möglich dieses material mit polygon factor/unit auf 0/0 zu setzen und das wirkt auch gut am Land.

      @RPGFabi(oben ohne GT Hilfe geschrieben ;) , habe ich es richtig hinbekommen?)


      2)
      Bei der Konfiguration einer Brücke wird die Breite des Straßenrandes (* 1) angegeben, aber das Material für StreetWalkWidth kümmern sich nicht um diese Einstellung.


      Der Straßenrand wird viel breiter und deckt sowohl die Straße als auch den Graben ab.

      Wenn ich jedoch einen "size" -Parameter hinzufüge, erhalte ich die gewünschte Breite am Straßenrand.

      Leider verursacht dieser „size“ Parameter Probleme, wenn Sie andere Straßen zu dieser Brücke verwenden möchten. Die Straßen werden dann falsch.



      Wie bringt man das Material so weit an den Straßenrand, dass es ohne die Angabe der Größe passt?



      Eine Auswahl aus meinen Mods:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von melectro ()

    • Neu

      Hallo alle interessierten!

      Ich sitze wieder und denke nach. Wie wäre es mit einem neuen Mod?

      aber neue Ideen haben neue Fragen.....

      Ich bin in meiner Konstruktion halbwegs vorwärts gekommen, wo ich eine bestimmte Zug Linie auswählen kann, die ich ändern möchte, um eine reversible Linie zu werden.



      Ich habe jetzt ein Schild, das die ausgewählte Linie Nummer angibt, aber es fehlt, die MDL-Datei zu lesen und zu klonen, um das Modell durch den Klon zu ersetzen, der "reversible" werden kann. Ich habe bereits eine Lösung zu Mod Austausch in meine Stena Line Fähre und die Fähre Braheborg gemacht. Nun komme ich nicht an die mdl. Datei



      Ich habe mir das Modell "Drive back" angesehen, aber es setzt reversible = true für alle Linien, Was glaubt ihr, was ist möglich?
      Eine Auswahl aus meinen Mods:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von melectro ()

    • Neu

      RPGFabi schrieb:

      dieses reversible =true ein Ding für Wendezüge
      Ich möchte am Ende ein Zug nützen zum rangieren, wie ich im Bild oben zeige (Pfeil in der Fahrtrichtung).
      Um alle freie mods nützen zu können dachte ich das mein mod dieser Parameter ["reversed"] = true zufügt, oder wenn es vorhanden ist, aber mit false als einstellung, geändert kann in aktuellen VehicleData von game.interface.getVehicles({line, depot, carrier}).
      Um das zu tun muss ich es in ein geklonten mod machen und der aktuellen Vehicle zur geklonten mod austauschen, weil es gibt kein funktion game.interface.SetVehicles.

      Das Schild kann man frei platzieren, am besten in die nähe wo die Linie sich befindet. Das Ergebnis sollte dann so werden das nur die Züge in dieser ausgewählte Linie nicht im Spitzkehren wenden. Gleiche Züge in andere Linie mit gleiche loks fahren nur vorwärts, es wird wahlbar für jeder Spieler.
      Eine Auswahl aus meinen Mods:

    • Tags

    • Advertising