Maverick2002 Moderator

  • Männlich
  • aus Mülheim a.d. Ruhr
  • Mitglied seit 17. Oktober 2014
Letzte Aktivität
, Liest das Thema Ludmilla

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Engel81 -

    Nabend, in unserem Verein hatten wir auch drei Bghw's. Hab einen auch schon Laut der Anleitung im Internet umlackiert. Unten war der Rahmen unserer Fahrzeuge schwarz, doch wenn ich das schwarz male gehen die Zeichen dort verlohren.
    Lackiere diesen Wagen nur zu Privatzwecken um versteht sich. Das nächste ist wie bekomm ich dann dieses "Repaint" ins Spiel? Danke Gruß Engel


    images.google.de/imgres?imgurl…RAhUZeFAKHe1dCh4Q9QEILTAC

  • Thommi01 -

    Oh, noch ein Mülleimer. Immer wieder interessant, wie klein die Welt iss!

  • KieskutscherEF -

    Hi Alex, hast PN mit Texturen... viel Erfolg mit deinem Projekt der DB13/DB7 Züge

  • chrissi24011966 -

    Moin moin, hast eine Mail mit Wagennummern bekommen ...
    Chrissi

  • chrissi24011966 -

    Moin moin, habe jetzt eine Weile nix von mit hören lassen - bin aber immer schön am Mitlesen, und verfolgen Deiner Mods. Ich freue mich schon auf die Doppelstockeinheiten. Ich habe auch schon das Netz und meine sämtlichen Quellen nach Plänen bzw. Konstruktioszeichnungen der Bghwe Wagen befragt oder durchsucht. War leider nicht von Erfolg gekrönt. Ich wollte Dich nähmlich fragen, ob Du Dich Wenn Deine Zeit es Erlaubt über diese hermachen könntest. Wäre eine echte Bereicherung, da ja in den 60er bzw 70er Jahren DR-Reisezugwagentechnisch kein Modell vorhanden ist ( ausser Deinen Doppelstockeinheiten ). Auch für die Y-Wagen habe ich nicht so richtig was gefunden - die wären als Projekt sogar noch besser, weil es die ja in ganz Ost-Europa gab. Wenn ich doch bloß Zeit und Ahnung vom Modden hätte... Ich habe noch so viel auf dem Zettel aber ehrlich gesagt traue ich mir das auch nicht zu ...

    Bis demnächst mal
    Chrissi

  • chrissi24011966 -

    Moin moin, wäre es Dir noch möglich die Türklinken an den Ladetüren zu entfernen? Die Ladetüren lagen schon gegenüber, es gab nur im Gang Schiebetüren zum Laderaum, und die können ja auch offen sein, dann stimmt es nähmlich wieder

    • Maverick2002 -

      Also Türklinken entfernen, ist kein Problem. Aber welche meinst du? Die an der Ladetüren innen oder außen? :) Hab das jetzt aber noch nicht ganz verstanden, mit den Schiebetüren. Was hat sich eigentlich im Innenraum links und Rechts neben der Lasetür befunden? Brauch ja noch was für den Innenraum.

    • chrissi24011966 -

      Moin moin, jetzt habe ich schon zum dritten mal meinen fast kompletten Text mit diesen sch...ß x am Ende des Eingabefeldes gelöscht - ich könnte kotzen - aber dafür kannst du ja nichts. Also ich meinte die Türklinken aussen. Auf der Abteilseite befand sich der Laderaum. Dieser war durch einen Seitengang von übrigen Wagen getrennt. Der Seitengang war in höhe des Laderaumes so breit wie ein normaler Seitengang. Im Bereich der Abteile und des WC war er für die Rollstuhlfahrer breiter. Der Seitengang war in höhe der Ladetüren mit einer Doppelschiebetür als Zugang zum Laderaum ausgerüstet. Diese Doppelschiebetür war wie eine normale Abteiltür aufgebaut nur breiter. Im obreren Teil befand sich natürlich keine Scheibe, sondern eine Gummigefasste Türfüllung aus Sprelacart. Diese Doppelschiebetür bestand aus einer Schiebetür die sich nach links und einer Schiebetür die sich nach rechts öffnete. Ist jetzt ein wenig blöd geschrieben, aber ich weiß nicht wie ich das anders bescheiben soll. mit freunl.Grüssen Chrissi

  • chrissi24011966 -

    Moin moin, hier ist mal wieder der "Besserwisser". Die Liegewagen wurden in Bautzen gebaut, und hatten breitere Vorraum-und WC-Fenster. Die Interregio und IC Wagen aus Halberstadt hatten ebenfalls breitere Vorraum und WC Fenster, sowie der IR-Wagen 12 fiktive Abteile. Schön wäre noch der BDmsb. Ich bin gerade mit einem Bekannten in Kontakt wegen Fotos von Anschriften und Wagenseiten. Er hat mir schon welche vom Speisewagen geschickt. Ich habe aber noch nicht sein o.k. zur Weitergabe. Bekomme ich ev.heute abend. Falls er mir die Weitergabe gestattet werde ich die Fotos Dir und dem Kieskutscher gerne zur Verfügung stellen. Ich weiß auch nicht ganz genau was er alles hat. Na wird sich ja zeigen. Er hat damals eng mit der Fa Sachsenmodelle zusammengearbeitet als diese Fotos für ihre Modelle suchten. Was aber recht einfach als Re-Paint umzusetzen wäre wären die 26,4 m Wagen als NV Variante ( Mintgrün und Regiorot ). Falls da Wagennummern gewünscht werden - die hätte ich. mit freundl.Grüssen Chrissi