Posts by strongi

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

    Miniadler ja die alte Technik ist nicht überall so schlecht, dass sie für den Gebrauch ein Plädoyer benötigen würde.

    Ich habe prinzipiell nichts gegen Modernisierungen einzuwenden, nur finde ich, dass es in vielen Bereichen übertrieben wird und in die falsche Richtung geht.

    Früher konnte man, wenn beim Auto eine Zündkerze verschmutzt war, diese einfach rausschrauben, putzen und wieder einsetzen. Aufwand 5 bis 10 Minuten, Kosten null.

    Heute musst du erst mal zum Mechaniker, damit dieser den Computer anhängen, das Fehlerdiagnoseprogram laufen lassen kann, die Zündkerze rausnehmen und Putzen kann und abschliessend die ganze Elektronik wieder neu kalibrieren muss, damit der Motor auch überhaupt wieder zum laufen kommt. Aufwand einen halben Tag in der Garage und Kosten 100te von Euros.

    Und das unter dem Vorwand, dass mit der Modernisierung alles Kundenfreundlicher sein soll, dabei werden in Wirklichkeit nur Elemente eingebaut, die das Abzocken der Kunden zu gunsten des Wirtschaftswachstums unterstützen, aber das geht bekanntlich schlecht, wenn die Kunden zu viel in Eigenregie selber machen können.;)

    Das gleiche mit diesem App-Wahn.

    Ich finde es ja toll, dass es Apps für alles mögliche gibt, toll für jeden der damit Spass hat und es benutzen möchte, aber ich finde es absolut daneben, wenn die Menschen und ihr tägliches Leben davon abhängig gemacht werden und gar keine Alternativen mehr haben als gewisse Apps benutzen zu müssen.

    Wo führt das noch hin??? Am Schluss muss man noch für 200 Euro eine App abonieren, damit man überhaupt noch die frische Luft einatmen darf die wir zum Leben brauchen:evil:


    Und die Piloten, naja früher waren die Piloten noch Aviatiker die mit dem "Knüppel" und dem "Kompass" ein Flugzeug geflogen sind, heute muss ein Pilot erst erst mal wie eine Sekretärin das Zehnfinger Schreibmaschinensystem erlernen und einen Computerkurs absolvieren, denn ohne das sind die modernen neuen Flieger so gut wie gar nicht mehr Flugfähig;( und anstelle des "Knüppels und Kompass" haben sie nun den Laptop vor sich:sleeping:

    ManniTF am Aufbau und der Organisation des Wettbewerbs selbst gibt es nichts auszusetzen, da macht Traffic Hamburg super Arbeit:thumbup:

    Das was meines erachtens ein Schwachpunkt ist, ist eben genau der Punkt, dass "alle" alles sehen wollen, nur "nichts" Vanilla.


    Deshalb würde ich es begrüssen, wenn es 2 Kategorien geben würde, einmal Schönbau mit allem drum und dran und einmal Vanilla, Mods erlaubt aber keine Assets z.B. und auch sollten die Vanilla Bilder aus Wirtschaftsspielen sein, also kein no-costs und kein Sandbox aktiv.


    Du fragst mich, was für ein Thema ich mir gewünscht hätte...


    Nun, ich habe, als ich meinen Beitrag eingereicht habe mir natürlich auch gedanken gemacht, was ich für ein Thema wählen würde, wenn ich gewinnen würde. Ich kann es hier ruhig preisgeben, was mein Thema gewesen wäre:

    "Autsch, das war teuer..."

    mit der Auflage dass es ein Bild aus einem Wirtschaftsspiel sein soll, denn "Autsch, das war Teuer" kann man nur sagen, wenn man Millionen oder Milliarden in einen Bau investiert, nachdem man sich das Geld dazu zuerst verdienen musste. No Cost und Sandbox werden kaum einen Spieler dazu bringen "autsch" zu sagen, wenn er 5 Milliarden für die längste Hängebrücke oder den längsten Tunnel oder was auch immer ausgeben muss.


    Mein Beitrag zu diesem Thema wäre dann ein Bild meiner Glaciererungenschaft gewesen:



    Aber da man neu als Sieger nicht mehr im nächsten Monat teilnehmen kann, wäre das dann eh erledigt gewesen;)


    Zur Frage der Bewertung: erstens schaue ich darauf, ob es relevant zum angesagten Thema ist und dann ist es eine Frage des Aussehens, also wie gut mir das Bild als ganzes gefällt und, auch wenn es nichts mit dem Bild selbst direkt zu tun hat, der Kommentar des Bildes spielt für mich auch eine Rolle, wenn auch nur eine sehr kleine, das kann aber Ausschlag gebend sein, wenn ich mich zwischen 2 Bildern nicht entscheiden kann.

    :)

    Ja auch ich will Dir JoFi herzlich gratulieren und Dein Thema für den nächsten Monat ist natürlich auch Deine freie Wahl, ich hätte mir als Wirtschaftspieler nur halt eben ein Thema gewünscht, dass nicht nur etwas für Schönbauer ist, das engt den Kreis der Teilnehmer schon ziemlich ein.

    Eigendlich haben Vanillaspieler so oder so kaum eine Chance gegen diese wunderschönen :love: Schönbauten hier im Wettbewerb.

    Da sollte es zwei Gruppen geben, Vanilla (nur Fahrzeugmods erlaubt) und Schönbau (alles erlaubt) :saint:

    Ohne Schalldämpfer wären wir dann wieder bei der ersten An-2 der "Steel Buddies" mit der Michael Manousakis über den Atlantik geflogen ist, um sie gegen eine Cessna O-2 einzutauschen.



    die zweite war dann erst mit Schalldämpfer



    aber wie auch DH-106 schon erwähnt hat, der Sound ohne Schalldämpfer ist die wahre Musik der An-2;)

    Das Spiel läuft bei mir genau so gut, wie es vorher auch schon lief, einziger Unterschied; die Fahrzeuglichter scheinen nicht mehr weiss sondern haben einen orange Schimmer mit Vulkan. Grafikeinstellungen alles auf max.

    i7-9700K @3.60GHz/ Geforce RTX 2080 8GB VRAM/ 32 GB RAM

    Ich kenn mich zwar mit Laptops nicht aus, aber 8 GB RAM sieht mir schon sehr verdächtig für dein Problem aus.

    8 GB Arbeitspeicher ist ja die Mindestanforderung für das Spiel, empfohlen sind aber 16 GB. Auch die Grafikkarte könnte hier die Ursache sein, aber eben, da es ein Laptop ist, weiss ich nicht wie es mit der Grafikkarte aussieht, doch auch da ist mindestens eine 1000 er Serie empfohlen.


    Ich habe z.B. 32 GB RAM, i7-9700K CPU @ 3.60 GHz und NVIDIA GeForce 2080 mit 8 GB VRAM

    Ich finde auch, ein paar mehr Informationen wären hier sinnvoll.

    Abgesehen von dem was Feluno schon angesprochen hat und was auch meine ersten Gedanken waren, hast du diese Zeitlupe in der Aussenansicht oder in den Mitfahrperpesktiven (Cockpitansicht)?

    Viele Mods haben die Mitfahrkamera geändert und einen "Zoomfaktor" eingebaut (fov = field of view) und dieser Faktor lässt dann schon mal die Geschwindigkeit von 200 km/h vorkommen wie wenn man mit nur 30 km/h unterwegs ist, oder die Landschaft verschwindet hinter einer Mauer von Strommasten, weil der Faktor viel zu hoch eingestellt ist.

    Hallo franki66

    also "nur mal so geantwortet" :) ich mache das nach Lust und Laune, manchmal nur mit "Kürzel" wie z.B. "PZ Biel-Bern" steht dann für Personenzug (PZ) und Strecke Start- und Endpunkt (Biel-Bern) dazu kommen dann GZ für Güterzug, GS Güter Strasse (LKW) und Bus 1 Stadtnamen, Bus 2 Stadtnamen usw. Auf diese Weise sind alle Linien schön geordnet und leicht zu finden, da die Linien im Linienmanager alphabetisch angeordnet sind.

    Die Busstrecken benenne ich immer so, da es einfacher ist mit der Nummerierung einfach fortzufahren wenn die Städte wachsen und mehr Buslinien hinzukommen. Die anderen nenne ich aber auch schon mal z.B. SBB Cargo Kohle oder IC Zürich Genf, IR Biel Bern LKW Waren Basel usw.

    Wie gesagt, je nach Lust und Laune aber eigendlich immer so, dass es klar definiert ist um was es bei der jeweiligen Linie geht, damit sie einfach zu finden und bearbeiten ist.


    Gruss und bleib gesund;)

    strongi

    Also ohne Dir auf die Füsse treten zu wollen, aber so wie ich Tpf 2 kenne, ist es mit jedem Vanilla-Kopfbahnhof möglich;)

    Der Nachteil vom extremen Schönbau, ohne Vanilla funzt so manches nicht, wie es im Spiel eigendlich einfach geht.

    Aber sieht schon gut aus, Dein Fake-Kopfbahnhof:)

    Eine kleine Hommage an DH-106 und Remi Gio passend zum Screenshotcontest im Februar.

    Lufthansa Cargo 747-200 von DH-106 im Minutentakt auf dem alternativ Internationalen Flughafen von Remi Gio. Eine 747 ist am laden, eine bereit zum Start und eine kommt gerade im Landeendanflug daher. Optimale Ausnutzung der Kapazitäten und Timeing.

    Naja und weil es eben eine kleine Hommage ist, hat es der MAN 415 Kipper von DH-106 auch noch auf`s Bild geschaft.

    Transportiert werden hauptsächlich Kohle, direkt ab Kohlebergwerk und zusätzlich Eisen, geliefert mit dem Kipper damit die Jumbos auch voll geladen werden.

    "Möge die Wirtschaft florieren und machen wir Kohle mit der Kohle, bevor die alternativen Energien uns aus dem Geschäft schmeissen" sagt der LHC Finanzmanager und blickt dabei auf die wütend stampfenden Alternativ-Protestler.8o


    Seamon

    Coole Sache dass Du das Dreiklanghorn schon eingebaut hast, aber ich muss gestehen, im nachhinein gesehen ist es wohl besser, dass diese Sounddatei nicht am laufen ist. Ich meine stelle Dir mal eine Stadt mit 50 oder noch mehr Postautos vor und alle machen "Tü-Tä-To" bei jedem Halt oder an jeder Kreuzung. Ich glaube nach 2 Minuten Spiel hätte man die Nase voll von dem gehupe<X:/:D

    So ist eben "unser" lieber DH-106 , einzigartig und immer für eine angenehme Ueberaschung gut.;)


    Warte nur noch auf die fliegenden Häuser für die Zukunft, mit denen man direkt von der Stadt an den Strand in Urlaub fliegen kann, ohne lästiges Kofferpacken! 8):D

    Wenns einer hinkriegt, dann DH-106 ;(:D

    Hallo DH-106


    habe gerade im Spiel die Curtiss T-32 Condor II aus deinem Flugzeugpacket der 1930er ins Kaufmenü bekommen. Auf den Vorschau- und Auswahlbilder sitzt der Pilot im Freien unterhalb des Cockpits. Zum Glück nicht im Flugzeug selbst, da ist alles an Ort und Stelle wenn gekauft und im Einsatz, nur auf den Bildern im Kaufmenü ist dieser "Bug" sichtbar.

    Es gab ja im Tpf so einen "Bug" bei dem diverse Piloten und Chauffeure ausserhalb der Fahrzeuge auftauchten, ich glaub es war nur bei Vanilla Fahrzeugen der Fall.

    Naja, kein riesen Ding hier in dem Fall, im Spiel selbst ist ja alles ok, wollte es Dir aber troz dem mal melden.


    Schöne Festtage und bleib gesund;)

    Ist zwar schon ein paar Tage her, aber

    und

    SkyNet - danke dir :)


    Auf Insel- oder sonstwie wasserreichen Karten sind Flugzeuge natürlich ideal. Aber auch auf wasserärmeren Karten kann man seine Linien gut füllen: wenn man den Zombies keine andere Möglichkeit zum Reisen läßt, dann strömen sie auch zu den Flughäfen. Probier einmal aus, die Eisenbahn nur für den Frachttransport zu benutzen und Passagieren nur den Luftweg anzubieten. Dafür bietet es sich an, eher weniger Städte auf der Karte generieren zu lassen. Wenn du größere Flugzeuge einsetzen möchtest, könntest du zum Beispiel ein sternförmiges Netz einrichten und alle Linien nur über einen großen Zentralflughafen laufen lassen.

    kann auch noch über den Faktor "Attracktivität" geregelt werden. Unter Attracktivität verstehe ich Fahrplantakt und Transportkapazität.

    Es gehen sehr wohl Personenbahn-, Flug- und Schiffslinien zusammen auf einer Karte mit ausgelasteten Fahrzeugen. Die Bahnlinie muss nur lediglich einen schlechteren Takt als die Fluglinie haben und diese wiederum einen schlechteren Takt als die Schiffslinie.

    Die Personenkapazität muss in diesem Sinne auch per Linie eingeschränkt werden.

    Wenn der Zug von A nach B einen Takt von 7 min. hat und die Kapazität auf 60 Personen pro Fahrt limitiert wird, dann werden am Bahnhof ca. 150 Sims anstehen und auf andere Transportmittel ausweichen.

    DIe Fluglinie mit 4 min. Takt kommt da genau richtig als Alternative da der Takt besser als beim Zug ist. Hier auch die Kapazität relativ niedrig halten und eher kleinere Flugzeuge verwenden, dann stehen auch hier bald mal 100 Sims an und werden "des Wartens müde".

    Da kommt dann die Schiffslinie die im 1 min. Takt mit viel Kapazität quasi den "Ausputz" macht und alles befördert was nicht am Bahnhof oder Flughafen schlangestehen will.

    Das ganze kann auch noch innerstädtisch mit den Bus- oder Tramlinien gesteuert werden mittels "guten und schlechten" Anbindungen an die jeweiligen Stationen.


    Ich spiele zur Zeit gerade auf einer kleinen Tropenkarte mit nur 3 Städten auf grossen Inseln und habe zu Begin nur Schiffslinien für Personenverkehr eingesetzt, Strassenverbindungen gibt es keine von Insel zu Insel, also hat der Schiffsverkehr gutes Geld gebracht.

    Heute habe ich mir den Art Deco Airport von Remi Gio ins Spiel geholt. Da ich gerade im Spieljahr 1930 gewesen bin und der Flughafen mit 2 Lande-, Startbahnen ausgestattet ist, ist der gerade recht gekommen für mein Inselleben.

    Damit meine Schiffahrt nicht komplet zusammenbricht, habe ich die jeweiligen Flughäfen weit weg von den Städten ganz am Rand der Karte plaziert und eine Bahnlinie von der jeweiligen Stadt zum entsprechenden Flughafen gebaut. Nur einspurig und nur mit einer Zugskomposition pro Stadt. Auf den Fluglinien habe ich nur jeweis 2 Flugzeuge im Einsatz wegen der Kapazität und dem Takt natürlich, das sind auch die Gründe für nur jeweils einen Zug pro Flughafen.

    Die Sims benutzen die Schiffe immer noch in guter Besetzung und alle Linien machen weiterhin Profit, weil der Weg von der Stadt zum Flughafen, der Flug selbst und dann der Weg vom Zielflughafen zur Zielstadt ziemlich umständlich, kapazitätsbegrenzt und Zeitraubend ist.

    Die Schiffe haben bei mir einen Takt von zwischen 4 bis 6 min. dafür direkt von Stadt zu Stadt. Jede der Zuglinien hat einen Takt von zwischen 4 und 5 min. und die Fluglinien ebenso. Das macht dann effektif im dümsten Fall eine Wartezeit von 15 min. auf der Fluglinie mit Bahn und dazu noch die Reisezeit selbst der jeweiligen Abschnitte.

    Also grob gesagt ist man in meinem Spiel schneller per Schiff mit 32 km/h von einer Stadt in die andere unterwegs als per Flugzeug mit 150 und Bahn mit 55 km/h.:P:D


    Hier noch ein Bild Beispiel:




    Liebe Grüsse und bleibt Gesund;)

    Ich habe einen Intel Core i7-9700K CPU @ 3.60GHz und 32.0 GB RAM und eine NVIDIA GeForce RTX 2080 auf Windows 10.

    Bei mir läuft Tpf 2 einwandfrei mit ca. 150 Mods installiert, aber auch ich habe bei anderen Games das selbe Problem, ganz willkürlich lande ich teilweise nach wenigen Minuten ohne Fehlermeldung und ersichtlichem Grund auf dem Desktop, frei nach dem Motto "genug gespielt für heute, ich beende jetzt einfach".

    Das kann nach 5 bis 10 Minuten sein oder aber auch erst nach einer Stunde. Und eben, nicht alle Spiele sind davon betroffen. Tpf 2, Dawn of Man und Assassin`s Creed Odyssey kann ich stundenlang spielen, da passiert nichts, aber bei Assassin`s Creed Valhalla und Fallout 4 schaue ich eben dann irgendwann ohne Vorwarnung den Desktop an.

    Der "Witz" ist Fallout 4 habe ich auch noch auf meinem Windows 7 PC der nur etwa halb so stark ist wie der mit Windows 10, aber da kann ich auch stundenlang spielen ohne Probleme und dort habe ich auch noch fast doppelt so viele Mods drin.

    Ich bin kein Freund von Windows 10, denn ich vermute, dass es das Betriebssystem selbst ist, das diese "Shutdowns" der Games verursacht, da ist Windows 7 viel stabiler im Vergleich dazu.