Neuerungen in Transport Fever 2

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Hiermit möchte ich, sofern Interesse daran besteht, die bekannten Unterschiede zwischen Fransport Fever 2 und Transport Fever auflisten, damit ein klarer Überblick für eventuell auftretende Fragen ermöglicht wird.


    • Neues Mapsetting (Tropisch)
    • asiatische Fahrzeuge und sowietische Fahrzeuge im Grundspiel
    • neue Fahrzeuge im europäischen Setting (ICE 1, Stadler Eurodual)
    • drei statt zwei Kampagnen (europäisch, asiatisch und amerikanisch)
    • Beleuchtung an Fahrzeugen und Gebäuden inklusive Blinker
    • Frachtflugzeuge im Grundspiel
    • Möglichkeit, Stationen durch einzelne Module zu erweitern und zu verkleinern
    • Emissionen
    • zwei statt sechs nachgefragte Güterarten pro Stadt
    • Stationen können überfüllen
    • beschriftete Stationsschilder und funktionierende Zielanzeigen
    • Ampeln und vorgestaltete Straßenbauwerke können gebaut werden
    • Einbahnstraßen
    • Mapgenerator und -editor
    • Industrien können auch ohne vollständige Warenkette funktionieren
    • animierte Fauna
    • unterschiedliche Lischtstimmungen
    • Geschwindigkeit des Zeitablaufes im Grundspiel einstellbar
    • Layer für Straßenauslastung und Fahrziele
    • abgerundete Straßenenden
    • Stationen benötigen nicht mehr zwingend einen Straßenanschluss, sondern können über benachbarte Stationen erreicht werden
    • Wartungsaufwand kann eingestellt werden
    • Es können mehrere Straßenfahrzeuge auf einmal gekauft werden
    • Hauptquartier kann gebaut werden
    • Bodenpinsel im Grundspiel
    • es können Schiffkanäle gebaut werden
    • Pfeile werden beim Signalbau angezeigt
    • kombinierte Fracht- und Personenterminals
    • extra Abladestelle für Güter
    • Model-Viewer
    • In Savegames ersetzen Dummies entfernte Mods
    • Spieldateien sind platzsparend gepackt
    • Bearbeitung von Städten im laufenden Spiel möglich
    • Individualverkehr ab 1850
    • Kapazitäten werden bei Mitfahrten in der First-Person Kamera angezeigt
    • First-Person Kamera kann frei bewegt werden
    • Suchoption im Kaufmenü

    Wenn ich etwas vergessen habe, trage ich es gerne noch ein.

  • Naja,


    Umfangreicher und einfach zu bedienender Mapgenerator und -editor.


    Überarbeitung der Industrien (können jetzt auch ohne vollständige Warenkette funktionieren, wenn ich das richtig verstanden habe).


    Animierte Fauna


    Unterschiedliche Lichtstimmungen (aber ohne Tag/Nachtzyklus)

  • Ich hoffe ich gebe es nicht falsch wieder


    ein kleines Feature was Tom in einem Video erwähnt hat: Wenn man die Art der transportierten Güter auf einer Strecke fest einstellt, haben die Waggons/Fuhrwerke mehr Kapazität

    • Die Modulbauweise erlaubt auch kombination von Fracht und Personenterminals. Das gilt für Bahnhöfe wie Tram/Bus/LKW Haltestellen
    • UG bietet eine extra Abladestelle für Güter an, vorher gabs nur die Bushaltestelle, die man dafür missbrauchen konnte. Ich habs bis jetzt nur im Menü gesehen, aber das sollte ja dann auch ne anderes 3D-Model haben und Passagiere können dort nicht einsteigen. Kann dazu wer was sagen?
  • Ampeln sorgen sehr schnell für Stau...

    Zumal diese weit von jeder Logik Schalten. Habe auch schon gesehen das die Ampel (Süden) Grün hatte und im gleichen Zug die Ampel (Westen) auch Grün hatte. Das würde in der Realität das reine Chaos ergeben da die Ampeln da grün Schalten wo der meiste Verkehr steht statt einen Festen (oder zumindest vom Spieler eingestellten) Intervall haben...


    Noch ein Punkt für die Liste:

    • Model-Viewer


    @PMV Die Abladestation ist rein für das Abladen von Gütern vorgesehen. Es können weder Güter geladen noch Passagiere Ein/Aussteigen.

    Wenn Architekten Heut zu Tage Häuser so bauen würden wie Moderne Programmierer ihre Programme, dann könnte ein Specht ein ganzes Reihenhaus zu Fall bringen!
    Home-of-Stolle

  • Stau gibt es auch in TpF - und das mehr als genug...


    Was mich u.a. besonders interesiert, funktioniert das unterirdische Bauen besser als in TpF? Ich baue gerne U-Bahnen und ohne unterirdische Ansicht ist das oft fummelig...
    Ist TpF2 weniger kollisionsfreudig als TpF?
    Gibt es schon Erfahrungen mit der Bauwut der KI?


    @Angry_CJ
    Ich bitte um eine Liste, was Deiner Meinung nach schlechter geworden ist - ggf. auch als PN.

    I5-7500, 16GB RAM, GTX1070 8GB

    Industie- u. Verkehrsgigant, ab 2005: LOCOMOTION, ab 2017 TF, TpF - SimCity 1-4, ANNO 1602-1404, Civilization 2-4 - und und und...

    Edited once, last by oberhausener68 ().

  • Ich glaub mit so einer Liste bist du bis zum Release mit Lesen beschäftigt :D


    BtT...
    Die Kollisionen sind schon viel weniger geworden aber es sind immer noch viel nervige Kollision Meldungen dabei wo man sich fragt "Wieso?".
    Zum Thema Unterirdisch bauen... Keine Ahnung ob das Leichter ist als in TpF. Warum sollte ich was bauen was ich dann nicht mehr sehe. Nein eine Untergrund-Ansicht gibt es nicht.

    Wenn Architekten Heut zu Tage Häuser so bauen würden wie Moderne Programmierer ihre Programme, dann könnte ein Specht ein ganzes Reihenhaus zu Fall bringen!
    Home-of-Stolle

  • Sind Signale nun eigentlich als Konstruktionen mit einstellbaren Parametern umgesetzt? Zumindest ein Menü für die Einstellung als Einbahnsignal gibt es ja. Habe leider in keinem Stream oder Video etwas dazu vernehmen können.

  • - Mods können entfernt werden ohne das das Game abstürzt. Es erscheinen Dummies anstelle der nicht mehr vorhandenen Mods.
    - Die Spieldateien liegen jetzt platzsparend gepackt im models Ordner vor, also 468MB anstatt 1,2GB . Aber dafür brauchen die nicht gepackten Texture 17GB ist also sehr logisch durchdacht das ganze :D

  • Hab mir jetzt mal ein paar Videos von Transport Fever 2 auf Youtube angesehen, aber das Spiel überzeugt mich überhaupt nicht.
    Ist ja so, als wenn mann einen Golf 1 nimmt und mal das Chassis von einem Golf 6 drüberklatscht und es dann als komplett neues Modell verkauft. Unter der Haube aber total der alte Motor brabbelt.
    Wieso kriegt UG es nicht mal hin, dass keine Strommasten mehr auf den Weichen stehen?
    Ich denke, dass ein feines Nachtessen mit der Familie mehr Sinn ergibt, als es in dieses Spiel zu investieren.
    Aber wie heisst es doch so schön: die Hoffnung stirbt zuletzt.