Update-Preview Frühjahr 2022

Willkommen in der Transport Fever Community

Welcome to the fan community of Transport Fever and Train Fever, the economic simulators of Urban Games. The community is free for you to share and inform yourself about the game. We cultivate a friendly and objective interaction with each other and our team will be happy to answer any questions you may have.

 

Registration and use is of course free for you.

 

We wish you a lot of fun and hope for active participation.

The Team of the Transport-Fever Community

  • Da in den letzten Tagen immer mal wieder der Wunsch geäussert wurde, nun hier nochmal die gesammelten Infos zum anstehenden Game-Update.

    Tycoon-Spielelemente

    In diesem ersten Beitrag konzentrieren wir uns auf zwei neue Tycoon-Features: die Nachfrage nach zusätzlichen Gütern in Städten und die dynamische Entwicklung von Industrien.



    In der aktuellen Version des Spiels fordert jede Stadt zwei Arten von Gütern – eine für das Industrie- und eine für das Gewerbegebiet – und diese Arten ändern sich im Laufe der Zeit nicht. Mit dem kommenden Spiel-Update verlangen Städte mit zunehmender Bevölkerungszahl zusätzliche Arten von Gütern.


    In Bezug auf die dynamische Entwicklung von Industrien ermöglicht das Update das Spawnen zusätzlicher Industrien auf der Karte während des Spiels. Aktuell werden alle Industrien ganz am Anfang auf der Karte platziert.


    Beide neuen Tycoon-Features sind optional und können nach Bedarf angepasst werden. Wir hoffen, dass diese Änderungen das Spielerlebnis aufpeppen werden. Geniesst die neue Herausforderung!


    Fahrzeug- & Linienmanagement I

    Diese Woche werfen wir einen genaueren Blick auf die neuen Funktionen, die eine feinere Kontrolle über Schiffs- und Strassenlinien ermöglichen.



    In der aktuellen Version des Spiels kann der Spieler die Strassen- und Eisenbahnlinien mit Hilfe von Wegpunkten steuern. Das Spiel-Update weitet diese Fähigkeit auf Schiffslinien aus. Neu können Bojen hinzugefügt werden, um die Fahrzeuge nach eigenen Bedürfnissen durch die Gewässer zu führen. Mach es wie du willst!


    Die Wegpunkte für Strassenlinien wurde ebenfalls verbessert. Nach dem Spiel-Update wird man pro Wegpunkt und Linie die bevorzugte Spur auswählen können. Sie sind nicht mehr auf die äusserste Fahrspur limitiert.


    Fahrzeug- & Linienmanagement II

    Diese Woche behandeln wir alternative Terminals für Haltestellen, zusätzliche Kapazitäten an Stationen und höhere Ladezeiten für Züge, welche die Länge ihrer Bahnsteige überschreiten.



    Das Spiel-Update führt alternative Terminals für Haltestellen ein, um die reibungslose Fracht- und Passagierabfertigung zu verbessern. Neben der bestehenden Auswahl des Hauptterminals werden weitere, alternative Terminals konfigurierbar sein. Das Fahrzeug wird automatisch zum nächsten verfügbaren Terminal umgeleitet, wenn das Hauptterminal bereits belegt ist. So kann das Verteilen der Last innerhalb einer Station optimiert werden.


    Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Fracht- und Passagierabfertigung ist die Kapazität eines Terminals. Derzeit kann die Kapazität von Terminals durch Verlängern der Plattform erhöht werden. Mit dem neuen Spiel-Update erhalten auch die modularen Stationsgebäude Kapazitäten. Diese zusätzlichen Kapazitäten werden stationsübergreifend geteilt und können von allen Terminals genutzt werden.


    Bei Bahnhöfen spielt zudem neu die Länge des Bahnsteigs eine entscheidende Rolle, da sich neu die Be- und Entladezeiten verlängern, wenn die Bahnsteiglänge für den Zug nicht ausreicht. Diese Feature ist optional und betrifft nur Züge, während alternative Terminals und zusätzliche Kapazitäten an Stationen für alle Verkehrsmittel zur Verfügung stehen.


    Usability und Co.

    Diese Woche konzentrieren wir uns auf die erweiterten Spieleinstellungen, neu hinzugefügte Spass-Funktionen und verschiedene Quality-of-Life Verbesserungen.



    Wir haben dem Menü für das Erstellen eines neuen Spiels erweiterte Einstellungen hinzugefügt. So wird man schon bald auch Finanz- und Stadtwachstumsfaktoren individuell justieren können. Und für die allgemeine Schwierigkeit, welche die Höhe der Einnahmen bestimmt, haben wir neu eine "sehr schwierig"-Einstellung hinzugefügt.


    Eure Stimmen wurden gehört: Nimm Platz im Führerstand, geniesse die Fahrt und mach mit der Hupe allen klar, dass du unterwegs bist. Zusätzlich zum manuellen Hupen können Pfeiftafeln entlang von Schienen platziert werden. So macht das Spiel noch mehr Spass.


    Auch für die Farbpalette haben wir grünes Licht gegeben: Sie enthält ab sofort mehr Standardfarben und, noch besser, du kannst auch benutzerdefinierte Farben einstellen. Weitere Quality-of-Life Verbesserungen sind: neue Optionen zum Aktivieren und Deaktivieren von Bulldozer-Raucheffekten und die dauerhafte Speicherung der HUD-Icon-Filter.

    Mods & Model Editor

    Heute sprechen wir über neue Funktionen, die das Verwenden und Erstellen von Mods vereinfachen.



    Wir beginnen mit einer grossartigen neuen Funktion, mit der man eine bestimmte Auswahl an Mods einfach wiederverwenden kann: Mod-Presets. Von nun an kann man eine Liste von Mods, einschliesslich ihrer Konfiguration, speichern und laden. Darüber hinaus ist die Suche nach einem fehlenden, manuell installierten Mod kein Problem mehr, da Mods jetzt einen direkten Link zu ihrer Download-Quelle bereitstellen können.


    Für die Modding-Community haben wir die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität des Model Editors verbessert, indem wir das benutzerdefinierte Erstellen verschiedener Arten von Screenshots, das selektive Speichern von Ressourcentypen wie Modell-, Mesh-, Animations- oder Materialdateien und viele kleine Quality-of-Life Verbesserungen implementiert haben.

    Beta-Start und Livestreams

    Wenn Ihr genauso gespannt auf das bevorstehende Spiel-Update seid wie wir, dann haben wir grossartige Neuigkeiten: Bevor wir nächste Woche mit der öffentlichen Beta beginnen, geben wir in zwei Livestreams eine Vorschau auf die neuen Funktionen: Der erste Livestream wird am 31. März um 19:00 CET von Skye Storme präsentiert und der zweite Livestream von Squirrel wird am 3. April um 18:00 CET laufen.


    In beiden Streams wird einer unserer Entwickler dabei sein und wir freuen uns darauf, Eure Fragen zu beantworten! Wir werden die Links zum Livestream auf Steam vor Beginn der Events teilen.


    Steam: https://store.steampowered.com/app/1066780/

    Skye Storme: https://www.youtube.com/SkyeStorme

    Squirrel: https://www.youtube.com/squirrel

  • Yoshi

    Approved the thread.
  • Vielen Dank für die Zusammenfassung.
    Ganz großartig finde ich u.a. das hier:

    "Wir beginnen mit einer grossartigen neuen Funktion, mit der man eine bestimmte Auswahl an Mods einfach wiederverwenden kann: Mod-Presets. Von nun an kann man eine Liste von Mods, einschliesslich ihrer Konfiguration, speichern und laden. Darüber hinaus ist die Suche nach einem fehlenden, manuell installierten Mod kein Problem mehr, da Mods jetzt einen direkten Link zu ihrer Download-Quelle bereitstellen können."

    Das macht das sorglose Wechseln zu einer neuen Karte (hoffentlich) bequemer, da man nicht jedesmal alles wieder zusammensuchen und schwitzen muss, dass das Spiel aufgrund nicht gegebener Abhängigkeiten in Ladereihenfolgen abstürzt.

  • Naja, dass das Spiel jetzt Abhängigkeiten und Ladereihenfolgen anzeigt, steht da nicht.


    Nur die relativ grundlegende Funktion, Modlisten zu speichern.

    Das kann die CommonAPI aber auch schon. (und zusätzlich die Abhängigkeiten und Reihenfolgen)

    Auch das mit dem Downloadlink sehe ich kritisch, da die Informationen ja noch nicht in den ganzen veröffentlichten Savegames enthalten sind. Und das würde ja auch nur gehen, wenn das überhaupt in der Mod steht (Stichwort "können").


    Von daher find ich es schade, dass Aufwand in Funktionen gesteckt werden, die es schon gibt, statt in neue Tools, wie z.B. eine Minimap.

  • Ja, die Ladereihenfolge ist da nicht erwähnt, aber wenn die Funktion das bietet wie die CommonAPI auch, nämlich eine Übernahme der Modliste so wie sie ist (da wird die Ladereihenfolge ja auch beibehalten), wäre das klasse.

    Dank Deiner CommonAPI hatte ich mir jetzt für den neuen Spielstand echt viel Zeit und Arbeit gespart und legte mir quasi eine Blanko Map mit bereinigter Modliste an.

  • Das kann die CommonAPI aber auch schon. (und zusätzlich die Abhängigkeiten und Reihenfolgen)

    Auch das mit dem Downloadlink sehe ich kritisch, da die Informationen ja noch nicht in den ganzen veröffentlichten Savegames enthalten sind. Und das würde ja auch nur gehen, wenn das überhaupt in der Mod steht (Stichwort "können")

    Das was ich darüber erfahren habe (nach der Ankündigung) überzeugt mich nicht. Einen Pferdefuß hab ich da schon gesehen, anderes ist gar nicht berücksichtigt.
    Es gab halt keinen sinnvollen (Meinungs-)Austausch vorab. Irgendwelche Entwicklungen aus der Community werden seitens UG ignoriert bzw. man bekommt einen PR Textbaustein. (Meine subjektive Empfinden der offiziellen Kommunikation)


    Seit es CommonAPI2 gibt bzw. TPFMM, sind Abhängigkeitsdaten in der mod.lua schon möglich.


    Es wird aber sehr wenig genutzt, das ist leider schade und sehe da auch in Zukunft keime Besserung.

  • Moin,


    ich habe da eine Frage zu folgendem Punkt:

    Die Wegpunkte für Strassenlinien wurde ebenfalls verbessert. Nach dem Spiel-Update wird man pro Wegpunkt und Linie die bevorzugte Spur auswählen können. Sie sind nicht mehr auf die äusserste Fahrspur limitiert.

    Gilt das dann jetzt vielleicht auch für Straßenbahn- und Buslinien, die auf Sonderfahrspuren mittig geführt werden können einschließlich entsprechender Haltestellen? Gibt es dafür vielleicht auch neue Straßentypen, z. B. eine zwei-, vier- oder sechsspurige Straße mit mittiger Straßenbahn- und Busspur inklusive Haltestelleninseln?

  • Bahntroll, dass wäre cool, denke mir aber eher nein weil es glaub zu aufwendig wäre, in sachen von Tram gleis links und rechts dann mittig zu fühen, (glaube dass es dafür auch ne mod gibt wenn ich mich ned irre)

  • Moin,


    ich habe da eine Frage zu folgendem Punkt:

    Gilt das dann jetzt vielleicht auch für Straßenbahn- und Buslinien, die auf Sonderfahrspuren mittig geführt werden können einschließlich entsprechender Haltestellen? Gibt es dafür vielleicht auch neue Straßentypen, z. B. eine zwei-, vier- oder sechsspurige Straße mit mittiger Straßenbahn- und Busspur inklusive Haltestelleninseln?

    Ich habe deswegen extra nachgefragt, nein.. die Haltestellen sind immer noch auf die äussere Fahrspur begrenzt. Sie haben gesagt, es gibt jemand, der versucht die Haltestellen mittig zu setzen ( da denk ich mal das sie eis_os meinten mit seiner Mod).

  • ... die Haltestellen sind immer noch auf die äussere Fahrspur begrenzt. Sie haben gesagt, es gibt jemand, der versucht die Haltestellen mittig zu setzen

    Ich hab nach ca. 5 Minuten des Videos aufgeben zu schauen, daher keine Ahnung.
    Nennt mich altmodisch aber Kommunikation geht für mich um einen Erkenntnisgewinn und weniger um Bla...

    Hab mal via Youtube auf das Ende geklickt, es sind wie ich schon auf Discord vermutet habe, terminals für Wegpunkte. Sollte es da also ein Flag im Speicher geben, muss ich das halt dafür finden und verdrahten.


  • Ich finde , das es im Endeffekt mit den Wegpunkten so nichts bringt, wenn man die Bus- und Tramspur nicht auch so setzen kann, damit sie diese Strasse für sich hätten.


    Was mich aber gestern am meisten gestört hatte bei der Übertragung ist, das man nicht jemand genommen hat, der das Spiel von A-Z kennt. Klar der Youtuber hat über 200'000 Abonnenten, ich denke da ist es dann eher darum gegangen das Spiel noch weiter bekannt zu machen.


    Das einzigste was ich wirklich gut fand, das sie wenigstens für die Schiffahrt Wegpunkte erstellt haben, das bringt da wenigstens wirklich was.


    Ich bin ja gespannt auf den 5. April, da geht ja die Beta los. Und im mai soll es voraussichtlich dann zum Update kommen.

  • ich fand seinen Stil gut. Witzig, unterhaltsam, und dennoch alles relevante gezeigt. Der stark britische Akzent war allerdings anfangs etwas gewöhnungsbedürftig :D
    mMn hätte das Herumgebastel auf der Tropic Map nicht sein müssen, allerdings wollte er da nur ein praktisches Beispiel geben wie sehr die Kapazitätserweiterung bei den Terminals wirkt. Also alles gut.

    War ja auch nix anderes wie andere große Streamer, die Spiele anzocken, Unboxing Videos machen etc. - glaubt ihr dass zB ein Gronkh, die Piets, oder andere, solche Testplays trocken und eiskalt machen? Wenn ja, dann habt ihr wohl noch nie sowas gesehen.

    "ich hab ausgemacht nach 2Min"
    ja dann hast du quasi alles, was er gemacht hat, verpasst, weil am Anfang hat er erstmal über die erste Änderung des Updates geredet - die ganzen neuen Einstellungen im Lademenü, wenn man ein Spiel neu erstellt. Tja, wenn es dich nicht interessiert, dann gucks halt nicht.
    Genau das Gleiche wie die Ganzen, die gestern rumgeheult haben, weil der Stream nicht auf Deutsch war. Yoshi hat eh extra im Stream, aber auch im Chat teilweise auf Deutsch geantwortet, dennoch gab es immer wieder auch "oh das ist ja Englisch :( "

    Sorry aber ich verstehe echt nicht wieso v.a. Deutsche bei sowas immer so herummeckern und sich aufspielen müssen. Es wirkt halt echt ungut auf andere. Ich hab gestern auch mit ausländischen Moddern gechattet und wir haben parallel zum Stream im Chat unsere Gedanken geschrieben. Und die fragten mich u.a. ob Deutsche kein Englisch verstehen weil im Steam Chat soviel Deutsch geschrieben wurde :D Es fielen Wörter wie "arrogant germans". Nur um euch mal einen Spiegel vorzuhalten wie das bei Anderen so ankommt. Das ist jetzt kein Ruf auf den man stolz sein kann.

    Btw: ich warne euch gleich vor, am Sonntag wird der Stream genauso ablaufen, weil da wird auch wieder ein Streamer präsentieren. Also ihr seid gewarnt.

  • Nee, das Englische stört mich gar nicht. Hab' ja selbst schon englischsprachige TPF2 Videos gemacht und auch ein Interview mit bko/dview. Mir gefiel dieser übertriebene Stil einfach nicht.
    Der schien sich aber während der Vorstellung zu relativieren. Das merkte ich in einem zweiten Versuch, in dem ich einfach skippte und so z.B. u.a. an die Stelle mit der Bahnsteigauswahl usw. kam. Also alles gut. Hab' das eine oder andere mitgenommen.

    Generell schätze und gucke ich solche Videos, aber sagen wir mal so: Der Einstieg in dieses hier fiel mir persönlich schwer. ;)

  • Mich stört an der Sache, dass man zwei englischsprachige Streams macht, statt ein englischen und ein deutschen Stream. Warum wurde Heisenberch nicht gefragt, der seit 100 Jahren TÄGLICH Videos, seit Train Fever, auf YT veröffentlicht und zusätzlich streamt? Oder Kante Zockt, oder Maverick, oder Train Gamer?


    Auch Schönbauer, die auf YT viele Videos hochladen, hätte man nehmen können, für ein deutschen Stream. Oder sind die deutschen Gamer so tief gesunken?

    Intel Core i9 11900H CPU 2.60 GHz

    32 GB DDR4 SDRAM

    NVIDIA GeForce RTX 3080, 16 GB GDDR6, 256-bit (Treiber 511.65 v. 28.01.2022)

    Windows 10home 64-Bit

  • vielleicht weil das Spiel international ist, die Community außerhalb DACH größer und man diese größere Mehrheit ansprechen will? Mit einem deutschsprachigen Stream, den ein deutschsprachiger Youtuber macht, der nur im deutschsprachigen Raum bekannt ist, ignoriert man 7/8 der Welt.

  • Ob es Englisch oder Deutsch ist, ist mir egal. Ich brauche auch nicht unbedingt ein Video, ein paar Aussagekräftige Screenshot reichen auch schon. (Deswegen hab ich ja auch gesagt, ich bin da altmodisch)


    Ihr müsst halt bedenken, UG möchte halt gern das Spiel verkaufen und Deutsch ist halt relativ gesehen ein kleiner Markt, der schon bedient wird.

    Seit froh, um so mehr weitere Verkäufe es gibt außerhalb von DACH um so mehr Feature Updates kann UG bringen.


    Ich fand die deutschen Einwürfe im Stream sogar als unpassend, es wäre sinnvoller das direkt in Englisch zu beantworten. Auch das was ich kurz im Chat via Steam gesehen habe, wäre in Englisch besser gewesen. Es geht hier um einen Erkenntnisgewinn für alle, für Entertainment kann man sich ja die ganze Let's Play und co anschauen wenn man mag... Wenn UG damit besser fährt um so besser für uns alle

BlueBrixx